Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Wut auf BMW/ Block am Ring in BS

Erstellt von karlo, 01.09.2012, 16:59 Uhr · 65 Antworten · 8.670 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von JOQ Beitrag anzeigen
    .... genau gerd_ .............. es gibt auch Kunden die brauch kein Händler ...
    Und Händler die keine Kunden brauchen!

    Klar, ihr habt recht - rein rechtlich hat der Händler korrekt reagiert.
    Als Endverbraucher wäre man in dem Fall beim Online-Dealer besser aufgehoben gewesen.
    Wenn ich allerdings der Händler gewesen wäre: Ich hätte die Hälfte der Kosten selbst getragen, der Kunde wäre damit bestimmt zufrieden gewesen und wichtig: er kommt garantiert wieder!
    So hat die Aktion einen ganz faden Beigeschmack, besonders wenn man bedenkt, dass er dort schon durch den Kauf des Bikes ein Bündel an Geld da gelassen hat.
    Es ist immer besser man einigt sich gemeinsam damit sich keine der 2 Parteien extrem benachteiligt fühlt. 50/50 wäre für keinen der beiden ein echter Verlust gewesen....

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    So hat die Aktion einen ganz faden Beigeschmack, besonders wenn man bedenkt, dass er dort schon durch den Kauf des Bikes ein Bündel an Geld da gelassen hat.
    Ich weiß immer gar nicht, wie Käufer/Kunden auf das schmale Brett kommen, schon Stammkunden mit Vorzugsrechten zu sein, nur weil sie ihr Motorrad bei diesem oder jenem Händler gekauft haben und ihren Service dort machen lassen. Da scheint sich dann bei einigen Verirrten die Meinung festzusetzen, damit hätte der Händler wohl genug Geld verdient und sei darüber hinaus zur Wohltätigkeit und Gemeinnützigkeit verpflichtet.

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #23
    Moin,

    die NL kann ich in diesem Fall auch verstehen.


    Was ich (vom Käufer) nicht verstehe ist, dass vorher nicht testweise diese Sitzbank von/auf einem Vorführer/Neufahrzeug/Gebrauchtfahrzeug probiert wurde. Dies ist normalerweise kein Problem ... und hätte einiges erspart.

  4. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ich weiß immer gar nicht, wie Käufer/Kunden auf das schmale Brett kommen, schon Stammkunden mit Vorzugsrechten zu sein, nur weil sie ihr Motorrad bei diesem oder jenem Händler gekauft haben und ihren Service dort machen lassen. Da scheint sich dann bei einigen Verirrten die Meinung festzusetzen, damit hätte der Händler wohl genug Geld verdient und sei darüber hinaus zur Wohltätigkeit und Gemeinnützigkeit verpflichtet.

    Grüße
    Steffen
    ..besser kann man es nicht sagen!

  5. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    608

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von peterotto Beitrag anzeigen
    Ich hab das hier irgendwann hier schon mal geschrieben, steht in der Bibel und es passt wie die Faust auf`s Auge:
    "Und Jesus drehte sich um und weinte bitterlich...."

    Dann lese Du nur weiter die Bibel!!

  6. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #26
    hier wird neuerdings so viel von der Bibel erzählt, ist das was zu essen? So ne neue Steak-Art oder so?

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ich weiß immer gar nicht, wie Käufer/Kunden auf das schmale Brett kommen, schon Stammkunden mit Vorzugsrechten zu sein, nur weil sie ihr Motorrad bei diesem oder jenem Händler gekauft haben und ihren Service dort machen lassen. Da scheint sich dann bei einigen Verirrten die Meinung festzusetzen, damit hätte der Händler wohl genug Geld verdient und sei darüber hinaus zur Wohltätigkeit und Gemeinnützigkeit verpflichtet.

    Grüße
    Steffen
    Weil diese Händler von heute die sind, die morgen ihren Laden zuschließen!
    Von 10 Motorrad- bzw. Autohändlern in meiner Nähe gehe ich zu 5 garantiert nie (wieder) hin, weil entweder meine damaligen Fahrzeuge oder die aus meinem Bekanntenkreis schlecht gewartet oder repariert und/oder ich schlecht beraten wurde, oder so ein "Geleckter" sogar versucht hat mich für dumm zu verkaufen.
    Pfennigfuchserei macht keinen Sinn wenn es bei Zeit um richtige Euros geht.
    Hat ein Händler kein Interesse mich als Kunden auf Dauer zu behalten gehe ich woanders hin. So einfach ist das!
    Autos, Motorräder oder Ersatz- und Zubehörteile bekomme ich im www allüberall. Mir doch egal ob der Händler in Berlin, Hamburg oder München sitzt. Binnen 48 Stunden bekomme ich alles geliefert was ich brauche.
    In Zeiten von RealOEM bestelle ich sogar komfortabel per ET-Nummer.
    Was soll ich mich da noch mit einem unflexiblen Lageristen herumstreiten wenn es doch viel einfacher geht?

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Weil diese Händler von heute die sind, die morgen ihren Laden zuschließen!
    Von 10 Motorrad- bzw. Autohändlern in meiner Nähe gehe ich zu 5 garantiert nie (wieder) hin, weil entweder meine damaligen Fahrzeuge oder die aus meinem Bekanntenkreis schlecht gewartet oder repariert und/oder ich schlecht beraten wurde, oder so ein "Geleckter" sogar versucht hat mich für dumm zu verkaufen.
    Pfennigfuchserei macht keinen Sinn wenn es bei Zeit um richtige Euros geht.
    Hat ein Händler kein Interesse mich als Kunden auf Dauer zu behalten gehe ich woanders hin. So einfach ist das!
    Autos, Motorräder oder Ersatz- und Zubehörteile bekomme ich im www allüberall. Mir doch egal ob der Händler in Berlin, Hamburg oder München sitzt. Binnen 48 Stunden bekomme ich alles geliefert was ich brauche.
    In Zeiten von RealOEM bestelle ich sogar komfortabel per ET-Nummer.
    Was soll ich mich da noch mit einem unflexiblen Lageristen herumstreiten wenn es doch viel einfacher geht?
    Jaja, BMW-Händler machen massenhaft zu Und ein Händler, der eine schlechte Dienstleistung oder Pfusch abliefert ist etwas anderes als einer, der seine Waren und Leistungen nicht an jeden Dahergelaufenen verschenkt. Vielleicht kann sich ja mal ein Händler hier melden, zu dem die ganzen Kunden, die hier drohten, nie wieder zu ihrem zu gehen, weil sie dort nicht mit Gold aufgewogen wurden, abgewandert sind. Falls es solche Händler wirklich gibt und die nicht nach dem fünften Kunden dieser unverschämten Sorte entnervt zugemacht haben

    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #29
    In unserem näheren Umkreis wurden binnen 5 Jahren 3 Geschäfte sogenannter Premiumhersteller "umbenannt" und das in einer Gegend die alles andere als ein "Problemviertel" darstellt. An kaufkräftiger Kundschaft mangelt es hier eigentlich nicht, sondern schon eher an guter Dienstleitung seitens der Händler und deren angeschlossenen Werkstätten. "Service mit Stern" kann ich das nicht nennen wenn ich einem Werkstattmeister sagen muss wie er das SD-Gerät handhaben muss um einen Fehler in der Elektronik zweifelsfrei zu bestimmen.
    Und dass es sich nicht nur um Einzelfälle handelt habe ich des öfteren miterleben müssen, nicht nur bei BMW, Mercedes und Co.
    Wenn ich 100€*Stundenlohn und mehr als Kunde in einer Werkstatt berappen muss, dann kann ich auch etwas Leistung verlangen. Da geht es dann im Prinzip auch nicht mehr um Peanuts wie eine Rückabwicklung von einem vermeintlich falsch bestellten Teil. Das ist nur die Spitze des Eisbergs!

  10. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Binnen 48 Stunden bekomme ich alles geliefert was ich brauche.
    boah , was für eine geile Traumwelt hast du denn ?? Und natürlich kannst du auch alles sofort wieder retour senden und hast Null Kosten , oder kommen die Händler das wieder abholen bei dir , überreichen dir noch einen Blumenstrauss weil es Ihnen peinlich ist , das dir das Teil nicht gefällt
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    In Zeiten von RealOEM bestelle ich sogar komfortabel per ET-Nummer.
    bekommste ja bei BMW auch direkt , musst nur mal auf der HP die Augen auf machen . Und wenn du dann doch mal die falsche Nummer hast , dann ist bestimmt der Lagerist Schuld und nimmt dir selbstverständlich alles zurück.

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Was soll ich mich da noch mit einem unflexiblen Lageristen herumstreiten wenn es doch viel einfacher geht?
    genau , nur wir müssen uns mit solchen Kunden wie dir rumärgern , da wir ja eine " Premiummarke " vertreten und auch noch eine fette Kohle im Monat dafür verdienen

    tzzzz , tzzzz

    cu Ingo


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kenda's new Big Block Tires
    Von Marc - Australia im Forum Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 09:54
  2. R 1200 GS O-Ring HAG
    Von Smile im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 19:54
  3. ABS III -Ring auf ABS I 1150GS?
    Von GroundSupport im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 22:34
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) abs block
    Von dieter444 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 19:46
  5. Runde um´n Block!
    Von JOQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 20:16