Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Wild - optimale Geschwindigkeit

Erstellt von Lisbeth, 09.06.2009, 16:07 Uhr · 48 Antworten · 5.291 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    165

    Standard

    #31
    Das "Durchfahren" eines Tiers ohne weitere Folgen für den Fahrer liegt in der Wahrscheinlichkeit genauso hoch, wie der Sprung aus einem Auto, welches 50km fährt - liegt bei unter 10%. Hier wird dann wohl Aufprallwinkel, Geschwindigkeit, Masse des Tiers und MAsse der KOmbi Moped und Fahrer stimmen, ansonsten einfach unverschämtes Glück haben. Gehört auch dazu, wir fahren alle irgendwie nach der Wahrscheinlichkeitsregel, und bauen darauf, dass es relativ unwahrscheinlich ist, dass hinter der nächsten Kurve einer kommt, aus dem Feldweg ein herauskommt oder eben das Wild hinter´m Baum hervorspringt.

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Reden bisken watt dünnes suchen

    #32
    Zitat Zitat von ben0768 Beitrag anzeigen
    Das "Durchfahren" eines Tiers ohne weitere Folgen für den Fahrer liegt in der Wahrscheinlichkeit genauso hoch, wie der Sprung aus einem Auto, welches 50km fährt - liegt bei unter 10%. Hier wird dann wohl Aufprallwinkel, Geschwindigkeit, Masse des Tiers und MAsse der KOmbi Moped und Fahrer stimmen, ansonsten einfach unverschämtes Glück haben. Gehört auch dazu, wir fahren alle irgendwie nach der Wahrscheinlichkeitsregel, und bauen darauf, dass es relativ unwahrscheinlich ist, dass hinter der nächsten Kurve einer kommt, aus dem Feldweg ein herauskommt oder eben das Wild hinter´m Baum hervorspringt.
    Moin mein Lieber,

    keiner schreibt, dass das draufhalten auf das Tier ohne Schaden abgeht. Nur die Wahrscheinlichkeit ( Ich nutze mal deine Worte) der eigenen Verletzung ist eben geringer.

    Oder mal zum Verständnis, wenn es schon dicke kommt muß man sich schon irgendwie das bisken dünne vom dicken suchen.

  3. Lisbeth Gast

    Standard

    #33
    gestern abend ist mir noch eingefallen, als ich wie üblich meine dämmerungs-wald-strecke gefahren bin, dass ich da auf keinen fall die straße verlassen will. nicht nur überall bäume, nein, auch geht es rechts und links mächtig nach unten und hohes gras bis zu den bäumen. da findet man mich nicht mal, wenn man mich suchen würde. und zufällig nie

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #34
    ich weiß ja nicht was man euch in der Fahrschule beigebracht hat, aber sicher, ganz sicher nicht mit dem Motorrad in den Grabe/Wald/Leitplanke ausweichen.
    Vollbremsung....Draufhalten.....und in der Sekunde vorm Anprall evtl. aufstehen, damit man drübersegelt..... das galt vor bald 30 Jahren und auch heute noch.
    Tiger

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    .....und in der Sekunde vorm Anprall evtl. aufstehen, damit man drübersegelt....
    du sprichst jetzt aber von Elefanten auf der Straße?





    hast ja Recht.

  6. Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    165

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Moin mein Lieber,
    wenn es schon dicke kommt muß man sich schon irgendwie das bisken dünne vom dicken suchen.
    Genau mein Reden - nur sollte Allen klar sein, dass das kleine Dünne die Bremse ist, um die Aufprallgeschwindigkeit bis zur letzten Sekunde zu reduzieren und nun mal nicht "Gas Auf" heißen darf - dann kannste auch direkt ein "Glück Auf!!YiipieeehEiyeahhh!!!" hinterher rufen. Leider gaukeln Filme oder Tests mit professionellen Stunter´n Möglichkeiten vor, die wir gar nicht umsetzen können. Also Dein Tipp weiter oben war richtig, schon ein bischen Luft aus dem Hahn rausnehmen und ansonsten ganz nach meiner Omma - "wenn´s soweit is isse´s halt soweit...."

  7. Lisbeth Gast

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich weiß ja nicht was man euch in der Fahrschule beigebracht hat, aber sicher, ganz sicher nicht mit dem Motorrad in den Grabe/Wald/Leitplanke ausweichen.
    Vollbremsung....Draufhalten.....und in der Sekunde vorm Anprall evtl. aufstehen, damit man drübersegelt..... das galt vor bald 30 Jahren und auch heute noch.
    Tiger
    ich fürchte, leider gar nix. ich kann mich beim besten willen nicht an solche aussagen erinnern. der ist mit dem auto hinterhergefahren und hat nur anweisungen wie recht und links gegeben.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #38
    du warst aber nicht in der Bundeswehrfahrschule??

    das gleiche gilt ja auch,wenn dir ein Auto die Vorfahrt nimmt und du nicht mehr ausweichen kannst. vollbremsen, draufhalten (Fahrertür!!) und kurz vor "BUMM" aufstehen...

  9. Lisbeth Gast

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    du warst aber nicht in der Bundeswehrfahrschule??

    das gleiche gilt ja auch,wenn dir ein Auto die Vorfahrt nimmt und du nicht mehr ausweichen kannst. vollbremsen, draufhalten (Fahrertür!!) und kurz vor "BUMM" aufstehen...
    zu meiner zeit haben die noch keine mädchen genommen
    und das mit vollbremsen, draufhalten und aufstehen höre ich jetzt auch zum ersten mal.

    ich weiß, dass ich nichts weiß, aber muss es denn so viel sein? seufz

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen
    und das mit vollbremsen, draufhalten und aufstehen höre ich jetzt auch zum ersten mal.
    das wurde mir bereits vor 42 Jahren bei meiner Führerscheinprüfung/-vorbereitung erzählt. Ist also nichts neues ... und auch heute noch gültig. Meine Kinder und Enkel wissen ebenfalls darüber bescheid.

    Nur die Motorräder sind schneller geworden.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW IV erlaubte Geschwindigkeit
    Von petdico im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 09:33
  2. Geschwindigkeit schätzen
    Von ArmerIrrer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 07:48
  3. Geschwindigkeit über Bordcomputer
    Von HomerSimpson im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 15:12
  4. Die ewige Mär von der Geschwindigkeit
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 18:23
  5. Beschleunigen bei hoher Geschwindigkeit
    Von Olli_aus_Lohmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 03:40