Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 76

Womit reinigt Ihr Euer Visier ??? Microfasertuch ???

Erstellt von mmo-bassman, 12.09.2016, 19:49 Uhr · 75 Antworten · 6.971 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    207

    Standard

    #31
    keinen bock alle Seiten jetzt zu lesen. aber ich bin vor kurzem nach schlechter Erfahrung mit dem Mikrofaser und dem Windschild drüber gestoßen das es verschiedene arten Mikrofaser gibt. einige davon speziell für klare Kunststoffe und Brillen/Visiere die nichts verkratzen.
    das von Tante Louis z.b. nehme ich auch.
    Gruß Dirk

  2. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    359

    Standard

    #32
    Hallo Bassmann, Du kannst hier abschießen, ir haben jetzt alle Reinigungsmöglichkeiten durch und YDNA-Gruß

  3. Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    315

    Standard

    #33
    Hallo Bassmann, Du kannst hier abschießen, ir haben jetzt alle Reinigungsmöglichkeiten durch und YDNA-Gruß
    Nö, einen haben wir noch...

    14045541_829017950533609_7350427722542906027_n.jpg

    Hab ich mal bei uns in der Schweißerei gefunden und nach erfolgreicher Probe gekauft. Gibt es in Amazonien oder im gut sortierten Werkzeugzubehör (da hab ich es gekauft, etwa 6 Euronen die Dose).
    Aufsprühen, 'ne Minute einwirken lassen, drüber putzen (habe immer irgendwelche Fetzen von alten T-Shirts dabei) und sauber ist der Helm oder auch die Windschutzscheibe. Vor allem Unterwegs eine super Sache.

  4. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    464

    Standard

    #34
    Das ist mir alles zu viel Aufwand. Ich hab auch eine kleine Sprühflasche mit Wasser und ein Brillenputztuch dabei ....... da wirds unterwegs immer sauber. Zu Hause wird ein Zewatuch angefeuchtet, aufs Visier gelegt und nach einiger Zeit mit einem weiteren Zewatuch getrocknet.
    Das Pinlock und das Sonnenvisier werden unter fliesendem Wasser mit dem Brillentuch gereinigt und dann mit einem weiteren Brillenputztuch getrocknet. Auch keine Kratzer zu sehn

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.365

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von ydna Beitrag anzeigen
    Hallo Bassmann, Du kannst hier abschießen
    das möchte ich dann doch nicht.

  6. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    2.723

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Travelking Beitrag anzeigen
    ...habe immer irgendwelche Fetzen von alten T-Shirts dabei...
    Ja, sag mal, kannst du dich denn nicht ordentlich anziehen?...

  7. Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    315

    Standard

    #37
    Ja, sag mal, kannst du dich denn nicht ordentlich anziehen?...
    Drum nehm ich die alten verschlissenen ja auch nur noch zum putzen...

  8. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    464

    Standard

    #38
    Da musst ja mit den Koffern fahren um all das Gerödel mit zu nehmen

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    11.804

    Standard

    #39
    Hi
    Zitat Zitat von saeger Beitrag anzeigen
    ich bin Brillenträger und wurde von meiner Optikerin davor gewarnt für das Saubermachen der Gläser Papier zu nehmen. Da ist Holz drin und da sollte man dann nur tupfen.
    Vor ganz langer zeit habe ich mal einen Gesellenbrief (1 von 3) als Optiker erworben: "Papier" ist ein weitläufiger Begriff und deshalb kann die Optikerin nicht Unrecht haben.
    Einem einfachen "Glas-Glas" ist es ziemlich egal mit was Du rubbelst. Ist es beschichtet (z.B. entspiegelt) dann sollte man auf das Putzmittel achten.
    Bei einem Kunststoff-Glas" ist das natürlich noch wichtiger obwohl auch diese ziemlich hart sind.
    Weicher ist PA, bekannt unter MAKROLON oder LEXAN woraus 95% aller Visiere sind. Visiere sind (hoffentlich) nie aus Plexiglas! Das ergibt im "Bedarfsfall" Splitter.

    Papier:
    Meine Oma polierte die Zimmerfenster immer mit Spiritus und Zeitungspapier. Das würde ich mit einer Brille nicht machen aber darauf kommt wohl kaum jemand. Zeitungspapier ist relativ billig hergestellt und hat tatsächlich einen hohen Anteil grober Holzfasern.
    Auch Klopapier ist Papier, ist aber in zig Qualitäten erhältlich. Das Zeug bei der Bundesbahn fällt eher unter "dünnes Brett" und man kann es wahrscheinlich auch zum Anschleifen von Lacken verwenden. Wenn aber jemand behauptet ein Tissue-Papier (egal wieviel-lagig) hätte beachtenswerten Holzanteil, dann entspricht das dem Automechaniker der nicht versteht weshalb die Karre nicht anspringt wenngleich sein Testgerät keinerlei Fehler zeigt ("guck' mal, da ist gar kein Motor drin!").
    Soll heissen: Ob man ein Küchentuch, vernünftiges Klopapier oder ein Spezialtuch verwendet dürfte egal sein.
    Weicht man Insektenreste nicht vorher ab sondern macht sie nur nass und beseitigt sie dann mit dem Spezialtuch, dann bettet man wohl sicher harte Chitinreste in ein weiches Umfeld und raspelt damit über das "Glas".
    Das Spezialtuch muss man pflegen, das Klopa schmeisst man weg. Selbst käme ich nicht auf die Idee Reinigungsflüssigkeit und Spezialtuch mitzuführen aber ich respektiere kommentarlos wenn es jemand tut.
    Bin ich durch einen Mückenschwarm gebraust und ist das Visier praktisch schlagartig "dicht" (bisher 3x passiert), dann ist mir vollkommen egal welches Tuch ich verwende. Zur Not auch das Hosenbein der Kombi. Das Zeug muss ab!
    Visiere sind nun mal nicht ewig haltbar, man sollte sich gelegentlich ein neues gönnen, muss es aber nicht mit gewalt oder durch grobe Unachtsamkeit zerstören. Brillen trägt man ja selbst dann nicht 35 Jahre wenn sich die Sehstärke nicht verändern würde. Einfacher ist es bei billigen Helmen. Da gönnt man sich gleich einen Neuen.
    Ganz besonders gefallen mir Brillenträger die ihre Brille so ablegen, dass sie auf den Gläsern zu liegen kommt :-(.

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Welche Art Autopolitur? Mein PKW kennt sowas nicht, aber das Windschild könnte das vertragen.
    Auf der Dose steht "Politur für matte oder verwitterte Lacke". Enthalten ist eine dickflüssige Pampe die nach Chemie stinkt. Autopolitur eben.
    gerd

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    3.946

    Standard

    #40
    Dampfstrahler hat sich auch schon bewährt.


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 13:29
  2. Wie reinigt Ihr die Zylinder-Kühlrippen
    Von Spunckie im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.09.2013, 11:07
  3. Wie reinigt Ihr eure Innenpolster??
    Von sk1 im Forum Bekleidung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 13:03
  4. Wie oft erneuert ihr euer Visier(e)?
    Von jonnyy-xp im Forum Bekleidung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 23:09
  5. Wie sichert ihr euer Moped auf Reisen?
    Von V-Twin-Maniac im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 18:42