Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

Wieviele Kilometer Anreise ist euch eine schöne Tagestour wert?

Erstellt von QBoxer, 31.03.2012, 18:08 Uhr · 65 Antworten · 7.328 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Ralf_GSX1400 Beitrag anzeigen
    den Pfälzerwald im Rücken, den Odenwald, Schwarzwald vor der Brust und in Schlagdistanz das Elsass und den Hunsrück sowie den Taunus, da brauch ich keine BAB zu Anfahrt. Der Garnd Ballon wird schoneinmal als eine Tagestour abgewickelt d.h. früh aufstehen, Frühstück und Pausenbrote on Board und nach rund 640 km bin ich wieder in der Heimat.
    .
    jaaa wir leben hier schon im paradies was mopped fahren angeht

  2. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Meine längste Tagestour war 870 Km vom Bodensee über diverse Chausseen nach Bremen. 600 -750 Km kommen im Sommer schon öfters mal vor Was gibt es schöneres als morgens um 0500h zu starten und abends um 2200h ganz relax wieder zu Hause einzutrudeln. Gerade die Zeit morgens gegen 0500 zählt im Sommer mit zu schönsten Stunde
    Oh, noch ein FrühaufsteherAuch ich bin gerne früh unterwegs, wer mal morgens um 5.30 Uhr an der Bodetalsperre im Harz gestartet ist, um 9.00 Uhr mit Brötchen und nicht aus dem Gesicht zu bekommenden Grinsen vor seiner Familie gesessen hat, der weiss wie schön es im Harz sein kann. Anreise bei mir um die 100 km, wobei ich meist da nicht unterscheide sondern Versuche auch die Anreise nett zu gestalten.
    Wo ich drüber nachdenke, die " Anreise" Oschersleben letztes Jahr Sonntag morgens um 7.00 Uhr über die A2 hat auch Spaß gemacht, seitdem weiss ich das man auf Strecke die 200 lt. Tacho gut fahren kann und das die GS dann fürchterlich anfängt zu saufen

  3. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    ... sinds immer 80 km Anreise, das stört mich jedoch überhaupt nicht......
    Die km werde vermutlich von allen anders eingeschätzt. Die einen sagen: 150 km ... pille palle, die anderen : boah 50 km und dann geht es erst los? Ne ne, lass mal .

    Wenn ich überlege, mal eben zum Sport für 1 h von Ulm nach Freiburg zu fahren ( Ligaspiel ) sind 150 km, um zum Moppedfahren in eine schöne, anderer, mit anderen ... Gegend zu kommen, eigentlich unerheblich.

  4. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard

    #34
    Da der Weg das Ziel ist zähle ich An- und Abreise immer mit. Maximal ca. 600 km

  5. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #35
    Rein Theoretisch würde ich auch tausend Kilometer Anreise in Kauf nehmen für eine schöne Tagestour.
    Da bleibt Praktisch aber nicht viel zeit für die Tagestour.

    Ich fahre oft nur für einen Tag zum Harz, dies bedeutet 250 km Autobahn Anreise und später das selbe wieder zurück.
    Dort Kurve ich, je nach Lust und Laune, 200 km bis 400 km herum um am Abend wieder nach Hamburg zu fahren.
    Da ich hierfür immer ganz früh am morgen starte und meist spät abends die Rückfahrt beginne (soll sich ja lohnen), wird es immer ein langer Tag.

  6. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    162

    Daumen hoch Eure Beiträge gefallen mir!

    #36
    @GSA Traveler: Hallo Rolf, Dein Beitrag hat mich richtig mitgerissen! Da tut mir ja schon vom lesen der Allerwerteste weh! Aber auch alle anderen Beiträge zeigen mir, daß für unsere Lieblingsbeschäftigung fast kein Weg zu weit ist!

    Jürgen

  7. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #37
    Bin gestern um 7 Uhr von Stuttgart in die Nähe vom Starnberger See gefahren. Vorhernoch beim Bäcker 12 Brezeln besorgt.
    Um 10 Uhr gabs Frühstück mit Mopedfreunden.
    Um 11.30 gemeinsame Ausfahrt an die Alpenkette.
    Um 17 Uhr noch einen Kaffee bei Schongau/Peiting
    Um 20 Uhr war ich wieder zu Hause und ein Glücklicher

    Km?? Weiß nicht genau - vielleicht 650-700. Aber was solls?
    Der Spaß stand im Vordergrund und wozu hab eine 1200er GS, wenn ich mir wegen Anfahrt etc. Gedanken machen muss.

    Meine GS hat gestern die 25.000 geknackt - und dabei ist das Baby nicht mal 2 Jahre alt.

    Bei Tagestouren fahr ich selten unter 10 Stunden - mit meiner Frau als Sozi.
    Dafür verzichte ich aber immer öfter auf Feierabendrunde. Stau, Ampeln, LKW´s, frustrierte Bürohengste auf dem Heimweg etc. kotzen mich an. Bis ich auf freier Strecke bin, kann ich auch fast schon wieder nach Hause.

    Gruß
    Hogi

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #38
    Für ne Tagestour ist mir alles, was über 2 STunden Anreise geht, zu schade. Dafür hab ich es vor der Tür zu toll. Ausnahmen sind möglich.
    Ich merke leider, dass ich auf der 1100 GS perfekt sass und diesen ZUstand auf meienr 1200 noch nicht herstellen konnte. Der Kniewinkel ist klar besser, aber an den (mittlerweile schon überarbeiteten) Sattel kann ich mich nicht gewöhnen. Oder an die nach vorn geneigtere Position dieses Möbels. Das macht mir die Langstreckentörns weniger lustvoll als auch schon.
    Dennoch werd ich Rolfs Tagestour mal nachfahren. Allerdings wohl mit Übernachtung - eben: Der Sattel...

    Will einer ne 09er Adventure gegen eine 10er GS tauschen?

  9. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #39
    So habe ich da noch nie drueber nachgedacht. Die Tour geht los, wenn der Schluessel sich dreht. 150 km sind besser, als zu hause zu sitzen. Bis 900km kann schon mal vorkommen, aber nicht die Norm. Laengste Tour: 1720 km, war aber nicht geplant.

  10. Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    79

    Standard

    #40
    bi nschon mal 800 km an einem Tag rumgedüst, ist aber dann schon heftig...
    denke das hängt immer von der eigenen Kondition ab, wie viel man bereit ist zu fahren und auch, wie wichtig einem das Ziel ist.. aber für eine gute Tagestour mit den richtigen Leuten und der richtigen Tour nehme ich schon sehr viel in Kauf..stehe dafür auch gerne mal um 4 Uhr auf


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WÜDO: Eine Erfahrung wert
    Von ElchQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 13:54
  2. Suche Tipp für schöne TagesTour
    Von Circoloco im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 06:50
  3. Wer hat Lust, auf eine Motorrad-Tagestour ?
    Von GS-Neuling im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 09:59
  4. Schon eine Million Kilometer sind eine unglaubliche Laufleistung......
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 15:57
  5. Eine viertel Million Kilometer
    Von Christian S im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 12:32