Seite 24 von 93 ErsteErste ... 1422232425263474 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 923

XT1200ZE? Meinungen? Erfahrungen? von adv fahrern?

Erstellt von din_gs, 04.07.2014, 01:55 Uhr · 922 Antworten · 128.400 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Mensch, Tobi...es fahren weitaus mehr alte BMW's rum als alte Hondas oder?

    Saludos

  2. marvin59 Gast

    Standard

    Ok gebe mich geschlagen !!
    Die KTM kostet mich so wie ich meine hier stehen habe ( online gerechnet ) auch fast 21.000 ohne SA und Navi.
    aber das war nicht das Thema für mich. Ich habe mich nach Gefühl entschieden.
    die anderen Mitbewerber sind auch gute oder in gewissen Dingen bessere Mopeds.
    das war mir egal. Wir wollten die Adventure und sind damit glücklich!!!

    gruss

  3. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    Ok gebe mich geschlagen !!
    Die KTM kostet mich so wie ich meine hier stehen habe ( online gerechnet ) auch fast 21.000 ohne SA und Navi.
    Watt??? Wie kommst Du denn da auf 21.000€. Da hast Du aber mehrer Paktete zusammengerechnet die man sinnigerweise nie zusammen nehmen würde..Also aluKoffer UND Kunststoffkoffer oder so....

  4. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.859

    Standard

    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    Ok gebe mich geschlagen !!
    Die KTM kostet mich so wie ich meine hier stehen habe ( online gerechnet ) auch fast 21.000 ohne SA und Navi.
    aber das war nicht das Thema für mich. Ich habe mich nach Gefühl entschieden.
    die anderen Mitbewerber sind auch gute oder in gewissen Dingen bessere Mopeds.
    das war mir egal. Wir wollten die Adventure und sind damit glücklich!!!

    gruss
    die ktm kostet nur dann 21k wenn du wirklich alle pakete auf einmal nimmst...und wie oberhalb beschrieben schließt das ein plastik und alu koffer gleichzeitig zu kaufen...wohlgemerkt bei der der R variante...in einer normalen konfig(also Alu ODER plastik) kostet sie ~20k...die nicht-R ist nochmal 600 oder so billiger.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.609

    Standard

    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Watt??? Wie kommst Du denn da auf 21.000€. Da hast Du aber mehrer Paktete zusammengerechnet die man sinnigerweise nie zusammen nehmen würde..Also aluKoffer UND Kunststoffkoffer oder so....
    und hat den Akra zweimal am Moped. so kann man es auch machen ..... ich habs grad nachvollzogen

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Der Auspuff muss durch ein nicht rostendens Nachrüstteil ersetzt werden. Der Motor muss noch "befreit" werden. Kein LED-Licht und kein Dyn.-ESA lieferbar. Fehlerquote nicht besser als bei BMW und ein schlechterer Preis für Gebrauchtmotorräder.

    Warum soll ich als BMW-Fahrer dann überhaupt eine ST kaufen? Dies dürften nicht nur die meisten BMW-Fahrer, sondern auch die meisten Käufer aller Reiseenduros in D so sehen, sonst wäre die aktuelle Zulassungsstatistik nicht derart eindeutig.

    CU
    Jonni
    Was interessiert dich eigentlich dieser Thread? Es kann dir doch egal sein, was andere gut finden, live sehen tust du das eh nie....

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    Ich habe ein bisschen mehr als 12.000 Euro gezahlt für eine nagelneue XT1200Z, im März 2011. Ohne Koffer und diesem Aluteil unterm Motor.
    Bin seit dem über 75.000 km gefahren, ohne Reparaturen, kein Ölverbrauch, einfach immer nur tanken nach 400 km....... Die GSA ist super, aber was will ich mit all dem Schnickschnack. Ich kann fast 2 XT´s kaufen für eine GSA.....

    Gut, zur Zeit haut YAMAHA mit den Preisen auf den Putz. ...... die Ladenhüter sind vorprogrammiert, die dann aber alle irgendwann zu einem realistischen Preis verkauft werden. Dann schlage ich viell. wieder zu. Wegen 2.000 Euro Differenz würde ich auch zur GSA greifen, aber meine Rechnungen sehen anders aus, realistischer!

    Ich kann nur sagen, ich verstehe nicht ganz, wieso die GS all die Konkurrenz so ins Abseits stellt, freue mich aber für dieses deutsche Produkt. Bin aber auch froh, dass man inzwischen doch ein bisschen wählen kann unter ähnlichen Konzepten. Golf bleibt Golf, GS bleibt GS - und ich bleibe mit meiner XT1200Z eben ein Exote .

    Grüße aber auch GS-Fahrer

    .... und wenn seit kurzem auch mein Sohn mit 20 Jahren meine XT ab und zu ausführt, bin ich überglücklich, dass ich weder BMW noch eine KTM in der Garage habe - der Motor ist ideal, trotz 110 PS - um sich hier nicht gleich den Kopf einzurennen.

    Wer eine XT kauft macht nichts falsch, er sollte nur nie den Listenpreis zahlen!

    Gruß Kardanfan

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.609

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Wer eine XT kauft macht nichts falsch, er sollte nur nie den Listenpreis zahlen!
    stimmt, aber das machen auch die wenigsten GS-Käufer oder?
    klar kann man bei einem weniger gut verkauften Motorrad dem Händler das ein oder andere Zugeständnis rausleiern. Marktwirtschaft.

    Aber auch BMW fährt seit Jahren sein Führerscheinneulingprogramm, seine "zahl 1000€ für Zubehör, bekomm welches für 2000€"-Programm usw, auch das ist de facto eine Preissenkung. schiebt Sondermodelle der GS im halben Dutzend in den Markt, Tripperblack, Rallye, 90Edition usw.

    Die Yamaha ist, wenn man den Listenpreis anlegt, nicht zu teuer, sie ist den Preis wert. Dass Listenpreise nicht bezahlt werden, liegt an den nicht berauschenden Verkäufen. Nicht gehaltene Listenpreise führen dann natürlich auch zu niedrigeren Gebrauchtpreisen, insofern hat Jonni recht. Nur wenn ich weniger für ein Modell bezahle und später weniger erlöse, bin ich prozentual auch nicht wesentlich schlechter gestellt, als wenn ich für ein teureres Motorrad später mehr erlöse.

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Nur wenn ich weniger für ein Modell bezahle und später weniger erlöse, bin ich prozentual auch nicht wesentlich schlechter gestellt, als wenn ich für ein teureres Motorrad später mehr erlöse.
    und wenn das teurere Motorrad dann so endet?
    Getriebeschaden an Dauertest-LC
    BMW R 1200 GS Dauertest : TOURENFAHRER ONLINE

  10. marvin59 Gast

    Standard

    ER hat Langeweile!!!!!


 
Seite 24 von 93 ErsteErste ... 1422232425263474 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Speichenräder von ADV in Schwarz mit 1400km!
    Von schmitz katze im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 16:20
  2. Von ADV Heck zu Standard welche Teile?
    Von GS-WÄLDER im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 18:27
  3. Motorras aus England? Meinungen? Erfahrungen?
    Von Wolle68 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 17:36
  4. Helmempfehlung von Adventure- Fahrern
    Von Namibia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 13:37
  5. Motorschutzplatte und Schutzbügel von ADV an normaler GS?
    Von Eulenfrau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 13:56