Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

XT 500, neu, originalverpackt

Erstellt von AmperTiger, 12.09.2014, 18:54 Uhr · 52 Antworten · 8.783 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.665

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen

    1)Da kaufe ich mir liebe eine billige alte gebrauchte und richte die wieder her, neu lackieren, neue Dichtungen und Gummibauteile, neuen Kolben mit Kolbenring, Lenkkopflager, Federbeine,....... da ist viel Luft bis 20.000 Euro!

    2)Welches Bike von heute wird wohl einmal diesen Kultfaktor auslösen......... ?

    Gruß Kardanfan
    1)ABER die Km kriegst du mit der Aufbereitung einer alten nicht weg.

    2)Ts,ts, ganz selbstverständlich die Tschiess


    Wie schon geschrieben, wohl etwa für einen Sammler

    Josef

  2. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #32
    1)ABER die Km kriegst du mit der Aufbereitung einer alten nicht weg.

    ..... ist immer die Frage, wie viele km die XT hat, und wenn die Verschleißteile wie Lager, Kette, Kolben, Zylinder aufbereiten, Gabelfedern, Stoßdämpfer, Vergaser reinigen und neu abdichten,......erneuert worden sind, das alles liebevoll gemacht ist, dann hat man sicherlich seinen Spaß und die optischen Freuden. Wer aber dann meint, damit auf Weltreise gehen zu müssen, ........

    Ist halt immer die Frage, was einem der Spaß wert ist und was man damit bezweckt.

    Ich würde einen "Karton" nicht für 20.000 Euro kaufen.

    Gruß Kardanfan

  3. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.177

    Standard

    #33
    Wenn jemand denn Traum hat mit einer XT auf Weltreise gehen zu wollen, soll er doch. Aber an ihn richtet sich das Angebot nicht ...

    Wir wurden die damals verpackt? Waren die irgendwie konserviert? Ich würde ja schon gerne sehen, wie die XT aussieht, wenn sie aus der Kiste kommt.

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Jan-Gerd Beitrag anzeigen
    .... Ich würde ja schon gerne sehen, wie die XT aussieht, wenn sie aus der Kiste kommt.
    Es gibt einen Weg das zu ermöglichen. Kauf sie.

  5. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.164

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Jan-Gerd Beitrag anzeigen
    Wir wurden die damals verpackt? Waren die irgendwie konserviert? Ich würde ja schon gerne sehen, wie die XT aussieht, wenn sie aus der Kiste kommt.
    Die japanischen Moppeds waren konserviert bzwl eingewachst. Aufgrund des Seetransportes mußten sie die Moppeds schützen, auch wenn die Kartons natürlich noch im Container transportiert wurden. Ich habe damals etliche Hondas auspacken, montieren und verkaufsfertig machen dürfen. Das wird bei Yamaha und den anderen Japanern nicht anders gewesen sein.

  6. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.377

    Standard

    #36
    Ist in diesem Fall aber nicht so wichtig, da sich in dem Karton nur ein 1:10 Kunststoffmodell befindet.
    Die genannte Tageszulassung ist für irgendetwas anderes.

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #37
    Yamaha XT 500

    Die ist in dem Karton, da habe ich keine Sorge.
    Frage ist nur in welchem Zustand.....
    Der Karton wurde teilweise geöffnet, das sieht man an dem Klebeband seitlich oben.
    Laut Farbcode ist es ein Franzmann-Modell.

  8. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    269

    Standard

    #38
    Die Versteigerung beantwortet eine andere interessante Frage, die derzeit von Niedrigstzinsen geplagte Geldanleger beschäftigt: Die nach einer profitablen Investition. Wenn die XT 500 23000 Euro erzielen sollte, hätte sie von 1989 bis jetzt etwa 650 Prozent an Wert zugelegt (ausgehend von den 6900 DM / 3500 Euro Neupreis, die hier jemand gepostet hat). Weder mit Lebensversicherungen noch Immobilien noch Gold hätte man so eine Rendite erzielt. Nur mit Aktien, der DAX hat in der Zeit auch ca 650 Prozent zugelegt. Wenn ich mich entscheiden müsste, 25 Jahre lang abstrackte Zockerpapiere bei einer Pleitebank zu hinterlegen oder mir eine XT 500 in die Garage zu stellen, wüsste ich ziemlich genau, was ich lieber täte.
    Das Problem ist nur: Wollte man heute eine Neumaschine einlagern, woher soll man heute wissen, welches Teil in ferner Zukunft die Leute um Kopf und Kragen bieten lässt? Ist leider eine ähnliche Spekulation wie bei einer Aktie. Dass jemand im Jahr 2014 40.000 DM für eine XT bieten würde, hätte 1989 wohl auch keiner für möglich gehalten.
    Oder hat jemand einen heißen Tipp?

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #39
    du vergisst die lagerkosten ...

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    du vergisst die lagerkosten ...
    Bei einem Privaten sind die Lagerkosten nicht das Problem, er hat ja nicht wie ein Gewerblicher steuerliche Nachteile dadurch.
    Es geht also lediglich um den Platz und evtl. darum wieviel er wirklich mal für die Maschine bezahlt hat. Denn wo steht dass er der Erstbesitzer ist? Auf dem Foto sieht es zwar eher nach "Zufallsgaragenfund" als nach Sammler aus, aber die 650% Wertsteigerung sind relativ solange man nicht weiß ob das Teil aus 1. Hand kommt oder nicht.
    Und die wichtigste Regel: Auf Geld mit dem man zockt darf man niemals angewiesen sein!

    Motorräder, Autos und andere Mobilien sind genauso riskante Anlageformen wie Aktien. In Zeiten schlechter Wirtschaftslagen, also genau dann wenn man Geld am dringendsten braucht, haben solche Anlageformen genauso wie Aktien auch den niedrigsten Wert da kaum Nachfrage besteht. Klar gibt es auch Ausnahmen, aber die sind eher selten.
    Wer auf Gewinn aus ist muss gut informiert sein, etwas Glück haben und vor allem antizyklisch kaufen.

    Vor 3...5 Jahren hat ein Käufer mit ner G650XChallenge nahezu alles richtig gemacht. Er profitierte von geringer Nachfrage, konnte das Bike jahrelang für billig Geld fahren und hat heute ein relativ gesuchtes Nischenbike. Zwar konnte man damit keine Wertsteigerung erzielen aber wenigstens günstig fahren.
    Das soll mal jemand mit einer GS probieren... Viel Spass beim Geldversenken!


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Koffer R 1200 GS, neu, originalverpackt
    Von boxersepp im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 16:24
  2. Li.u.re. Variokoffer R 1200 GS neu u. originalverpackt
    Von boxersepp im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 19:12
  3. Zumo 660, neu, originalverpackt
    Von StefanG im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 13:57
  4. Garmin Zumo 500 (neu) mit Touratech Paket
    Von Kleiner Onkel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 11:54
  5. XT 500 Teile, ich weiss, es ist keine BMW !!!
    Von kuepper.remscheid im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 21:24