Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

Wut auf BMW/ Block am Ring in BS

Erstellt von karlo, 01.09.2012, 16:59 Uhr · 65 Antworten · 8.650 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    #11
    Block am Ring ist so gut,

    dass ich einen 1050er TIGER fahre.
    Gruß
    Tom

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #12
    Hi Karlo
    Bist du mal bei Josef gewesen?
    Der hat für mich bis jetzt jede Sitzbank umgeändert.

  3. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von fj-tom Beitrag anzeigen
    Block am Ring ist so gut,

    dass ich einen 1050er TIGER fahre.
    Gruß
    Tom
    uuuh, dann lieber nen schlechten BMW Händler

  4. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von karlo Beitrag anzeigen
    Dein Argument mit dem online Handel macht es für mich noch unverständlicher, denn die Bedingungen des Händlers sind doch nicht anders.
    Irrglaube

    Zitat Zitat von karlo Beitrag anzeigen
    Er schickt es zurüruck an BMW oder den Lieferanten und von dort geht es wieder in den Verkauf.
    Nur , wenn der Rücksendeantrag genehmigt wird - was nicht immer der Fall ist , sonst bleibt´s beim Händler im Lager

    Zitat Zitat von karlo Beitrag anzeigen
    Über den Verkauf wird nur das erste Motorrad verkauft, das zweite über Service, aber mit Sicherheit nicht mehr an mich und meine BMW-Aktien werde ich dann auch mal schnell verkaufen, wenn die so etwas nötig haben um ihre Kasse aufzubessern.
    Das ist mir bisher noch nie passiert.
    Irgendwann ist immer das erste mal . Dann zieh´halt deine persönlichen Konsequenzen draus und fertig. Bei uns werden solche Extra-Bestellungen nur noch gegen Vorkasse ausgeführt und in Ö beträgt die Rücknahmegebühr von BMW ( sofern überhaupt genehmigt ) sogar 20 % - also .....

    Zitat Zitat von karlo Beitrag anzeigen
    Arbeitet ihr alle bei dem Laden oder verdient ihr auch so einfach euer GeldIch muß bis jetzt dafür tatsächlich arbeiten
    Nein , in dem Laden nicht ! Und die Leute , die deine Bank aus dem ETK herausgesucht , bestellt , verrechnet , Rücksendeantrag geschrieben , Gutschrift erstellt , verbucht und zurück geschickt haben , die arbeiten alle für lau und machen auch keine Überstunden , weil wegen solchen Kunden wie dir , der Arbeitsaufwand enorm gestiegen ist ? Und der Rücktransport , die Wiedereinlagerung und Gutschrifterstellung bei BMW geht auch völlig alleine .
    Aber eben typische " ich bin doch Premium-Kunde " Mentalität .

    Zitat Zitat von karlo Beitrag anzeigen
    und wenn ich anderen Geschäften etwas kaufe oder auch bestellt habe war es völlig normal, dass diese Sachen gegen Geld oder im Zweifel gegen einen Gutschein für den nächsten Einkauf getauscht.
    Bei Lagerware auch überhaupt kein Problem !

    So , nun denke vllt. in aller Ruhe noch mal drüber nach !

    cu Ingo

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #15
    dieser thread ist ja noch schwachsinniger als die, in denen sich regelmäßig über durch eigene Schuld verursachte, Strafzettel geärgert wird.

  6. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    490

    Standard

    #16
    Händler wechseln. Denn wenn Du da dein Mopped gekauft hast und bisher auch noch den Kundendienst gemacht hast dann hat der Händler das Wort Kundenservice noch nie gehört.

  7. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #17
    @karlo kopfschüttel

    @ IngoP genau so läuft es

    @ Schlonz 100%

    @ Edi900 vllt. hat er ja wie bei der Sitzbank beim Moppedkauf einen guten Preis bekommen, beim Service genau so, warum soll er wechseln?

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #18
    Hi
    Ganz einfach: Du verursachst dem Händler Aufwand. Zuerst muss er das Ding bestellen, der Wareneingang machen, Dir eine Rechnung schreiben, dann das Ding zurücknehmen, die rechnung rückbuchen, überprüfen ob es Schäden hat, zurückschicken (darf er) und die Handlingkosten in Dingolfing (Zentrallager) bezahlen (15% ).
    Auch dort gibt es Aufwand weil die das Teil erneut kontrollieren und dann wieder original verpacken müssen.

    "Nur man zum ausprobieren" hättest Du Dir auch eine Bank von "irgendwem" für 2 Stunden borgen können.
    Dein Geschrei verstehe ich nicht. Auf der einen Seite willst/hast Du etwas (eine Serviceleistung) und auf der anderen möchtest Du doch sicherlich auch Kohle wenn Du etwas arbeitest?
    Wenn Dich dieser Händler nie mehr sieht wirst Du Probleme mit der ET-Beschaffung haben. Die sind alle so!
    gerd

  9. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #19
    .... genau gerd_ .............. es gibt auch Kunden die brauch kein Händler ...

  10. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #20
    Ich hab das hier irgendwann hier schon mal geschrieben, steht in der Bibel und es passt wie die Faust auf`s Auge:
    "Und Jesus drehte sich um und weinte bitterlich...."


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kenda's new Big Block Tires
    Von Marc - Australia im Forum Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 09:54
  2. R 1200 GS O-Ring HAG
    Von Smile im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 19:54
  3. ABS III -Ring auf ABS I 1150GS?
    Von GroundSupport im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 22:34
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) abs block
    Von dieter444 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 19:46
  5. Runde um´n Block!
    Von JOQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 20:16