Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

Wieviel Rabat beim Kauf triple black?

Erstellt von rschaart, 14.10.2016, 19:50 Uhr · 65 Antworten · 5.402 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    4.510

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von L7 Beitrag anzeigen
    Moin zusammen

    Aus vertraulicher Quelle habe ich erfahren, dass es ab 2/2017 neben der Triple Black auch eine Sevenfold White geben soll.

    Gruß L7
    Gibt es für die dann auch Rabatt ?

    Josef

  2. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    4.510

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Da geht dem Händler aber die Provision von der BMW-Bank durch die Lappen ...
    Wer ist die BMW Bank, kenn ich nicht, brauch ich nicht.
    Ich habe meine Töffs zur Freude, und etwas was ich "nur" zur Freude habe, das kann ich bezahlen oder sonst brauch ich es nicht.

    Josef

    Josef

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.310

    Standard

    #33
    Seh ich zwar auch so Josef,
    aber bei den derzeitigen Konditionen bei Finanzierungen von Fahrzeugen, kann es auch für jemanden der Kohle hat, wirtschaftlich interessant sein ein Mopped zu finanzieren.

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    11.448

    Standard

    #34
    Hi
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    aber bei den derzeitigen Konditionen bei Finanzierungen von Fahrzeugen, kann es auch für jemanden der Kohle hat, wirtschaftlich interessant sein ein Mopped zu finanzieren.
    An dieser Wirtschaftlichkeitsrechnung wäre ich interessiert. Ich habe einen Vorteil wenn ein Dritter auch noch etwas verdienen will?
    gerd

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi


    An dieser Wirtschaftlichkeitsrechnung wäre ich interessiert. Ich habe einen Vorteil wenn ein Dritter auch noch etwas verdienen will?
    gerd
    Warum nicht? Bei einer 0,0%-Finanzierung habe ich als Kreditnehmer keinerlei Mehrkosten, wenn ich mir keine teure Kreditabsicherung aufs Auge drücken lasse.

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    3.608

    Standard

    #36
    Milchmädchenrechnung. Alle 0%-Finanzierungen enthalten eine Eigenbeteiligung des Händlers, die er dir sonst als Nachlass geben kann. Beispiel Mercedes-Bank. Geld, das du übrig hast, kannst du dort im mit 0,5% Zinsen anlegen (mit die besten Konditionen für sichere Anlagen auf dem Markt). Dieses Geld benötigt die Mercedes-Bank für die Finanzierung der Leasingverträge. Wenn sie den Anlegern also schon 0,5% Zinsen geben müssen, können sie den Kunden kein 0-Leasing abieten, es sei denn, sie holen sich das notwendige Geld für die Differenz aus den Verkaufsprovisionen.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.495

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Warum nicht? Bei einer 0,0%-Finanzierung habe ich als Kreditnehmer keinerlei Mehrkosten, wenn ich mir keine teure Kreditabsicherung aufs Auge drücken lasse.
    Dann mangelt es an Rabatten..anders geht das nicht.

    Zur Info, ADV in 4/15 8.5-9 % Rabatt, Barzahlung, keine Inzahlungsnahme

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    #38
    Die Vergleiche kann oder sollte der Kunde ja anstellen, ob es ohne Null-Prozent-Finanzierung mehr Nachlass gibt. Und ganz ehrlich: Wo der Verkäufer oder die Bank ihr Geld hernehmen, so lange es nicht meines ist, ist mir richtig Schnuppe.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Dann mangelt es an Rabatten..anders geht das nicht.

    Zur Info, ADV in 4/15 8.5-9 % Rabatt, Barzahlung, keine Inzahlungsnahme
    (Keine) Inzahlungnahme leuchtet mir ein. Warum aber Barzahlung, wenn der Händler angeblich auch einer Finanzierung auch noch verdient?

  10. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.310

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi


    An dieser Wirtschaftlichkeitsrechnung wäre ich interessiert. Ich habe einen Vorteil wenn ein Dritter auch noch etwas verdienen will?
    gerd
    Hallo Gerd, dann hast du wohl keinen cleveren Finanzberater.

    Scherz beiseite,
    wenn jemand Geld aus alten Verträgen zu guten Konditionen angelegt hat, wäre dieser nicht besonders klug einen solchen Vertrag zu kündigen, bzw. Teile aus diesem Konto zu entnehmen, um ein Motorrad "bar" zu bezahlen, entscheidend ist, wie das Verhältnis Kosten der Finanzierung zu Ertrag aus Kapitalanlage steht.
    Und wer wirklich clever ist, berücksichtigt dann auch noch einen evtl. entgangenen Rabatt (wie Andalusienfan schreibt).

    Gruß Thomas


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gebrauchte GS - Worauf beim Kauf achten?
    Von Oldtimer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 19:05
  2. Wieviele Schlüssel beim 2008er Model?
    Von phoney im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 16:07
  3. Wieviel Dremo beim Öelfilterdeckel?
    Von Commander im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 19:58
  4. worauf muss ich beim Kauf achten
    Von Gammelheino im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 11:47
  5. Was beim Kauf vom 276 C beachten
    Von juergenkn im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 08:57