Ergebnis 1 bis 8 von 8

wird bei BMW nicht gedust

Erstellt von Draht, 29.03.2007, 14:39 Uhr · 7 Antworten · 1.310 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard wird bei BMW nicht gedust

    #1
    Hallo, beim BMW Händler werde ich vom verkäufer im bratungsgespräch geSiest . Ist das bei BMW so ? weil die maschienen mehr kosten als der rest oder sehe ich schon soooo alt aus ( in dern Augen des Verkäufers ) das ich mit Sie angesprochen werden muss.
    Bei der Probefahrt mit der ADV hat er mir aber nicht auf den bock geholfen hiiimmmm komisch.
    Gruß
    Draht

  2. Chefe Gast

    Standard

    #2
    Bei meinem geht's zu, wie bei den Kletterern: respektvolles Du

  3. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #3
    Während ich auf die Schrauben für die Bremsscheiben gewartet habe, bin ich halt so zwischen den Neuen herumgestanden. Im Motorradgewand.
    "Klick-Klack-Klick-Klack"
    Aha, anscheinend nähert sich ein Verkäufer.
    "Aaahhh, der Herr haben gewählt?"
    Mir ist was auf der Zunge gelegen. Ich habs geschluckt, meine Schrauben vom Tresen geholt und bin gegangen.
    Einer mit Krawattl darf mich zwar sowieso nicht duzen, aber das war halt schon stark.
    Grüsse

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #4
    Problem: Nich alle BMW VErkäufer kommen ursprünglich aus der Biker Branche.
    Und wenn jemand ein 7er für 100.000 EUR und mehr kauft, ist das DU nicht immer Zielführend für den Verkaufserfolg.
    Da viele Betriebe Mischbetriebe sind, wo Motorrad und Dosen keine klare Trennung haben, sind ide Herren Verkäufer halt manchmal etwas steif.

    Dafür haben die aber die besten Kaffeeautomaten die ich kenne

  5. Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    97

    Standard

    #5
    Heute wird alles und jeder geschult um den bestmöglichen Abschluss zu tätigen. Auch BMW macht da keine Ausnahme. Aber ehrlich gesagt ist es mit vollkommend egal, ob mich der Siezt oder Duzt. Nur Schleimen mag ich nicht, dass bekommt er dann sehr Böse zurück.
    Auf der anderen Seite ist es manchmal auch besser SIE ......... zu sagen, als DU ..........

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    Für mich kommt es total auf den jeweiligen Typen an. Ich möchte auch nicht von jedem geduzt werden, daher ist es mir recht, wenn der erstmal abwartet, wie man persönlich zurecht kommt. Beim 2. Besuch kann man immer noch aufs "Du" übergehen.

  7. Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    69

    Standard

    #7
    Nur Schleimen mag ich nicht, dass bekommt er dann sehr Böse zurück.

    Hallo Mondial,

    da bin ich völlig bei Dir. Ob Du oder Sie ist mir völlig Banane, solange die Beratung freundlich und kompetent ist. Wenn aber einer das Schleimen anfängt, dann stellen sich bei mir echt die Nackenhaare auf, bei solchen Typen ist mir das distanzierte Sie sogar lieber. Ist auch der Grund, warum ich jetzt zu einem anderen gewechselt habe.

    Also Ihr lieben BMW-Verkäufer da draußen, in den allerwertesten kriechen, führt nicht immer zum Ziel

    Muss hier aber auch zu Ehrenrettung der Verkäufer sagen, dass der Typ bis dato der einzigste war, mit dem ich bei BMW keine so guten Erfahrungen gemacht habe. Ansonsten fühle ich mich da schon ganz gut aufgehoben!

    Gruß

    Cambio

  8. Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #8
    Hallo Mondial,



    Muss hier aber auch zu Ehrenrettung der Verkäufer sagen, dass der Typ bis dato der einzigste war, mit dem ich bei BMW keine so guten Erfahrungen gemacht habe. Ansonsten fühle ich mich da schon ganz gut aufgehoben!

    Gruß

    Cambio[/quote

    ********************************************

    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor 2 Wochen 'ne 12GS gebraucht beim gekauft. Da ich in NRW im Aussendienst bin, hatte ich Gelegenheit so ca. 6 Händler zu besuchen. Mit einer Ausnahme , wurde ich überall gut bis sehr gut angesprochen und in ein Verkaufsgespräch geführt. Ich bin selbst im Verkauf tätig und weiß, was Automobilhersteller an Anforderungen stellen.
    Das hat mitunter Folgen für die Händlerprovisionen.
    Und selbst bei der Ausnahme war der Zweitbesuch i.O. .
    Da ich über 50 bin und meist in "Dienstkleidung" (Anzug, Krawatte ) unterwegs war, hat mich wahrscheinlich schon deshalb niemand geduzt.
    also, in Summe aus meiner Sicht, alles in Butter im Verkauf bei den Händlern in NRW.
    Gruß
    Reiner


 

Ähnliche Themen

  1. Sie wird nicht mehr gebaut....
    Von Aragorn im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 20:56
  2. Vorderbremse wird nicht gleich frei???
    Von GS Jürgen 61 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 05:50
  3. Batterie wird nicht geladen?
    Von Snoppy14 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 15:58
  4. Digi wird per USB nicht erkannt
    Von Anonym2 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 02:06