Seite 10 von 18 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 178

XT/GS-Vergleich von Yamaha

Erstellt von Aurangzeb, 15.05.2012, 11:43 Uhr · 177 Antworten · 16.406 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #91
    nur weil der Nachfolger in den Startlöchern steht, ist die GS alles, nur kein Auslaufmodell, dank stetiger Modellpflege und ich verwette meinen Arsch, dass die nicht mit Erscheinen der WC-GS eingestellt wird.

    Das Guzzi nicht viele Vertragshändler hat, ist bekannt, dürfte ECHTE Interessenten aber nicht abschrecken und die Anzahl der Vertragshändler ist bei der Yamsel sicher nicht der Grund.

  2. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    nur weil der Nachfolger in den Startlöchern steht, ist die GS alles, nur kein Auslaufmodell, dank stetiger Modellpflege und ich verwette meinen Arsch, dass die nicht mit Erscheinen der WC-GS eingestellt wird.

    Das Guzzi nicht viele Vertragshändler hat, ist bekannt, dürfte ECHTE Interessenten aber nicht abschrecken und die Anzahl der Vertragshändler ist bei der Yamsel sicher nicht der Grund.
    Mal sehen. Die 1150 war auch so standfest in der Statistik verankert, dass man sich ein Danach nicht vorstellen konnte. Ich war bei der Vorführung der ersten 12er dabei und der grosse hype war nicht feststellbar... dennoch wurde sie gekauft wie blöd, die 1150 verschwand aus dem Programm. Die Kapazitäten lassen gar nichts anderes erwarten.

    Jaaa, ich wüsste auch wo ich sofort in der alten Heimat in einem Showroom auf min. 3 Stelvios Platz nehmen kann - aber ich weiss von etlichen meiner deutschen Kollegen, dass sie die noch nie wahrgenommen haben. Diese Unbekanntheit besass auch die Tiger 2001. Als ich mit der auftauchte waren alle völlig vom Hocker ... "nie gesehen, woher kommt denn die auf einmal, wo gibts denn die..." Triumph hat sich innerhalb seiner Möglichkeiten bekannter gemacht. Aber Guzzi schnarcht noch immer den geruhsamen Schlaf der Exoten - und das, obwohl da ein grosser Mutterkonzern hinten dran steht und die Fäden ziehen könnte, der im übrigen bei Aprilia genau so verschlafen agiert.

  3. Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    129

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Das 10fache der Konkurrenz. Das sind regelrecht abartige Zahlen für ein Auslaufmodell. Selbst mit Heimvorteil.
    GS1200 3125 Crosstourer 431, das ist rund das 7-fache, dazu kommt noch, daß
    die ersten Crosstourer Mitte März zugelassen wurden, ziehe ich mal Januar Februar und die Hälfte vom März ab, dann sind wir bei
    1753 GS1200/ 431 Crostourer. Das wäre dann gerade mal das 4-fache.
    Ich denke es wird spannend in den nächsten Monaten.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #94
    ich denke nicht, dass die Verfolger/Mitbewerber die GS ernsthaft bedrängen können, es würde ja schon genügen, wenn sie ein bischen die Monokultur durchbrechen und für ein bunteres Bild sorgen.
    Dass sie die GS vom Thron stoßen ist dazu garnicht notwendig.

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    ich weiss von etlichen meiner deutschen Kollegen, dass sie die noch nie wahrgenommen haben. Diese Unbekanntheit besass auch die Tiger 2001. Als ich mit der auftauchte waren alle völlig vom Hocker ... "nie gesehen, woher kommt denn die auf einmal, wo gibts denn die..."
    Hmm... ich sag mal so, wer sich informieren will, der kann das auch. Wenn ich natürlich immer nur zum gleichen Händler laufe und alle 2 Jahre das gleiche Mopped in neu kaufe, lerne ich nie was es sonst noch auf dem Markt gibt.

  6. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von SC51 Beitrag anzeigen
    GS1200 3125 Crosstourer 431, das ist rund das 7-fache, dazu kommt noch, daß
    die ersten Crosstourer Mitte März zugelassen wurden, ziehe ich mal Januar Februar und die Hälfte vom März ab, dann sind wir bei
    1753 GS1200/ 431 Crostourer. Das wäre dann gerade mal das 4-fache.
    Ich denke es wird spannend in den nächsten Monaten.
    Die Honda hat sich zweifellos recht gut etabliert. Und was du schreibst trifft dann auch auf die Explorer zu.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Hmm... ich sag mal so, wer sich informieren will, der kann das auch. Wenn ich natürlich immer nur zum gleichen Händler laufe und alle 2 Jahre das gleiche Mopped in neu kaufe, lerne ich nie was es sonst noch auf dem Markt gibt.

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Selbst hier im GS-Forum rät jeder vom kauf einer 2004er oder 05er ab, weil die Dinger Reihenweise Fehlerhaft waren!
    Und sind wir ehrlich: Selbst das ist immer noch Blödsinn, weil neben den tatsächlich vorgekommenen Fehlchargen immer noch hunderte gute Maschinen und etliche durchreparierte Töffe auch aus dieser Zeit umherdüsen. Ich kenne allein im direkten Umfeld 2 Fahrschulen, dernen GS aus 05 sich bald den 120.000 km nähern. Qualitätsaussagen aus Foren sind mir etwa soviel wert wie handverlesene Informationen aus Kaffeesatz. Aus 100 subjektiven Wahrnehmungen wird eben doch nicht automatisch eine objektive Wahrheit...

    Ich kenne persönlich exakt 2 Yamaha ST-Fahrer. Beide sind zufrieden. Der eine ab Werk, der andere hat sein Steuergerät (glaub ich) in Italien abändern oder austauschen lassen und hat nun dieses Leistungsproblem nicht mehr. Was der andere Kollege übrigens gar nicht als Problem empfindet. Auch hier wieder: Subjektivität...
    Das Gewicht: Irgendwann müste man wohl doch lernen: Wenn mir die 1200er KLasse zu schwer ist, geb ich mich damit nicht ab! Es gibt ja alle möglichen Leichtbaukanister. Warum soll nun also auch unsere DeLuxe-Klasse kaputterleichtert werden? Die 12er klasse ist eine Klasse schwerer Motorräder. Fertig. Da spielt es im echten Leben kaum eine Rolle, ob die Fuhre 20 KG mehr oder weniger hat. Zumal dann bei artgerechter Haltung schnell mal noch weitere 80 bis 90 kg Gepäck etc. draufkommen.
    Vielleicht muss man es auch mal offen aussprechen: Ja, es gibt Menschen, die sind einfach zu klein oder zu leicht für grosse Motorräder! Na und? Gibt ja Alternativen. Aber die ST ist nun halt mal für die Grossgewachsenen und für die, die Grösse nicht stört. Eine 800GS ist für mich ein Pocketbike! Und ihr würdet mir zustimmen, wenn ihr mich daruf sitzen sehen würdet...
    So, das musste mal raus

    Ich finde die Armaturen, das wurde oft gesagt, echt billig. Ordentlich verarbeitet aber eben billig. Und von der Bedienbarkeit her eben auch alt. Wie bei der 1100 GS.
    Moment mal. War die 1100 GS nicht die Maschine, mit der ich bis letzten Sommer absolut glücklich war? Und überlege ich nicht andauernd, ob die 12er wirklch so viel besser ist als die 11er?
    Würde das nicht bedeuten, dass diese schlechter zu bedienenden Schalter letztlich pfurzegal sind, wenn das Gesamtpaket stimmt????
    Aber das wäre ja dann....

    Echtes Manko für mich ist die eingeschränkte Schottertauglichkeit. Da kann die ST nur knapp mit den Mitbewerbern, hingegen gar nicht mit dem Vorreiter mithalten.
    Dennoch ist Kollege 1 grade glücklich und zufrieden von einer Albanienrundreise zurückgekehrt. Und seine ST auch

    Fazit: Sie wirkt billiger - ist es aber auch, soviel ich weiss. Und damit hat sichs.
    Sie wäre für mich nicht das optimum. Das Optimum müsste besser als meine GS sein.
    Aber sie ist sicher sehr gut für das Geld, das sie kostet...

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ...und ich verwette meinen Arsch, dass die nicht mit Erscheinen der WC-GS eingestellt wird.
    Will hier einer AmperTigers Arsch? Na also.

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.980

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Das Guzzi nicht viele Vertragshändler hat, ist bekannt, dürfte ECHTE Interessenten aber nicht abschrecken und die Anzahl der Vertragshändler ist bei der Yamsel sicher nicht der Grund.
    Die werden doch auch immer weniger, weil die Japse allmählich eingehen wie die Primeln.

    Bestes Beispiel ist Honda Stute in Köln, die zum Überleben noch BMW hinzugenommen haben. (BMW Hengst )


 
Seite 10 von 18 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vergleich R 80 G/s vs R 1200 GS
    Von Kieler im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 10:17
  2. Vergleich
    Von cpt.mo im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 08:16
  3. Vergleich G/S zu GS
    Von swennyflock im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 23:32
  4. gs 1150 vergleich
    Von granada im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 13:11
  5. Vergleich HP2 und KTM
    Von gs1140 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 06:39