Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Wilbers baut WESA zu ESA um

Erstellt von ADVent, 22.02.2014, 15:38 Uhr · 40 Antworten · 3.207 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    ... Scheixx Showa Dämpfer....
    Hm, meine hat schon WP drinnen.

    Wenn Günter seine umgebaut hat werde ich ihn bitte mich mal ein Runde fahren zu lassen. Hatte eigentlich vor nach 50tkm (also dann in dieses Jahr) auch auf Wilbers WESA zu wechseln, nur nun habe ich letzten Sommer auf Garantie noch ein neues hinteres Federbein bekommen und auf einmal fuhr das Moped wieder so wie ich es gewohnt war.

    Bin schon gespannt wie sich das WESA fährt.

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Bist du beide Fahrwerke - auf dich eingestellt - ausgiebig gefahren?

    Frank
    Ja und nein.

    Ja, ich bin sowohl Wilbers Fahrwerke wie auch von HHR überarbeitete Fahrwerke in meinen bisherigen Motorrädern mit entsprechender Abstimmung auf mich gefahren.
    Nein, ich habe das natürlich nicht in ein und demselben Motorrad innerhalb einer bestimmten Zeit getan.
    Wäre ja auch recht unsinnig.

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Ja und nein.

    Ja, ich bin sowohl Wilbers Fahrwerke wie auch von HHR überarbeitete Fahrwerke in meinen bisherigen Motorrädern mit entsprechender Abstimmung auf mich gefahren.
    Nein, ich habe das natürlich nicht in ein und demselben Motorrad innerhalb einer bestimmten Zeit getan.
    Wäre ja auch recht unsinnig.
    Also ist alles was du wirklich sagen kannst, ist, das beide eine merkbare Verbesserung darstellen - du aber keine wirklich Ahnung hast welches das bessere ist.

    Frank
    I

  4. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #24
    Wenns Dir so gefällt....
    Das dürfte dann aber auch bei zwei gleichen GS gelten. Sind ja nicht dieselben.

    Es bleibt gleichwohl mehr Ahnung als bei den meisten anderen hier, die den direkten Vergleich überhaupt nicht haben.

    Aber bei Dir zählen offensichtlich nur ceteris paribus Vergleiche. Dann solltest Du Deine Erkenntnisse aber besser im Labor und nicht in einem Forum suchen.

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #25
    Verstehe die Aufregung auch nicht. Das ist wirklich ein alter Hut (2007), und ja, ich habe zumindest die R1200R, allerdings nicht das gleiche Motorrad (!), sowohl mit WESA als auch mit von HHR optimierter Federbeine gefahren. Von der Qualität war HHR mindestens ebenbürtig, preislich deutlich günstiger als WESA.

    Das jetzt angebotene System von Wilbers kenne ich natürlich nicht.

    Federfarbe ist bei HHR gegen Aufpreis frei wählbar.


  6. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Verstehe die Aufregung auch nicht. Das ist wirklich ein alter Hut (2007), und ja, ich habe zumindest die R1200R, allerdings nicht das gleiche Motorrad (!), sowohl mit WESA als auch mit von HHR optimierter Federbeine gefahren. Von der Qualität war HHR mindestens ebenbürtig, preislich deutlich günstiger als WESA.

    Das jetzt angebotene System von Wilbers kenne ich natürlich nicht.

    Federfarbe ist bei HHR gegen Aufpreis frei wählbar.

    Wo bitte ist das jetzt das Gleiche?? Und warum alter Hut??

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #27
    "Wilbers baut WESA zu ESA um".

    HHR nutzt schon lange das ESA-System und modifiziert die vorhandenen Federbeine. Was alles machbar ist, steht zum Teil auf der Homepage.

  8. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Ich dachte auch immer das der Showa Dämpfer nicht zu öffnen geht? Oder war das nur bei der 1150 so?
    Auch bei meiner 1150 GS ist seinerzeit der Showa Dämpfer komplett zerlegt und neu aufgebaut worden.
    Hatte damals auch die Anschaffung eines Wilbers Dämpfers in Erwägung gezogen und mich dagegen entschieden, da ich bei der Überarbeitung durch HHR die komplette originale Verstellung der Vorspannung erhalten konnte. Dies sparte neben der grds. Ersparnis (Überholung HHR vs. Neuanschaffung Wilbers Federbein) noch einmal rd. 200 Euro.

  9. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #29
    Ja das weiss ich ja schon, wo aber ist der alte Hut? HH kann aus einem Showa kein Wilbers machen und sorry aber Dein ESA ist nicht das Gleiche über das wir hier reden, auf der Seite von Wilbers steht sie bauen das Federbein auseinander, prüfen und ersetzen Dichtungen ect. und passen die Feder auf das Gewicht an... Also hab ich die gleiche Scheixxe wie vorher nur mit ner anderen Feder, ok ich habe mein ESA weiterhin aber das war es auch schon, bei der Wilbers Variante habe ich nicht nur mein ESA, genauer gesagt mein Enduro ESA, sondern gleich ein erstklassiges Federbein Bzw. zwei, denn vorne ist ja in dem Preis auch mit drin, für einen Preis von 995 Euro... Kommt mir hier auch nicht auf nen Euro an aber für den Preis bekommst du für die 1150 auch ein Wilbers, aber ohne ESA.

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #30
    Natürlich kann HH aus einem Showa ein "Wilbers" machen. Sämtliche 'Innereien' werden/können gegen hochwertige Teile getauscht werden. Genau das habe ich machen lassen - und mehrere mir bekannte Motorradfahrer ebenfalls. Ob dann draußen noch Showa draufsteht ist mir egal. Die 'Innereien' und die Feder sind entscheidend.

    Das es unterschiedliche ESA-System gibt ist ebenfalls klar. Auch damit kann HH umgehen. Details anfragen. Neben HH gibt es auch noch andere "Fahrwerksspeziallisten", die genau das gleiche bieten.

    Aktuelle Preisvergleiche habe ich nicht. Mir ging es nur darum, dass das was Wilbers jetzt bietet, andere schon seit Jahren bauen.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wilbers für ESA (WESA)
    Von Bluebuck im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 14:58
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 11:47
  3. Wilbers liefert WESA mit ABE ab 7/2010
    Von kitanoh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 19:27
  4. R 1200 GS Adventure Details zu ESA 1200GSA
    Von strauch-racing im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 17:17
  5. na wer hatt lust am 01.12.07 seine dicke zu bewgen um München rum. :o))
    Von biker_lars im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 02:09