Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 66

Wut auf BMW/ Block am Ring in BS

Erstellt von karlo, 01.09.2012, 16:59 Uhr · 65 Antworten · 8.665 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #41
    zumindest wäre er mit der Marke dort Stammkunde

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    pf, Fiat, willst Du damit als Premiumkunde durchgehen??
    Neeee, Mitleid erregen!

  3. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    pf, Fiat, willst Du damit als Premiumkunde durchgehen??
    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    zumindest wäre er mit der Marke dort Stammkunde
    Nee.Nee. weder noch. hab dann kurzzeitig auf die premiummarke alfaromeo gewechselt. damit wollten sie mich am ring bei block auch nicht wirklich ha-
    ben.

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #44
    Wie konnte das passieren:eek:

    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    block am ring

    da war ich auch mal.
    vor ca 32 jahren. ein
    wirklich usseliger laden.
    die mochten meinen 128er fiat nicht machen.

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #45
    Ähhm, mal zusammen gefasst:

    da regt man sich wegen vom Händler in Abzug gebrachten legitimen 36 Euro auf...
    verliert aber kein Wort über die wesentlich höhere Summe die man dem Sattler für seine erfolglosen Versuche auf den Tresen gelegt hat (Sattler wechseln wenn er es nicht kann?)

    bestellt sich eine neue Bank beim Händler, weil die ja nach Erinnerung etwas besser war als die umgepolsterte, schaft es aber nicht einfach mal seinen Händler als Kunde zu fragen, ob er nicht mal probeweise eine gebrauchte Bank zum testen hat, oder sich einfach in den Laden begibt und sich auf eine 12er draufsetzt, oder - da so wenig GS unterwegs sind - einfach mal im Forum fragt ob einer in der Nähe mal seine Bank zum testen kurz zur Verfügung stellt. Das hätte wahrscheinlich auch gereicht, wenn ich die neue Abends abhole und gleich feststelle, dass das auch nicht passt.

    Sorry, ich find´s etwas schusselig und völlig überzogen solch einen Aufschrei.
    Wenn ich gleich eine neue Bestelle, ohne die anderen einfachen Möglichkeiten vorher auszuloten, dann kann es ja nicht am Geld liegen, dann beschwer ich mich auch nicht über die paar Kröten.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #46
    Hi
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Ähhm, mal zusammen gefasst:

    da regt man sich wegen vom Händler in Abzug gebrachten legitimen 36 Euro auf...
    verliert aber kein Wort über die wesentlich höhere Summe die man dem Sattler für seine erfolglosen Versuche auf den Tresen gelegt hat (Sattler wechseln wenn er es nicht kann?)

    bestellt sich eine neue Bank beim Händler, weil die ja nach Erinnerung etwas besser war als die umgepolsterte, schaft es aber nicht einfach mal seinen Händler als Kunde zu fragen, ob er nicht mal probeweise eine gebrauchte Bank zum testen hat, oder sich einfach in den Laden begibt und sich auf eine 12er draufsetzt, oder - da so wenig GS unterwegs sind - einfach mal im Forum fragt ob einer in der Nähe mal seine Bank zum testen kurz zur Verfügung stellt. Das hätte wahrscheinlich auch gereicht, wenn ich die neue Abends abhole und gleich feststelle, dass das auch nicht passt.

    Sorry, ich find´s etwas schusselig und völlig überzogen solch einen Aufschrei.
    Wenn ich gleich eine neue Bestelle, ohne die anderen einfachen Möglichkeiten vorher auszuloten, dann kann es ja nicht am Geld liegen, dann beschwer ich mich auch nicht über die paar Kröten.
    Irgendwie genau meine Meinung

    Es gibt Händler die auch ich "nicht so gut finde", aber allen voran sind es eigentlich die Niederlassungen bei denen ich mir öfter mal wie ein Bittsteller vorkomme.

    Doch ein paar Fakten: An einer Neumaschine ist nichts verdient. Jeder ist auf mindestens 10% Rabatt aus, Geiz ist geil.
    Die Verkaufsabteilungen werden bei praktisch allen Händlern von den Werkstätten subventioniert. Rechnet doch mal nach wieviele Maschinen/Autos ein Verkäufer an den Mann/Frau bringen muss um sein Gehalt zu finanzieren. Selbst wenn man (unrealistische) 20% Spanne annimmt (von denen der Showroom auch noch finanziert werden muss).

    Nicht nur BMW handelt derzeit nach dem Motto:
    Du darfst eine Premiummarke vertreten.
    Dazu hast Du einen Showroom gemäss unseren Vorstellungen zu betreiben. Wie Du ihn finanzierst ist Dein Problem aber wir geben Dir 10% Zuschuss.
    Nebenher auch noch eine andere Marke, womöglich sogar Honda? Bist Du verrückt?
    Viele Händler im Ausland sagen dazu: Wenn ihr bei BMW das so seht, dann schaut selbst wie Ihr Euere Mühlen verklopft! Komisch, dort geht's!

    Bei uns rechnet inzwischen der einfältigste Dealer:
    Ich muss(!) im Jahr x BMW abnehmen, darunter mindestens einen Ladenhüter den ich letztlich verschenken "darf".
    Ich muss(!) eine bestimmte Anzahl von Fahrzeugen in meinem Showroom haben die ich bezahlen muss (OK, BMW finanziert das relativ günstig).
    Ich muss meinen Ausstellungsraum zum Showroom umbauen. Wie ich die notwendigen 400TEUR verdiene ist fraglich.
    Das Resümée ist "Da werd' ich lieber freier Schrauber mit Schwerpunkt BMW!"
    Und der, mit dem Rücken an der Wand, sollte ein Teil bestellen welches er nie mehr losbekommt und kostenpfichtig zurückschicken "darf"?

    Er schenkt dem Kunden der zu dumm ist einen Anderen mal um seine Sitzbank zu bitten doch bereits seinen gesamten Aufwand und verrechnet nur das was er selber bezahlen muss!

    Niemand wird gehindert online zu kaufen. Wenn der Onlinehändler die "Rückgabequote" nicht berücksichtigt ist er selber schuld. Ich kenne nur 2 "Onliner" und deren Preise sind mir zu hoch!

    Ausserdem erinnere ich mich an Zeiten zu denen eine normale BMW Niederlassung nicht in der Lage war Motorräder zu reparieren und sie sogar an bessere Hinterhofschrauber vermittelte.
    Probiert doch mal heute mit einem Getriebeproblem bei einer R25/3 bei einer NL vorstellig zu werden und beobachtet den Gesichtsausdruck des Annahmemeisters!

    Kennzeichen für das Verhalten einer NL die fast alle Händler der Gegend "bei der Aufgabe des Händlerverhältnisses unterstützte" ist für mich, wenn ein Kunde nach 4 Monaten unfruchtbarer Versuche bei der NL sein Mopped (von dieser!) zu einem freien Schrauber karren lässt und das Ding nach 2 Wochen läuft.
    Noch besser ist wenn der Eigner einer recht neuen R1200GS/10 nach 2TKM in derselben Werkstatt auftaucht und fragt ob diese künftig den KD machen kann weil 50EUR/h eben weitaus freundlicher klingt als 116 EUR/h (samt Überheblichkeit).

    Die Rücksendegebühren für die Bank hätte er auch bei dem freien Schrauber bezahlt. Nur hätte dieser vorher gefragt wozu er das Ding braucht.
    gerd

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.558

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von karlo Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe mir eine neue Originalsitzbank beim ______ BMW Händler ______
    .. ich wäre sehr vorsichtig mit rufschädigenden äusserungen und konkreten namens nennungen im internet..

    weiterhin - du kaufst motorrad mit neuer sitzbank - die passt nicht - sattler ändert x mal um (sattler arbeiten auch immer kostenlos?) ? passt immer noch nicht ? dann wieder beim händler original bestellt (die, wie wir wissen, am anfang ja schon nicht gepasst hat? ) - oh wunder - sitzbank passt ja nicht

    .. wenn du im internet / im gs forum eine neue / gebrauchte kaufst, kostet die vermutlich _nie_ versandkosten und jeder wird sie kostenlos und versandkostenfrei zurücknehmen, wenn sie dir nicht "passt"?

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Er schenkt dem Kunden der zu dumm ist einen Anderen mal um seine Sitzbank zu bitten doch bereits seinen gesamten Aufwand und verrechnet nur das was er selber bezahlen muss!
    ... mein Reden.

    Wenn dies privat nicht geht, ist es selbst in vielen NL möglich für eine Probefahrt eine Sitzbank von einem Gebrauchten/Vorführer/Neufahrzeug auszuleihen.

  9. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen

    manchmal ist onlinebestellung besser, da hat man ein rückgaberecht
    Wenn man bei Louis über´s Händlerportal einkauft, muss man neuerdings 20% Einlagerungsgebühr bezahlen, wenn man die online bestellte Ware, die ordungsgemäß geliefert wurde, zurück schickt.

    Vermutlich gibt es mittlerweile mehr Rücksendungen als Verkäufe und das ist die Notwehr des Verkäufers.

    Für private Onlineeinkäufe gilt diese Einlagerungsgebühr (noch?) nicht.

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Wenn man bei Louis über´s Händlerportal einkauft, muss man neuerdings 20% Einlagerungsgebühr bezahlen, wenn man die online bestellte Ware, die ordungsgemäß geliefert wurde, zurück schickt.

    Vermutlich gibt es mittlerweile mehr Rücksendungen als Verkäufe und das ist die Notwehr des Verkäufers.

    Für private Onlineeinkäufe gilt diese Einlagerungsgebühr (noch?) nicht.
    werden sie auch nicht, da sie dem Gesetz entgegen laufen würden


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kenda's new Big Block Tires
    Von Marc - Australia im Forum Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 09:54
  2. R 1200 GS O-Ring HAG
    Von Smile im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 19:54
  3. ABS III -Ring auf ABS I 1150GS?
    Von GroundSupport im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 22:34
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) abs block
    Von dieter444 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 19:46
  5. Runde um´n Block!
    Von JOQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 20:16