Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Winterfahrer

Erstellt von saschav, 28.11.2005, 18:22 Uhr · 26 Antworten · 2.798 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    317

    Standard Damfstrahler

    #21
    Die Aussage habe ich mal gehört..
    Reinigungszusätze sind alkalisch und ...Salz in Verbindung mit Wasser : auch...

    das greift die Aluteile an... also :
    ...und in der Bedienungsanleitung steht auch:

    niGS Dampfstrahler !

    Peter blau

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #22
    @Peter blau,
    Der Hinweis in der Betriebsanleitung "niGS Dampfstrahler"
    bezieht sich nicht auf die Reinigungsmittel sondern auf den Druck.
    du kannst auch das Reinigungsmittel weglassen.
    Bei uns werden Dampfstrahler schon 20Jahre ohne Mittelchen,nur mit
    Kalt- Warmwasser betrieben.
    Peter

  3. Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    317

    Standard Dampfstrahler

    #23
    Salz in Verbindung mit Wasser...

  4. Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    40

    Standard Re: Dampfstrahler

    #24
    Zitat Zitat von Peter blau
    Salz in Verbindung mit Wasser...
    ist pH-neutral.... was wolltest du genau sagen?

    grüessli trix

  5. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #25
    Hallo,

    da fällt mir sowieso noch eine Frage ein:
    Was ist besser: Motorrad jedesmal nach dem Fahren abzuwaschen ODER es sein zu lassen und im Frühling dann putzen?

    Grüsse,
    András

  6. Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #26
    Salz in Verbindung mit kaltem Wasser ist nicht so schlimm.

    Die Kombination aus Salz und warmem bzw. heissem Wasser
    ist definitiv tödlich. Hat meine Freundin schon im Geschirrspüler getestet.
    Das war ein Eierteiler (oder wie man das nennt) mit Aluminiumgriffen. Der sah hinterher aus ... :shock: matt grau mit hübschen Pocken.

    Also, Salz am besten mit kaltem Wasser entfernen :!:

    Grüsse, Pascal

  7. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard

    #27
    Moin,

    Zitat Zitat von Andras
    Frage: Bringt das ABS wirklich so viel, dass man sorgenfrei durch den Winter fahren kann? Kann man damit einigermassen sicher auf Schnee und Eis bremsen?
    Jedenfalls besser als ohne. Wesentlich besser.
    Es nimmt Dir vor allem die Angst, voll reinzulangen.

    Ich habe im Maerz 2003 mal eine niegelnagelneue Leihmaschine
    bekommen (1150GS, TI, ABS III), fahr' bei geraeumten trockenen
    Strassen aber weissen Feldern im Sonnenschein ein paar Umwege
    von der Werkstatt aus nach Hause, komme an eine wenig befahrene Waldstrecke und ab der Baumlinie liegt Schnee, mit gefrorenen Spurrillen.
    Ich hatte etwa 80 km/h drauf und benoetigte ca. 200 Meter Bremsweg
    mit andauernd regelndem ABS (und eine neue Windel).

    Letzten Sonntag fahren wir ueber ein paar Flurbereinigungswege,
    passieren im Nieselregen eine schlammbedeckte Holzbruecke und
    Andreas meint, mit der Vorderradbremse Fahrt rausnehmen zu
    muessen. Er hatte keine Chance, danach noch zu reagieren, die KTM
    lag sofort auf der Seite und er daneben.

    Gruss, Dirk


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Für die Winterfahrer
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 11:44
  2. Winterfahrer - Was sind Eure Tricks?
    Von Sunsurfer_81 im Forum Bekleidung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 15:32
  3. Gibt es hier noch Winterfahrer?
    Von ulixem im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 07:46
  4. Winterfahrer!!! wer fährt auch wenn es
    Von agustagerd im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 16:24