Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51

Wir sterben aus!

Erstellt von Dubliner, 18.10.2010, 21:49 Uhr · 50 Antworten · 4.102 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard Wir sterben aus!

    #1
    Nein, nicht: Wir schaffen uns ab!, sondern: Wir sterben aus!
    Nach einer schönen Saison in den bergen, wo man vor lauter Grüssen kaum noch zum Kuppeln kommt, vergisst man oft, dass wir eine schrumpfende Minderheit sind, wir Mopedfahrer - einfach deshalb, weil wir älter und damit langsam aber sicher weniger (in Stückzahlen!) werden. Von "unten" in der demographischen Pyramide kommt kaum noch etwas hinterher, oder, wie es Design-Professor Lutz Fügener in der Oktober-Ausgabe der MARKT "nüchtern feststellt": "Die emotionale Bindungskraft des Autos [hat] bei der jungen Generation nachgelassen, zumindest bei der Stadtjugend sei das nur ein weiteres Produkt neben Mobiltelefonen und Turnschuhen. Wohin das im Extremfall führt, lässt sich heute schon beim Motorrad beobachten: das ist ein Sport für alte Männer, stellt [er] fest und prophezeit, auf die Motorradindustrie kämen harte Zeiten zu."
    Watt lernt uns datt?
    1.Angesichts dieser Tatsache ist es erstaunlich, wieviele verschiedene Modelle jedes Jahr auf den schrumpfenden Markt kommen.
    2.Sie müssen in zunehmend kleineren Stückzahlen kommen (Problem Teileversorgung in x Jahren?)
    3.Motorräder sind zunehmend weniger eine Wertanlage, da die Nachfrage sinkt, und dies gilt nicht nur für neue, sondern auch für Oldies. Ich habe dies gemerkt, als ich meine heissgeliebte 75/5 nach 20 Jahren in meiner Garage versilbern wollte: der Markt war weg, der (Wert-)Zenit überschritten. Das droht nun weiteren Mopedgenerationen.
    4.Im Moment sind wir Mopedfahrer in der potentiell kaufkraftstärksten Gruppe (ausser wir in Irland, aber das hat andere Gründe), daher stehen in den Alpen an jedem 2.Gasthaus Schilder 'Motorradfahrer willkommen',, das kann in 10-15 Jahren ganz anders sein, dann sind wir wieder einen Minderheit wie in den frühen 80ern mit weniger Auswahl an Gasthäusern und mehr gesperrten Pässen, denn Passsperrungen sind dann wesentlich leichter durchzusetzen.
    5.Und da Gericke dann wohl nur noch Segelzeugs und Skateboardequipment oder so etwas verkauft, wird auch unsere Ausrüstung dürftiger werden.
    6. Mit 65 stelle ich mir dann die HP in die Vitrine, nicht nur, weil es keine Teile mehr gibt, um sie auf der Strasse zu bewegen, sondern auch, weil ich sie nirgends mehr loswerde.

    Sterben wir wirklich alle aus?

    Georgosaurus von der Insel

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Die Zulassungszahlen sprechen eine andere Sprache.

    Besonders die GS ist gefragter denn je.Wie du schon festgestellt hast,kommt man manchmal garnicht zum Kuppeln vor lauter Grüßen.
    Insbesondere GSen "überfluten" die Berge.

    Der Nachwuchs fährt halt Sportler.So wie wir früher.
    Wir waren damals auch nicht dauernd on Tour.Klar ständig pleite.Da reichte der Sprit gerade mal für ne Landdkreisrunde.

    Das einzige was im alter besser wird ist die finanzielle Situation.Alles andere wird schlechter......

  3. Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    772

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Das einzige was im alter besser wird ist die finanzielle Situation.
    na dann freu ich mich doch gleich viel mehr auf das älterwerden bzw. auf große motorradtouren

  4. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #4
    In Zukunft wird also das Kurven fahren weniger durch nerviges Überholen getrübt.
    Schön.

    ciao
    Eugen

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #5
    Ja es werden weniger, dafür kaufen viele ja schon ein 2. oder 3. Mopped damit die Branche nicht stagniert.......

    Liegt aber auch an den immer höheren Kosten für den Einstieg bei jungen Leuten, wenn man sich mal anschaut was der "1er" mittlerweile schon kostet zusätzlich zum primären Autoführerschein oder der Einstieg in die 125er Klasse ist allein für den Lappen mit 16 un D auch kaum unter 1tsd zu haben + Ausrüstung + gebrauchtes Mopped + Versicherung sind das dann mal ganz schnell 4-5K und das für 1-2 Jahre bis zum Auto? Kein Wunder das die 2-Radbranche bei uns im ganzen krankt und der Nachwuchs fehlt - das Geld ist oft einfach nicht zusätzlich da bei den enormen Reglementierungen und damit verbundenen Kosten.

    Wir werden uns nächstes Jahr noch eine 125er Vespa für den kurzen Stadttrip in die Garage stellen, unsere Große wird zwar erst 15 aber dann hat sie schon mal ein Ziel und einen Anreiz auch fahren zu wollen ......Nachwuchsförderung

  6. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Dubliner Beitrag anzeigen
    4.Im Moment sind wir Mopedfahrer in der potentiell kaufkraftstärksten Gruppe (ausser wir in Irland, aber das hat andere Gründe), daher stehen in den Alpen an jedem 2.Gasthaus Schilder 'Motorradfahrer willkommen',, das kann in 10-15 Jahren ganz anders sein, dann sind wir wieder einen Minderheit wie in den frühen 80ern mit weniger Auswahl an Gasthäusern und mehr gesperrten Pässen, denn Passsperrungen sind dann wesentlich leichter durchzusetzen.

    passsperrungen: warum sollten die das machen, wenn ja kaum noch einer von uns unterwegs ist?
    wir stören dann doch keinen mehr.

    hat aber auch was gutes, denn die nachfrage regelt den preis (marktwirtschaft).
    wenn kaum noch motorrad käufer da sind, dann gehen die preise für die mopeds runter.
    wenn in gasthäusern kaum noch biker anzutreffen sind, dann locken die betreiber die wenigen biker mit sonderpreise in ihre häuser, dann wird der pott kaffee endlich preiswerter.

    ........obwohl ich / wir das wohl nicht mehr erleben werden,........dass der kaffee preiswerter wird.

  7. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #7
    wie werden weniger ....stimmt 100% ig !
    seit 2000 haben sich die Neuzulassungen halbiert !
    die Rede ist von Motorrädern über 125 ccm !
    das heißt zwar nicht,daß die gefahrenen ,bzw. zugelassenen Fahrzeuge sich auch halbiert haben - es gibt ja auch die Altbestände - aber insgesamt ist es ein rückläufiger Markt!Für die Händler bedeutet das,es besteht ein Verdrängungswettbewerb!Die Folge - natürlich sterbende Motorradgeschäfte !

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Ob mir das wohl egal ist - ich glaube ja.
    Motorradindustrie (die die Moppeds immer mehr auf die reichen Alten zuschneiden), Fahrlehrer (die den Führerschein unerschwinglich gemacht haben) und andere Dienstleister könnte es stören. und das in den Alpen die Skihotels im Sommer für Krdfahrer öffnen ist auch erst seit ein paar Jahren die Regel.

  9. simon-markus Gast

    Standard

    #9
    Wie Batzen schrieb: ich denke, es liegt auch am Einstieg. Mit 16 den 125er-Lappen, da reichen 1000 Euronen nicht (wie Batzen schrieb), da muss man froh sein, wenn's für 1,5 kEUR geht. Und welcher Teenager soll das bezahlen?
    Und die Neupreise für ein Motorrad sind auch nicht ohne.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #10
    Sehr geehrter Herr Professor, mein lieber Schorsch
    den Motorradfahrern wird es gehen wie allen Hochkulturen, von denen diese Erde schon einige gesehen hat....Babylonier, Ägypter, Römer, Griechen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit, geschweige denn richtige Reihenfolge....) auch wir haben den Zenit schon lange überschritten, sowohl wir im Einzelnen, als auch als Gesamtkultur Motorradfahrer.
    Noch eine Generation mehr und unsere Enkel werden überlegen, welchem Museum sie den Schrott schenken, den sich Opi mit leuchtenden Augen vom Mund abgespart hat. Sie werden geräuschlos, emmisssionlos, emotionslos durch virtuelle Welten gleiten und sie sind der irrtümlichen Meinung, zu leben......


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In den USA sterben die Tageszeitungen
    Von Wogenwolf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 14:49
  2. Wie sterben BMW-Motorräder?????
    Von weltenesche im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 03:56
  3. Die 2V sterben aus....
    Von Nichtraucher im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 19:42
  4. Die Ösis sterben nicht aus
    Von HastyWheel im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2006, 17:58
  5. Wir sterben tatsächlich aus :-(
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 02:50