Seite 60 von 93 ErsteErste ... 1050585960616270 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 923

XT1200ZE? Meinungen? Erfahrungen? von adv fahrern?

Erstellt von din_gs, 04.07.2014, 01:55 Uhr · 922 Antworten · 128.231 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    ........... und Du kannst mit 80 km/h super durch die Gegend tuckern!

    Also für mich wäre finanziell (Bussen) und auch führerscheintechnisch eine KTM in der Schweiz ein einziges Fiasko.

    Gruß Kardanfan
    In der Schweiz würde ich maximal ne 125er fahren. Gedrosselt...

  2. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    Zitat Zitat von Fritz2 Beitrag anzeigen
    In der Schweiz würde ich maximal ne 125er fahren. Gedrosselt...
    da spielst du aber auch schon mit Deiner Freiheit

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.371

    Standard

    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Die Schweiz ist auch so ein totales Fiasko....
    Stimmt, wir müssen dringend die Verkehrsregeln einfacher gestalten, so dass auch unsere Gäste aus Deutschland nicht total überfordert sind.

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    Zitat Zitat von Fritz2 Beitrag anzeigen
    In der Schweiz würde ich maximal ne 125er fahren. Gedrosselt...
    Sehr scharf beobachtet Fritz2.

  5. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.644

    Standard

    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Die Schweiz ist auch so ein totales Fiasko....
    Also wenn ich mich umsehe im so hochgelobten Europa, ja dann bin ich etwas

    Josef

  6. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.644

    Standard

    Zitat Zitat von Fritz2 Beitrag anzeigen
    In der Schweiz würde ich maximal ne 125er fahren. Gedrosselt...
    Wärst du mit noch mehr Hubraum überfordert ?


    Josef

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    ...nein, er meint, er könnte sich in der Schweiz nicht mehr leisten, als ne gedrosselte 125er...

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    naja, in CH kann ja selbst ein Achterl Wein teuer sein

  9. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Wärst du mit noch mehr Hubraum überfordert ?
    Nein, aber von den mehr als drakonischen Vorschriften & Sanktionen schon...

    Ansonsten ist die Schwyz aber ein tolles Land und in mancher Hinsicht die letzte Hoffnung in einem vom EU- und Euro-Wahnsinn infizierten und immer undemokratischer werdenden Europa. Deutschland könnte sich sehr viel Gutes von den Schweizern (inkl. Abkehr vom Euro) abschauen wenn unsere "Elite" denn endlich mal aufwachen und zur Vernunft kommen würde...

    Bis auf die Verkehrsregeln, wie schon erwähnt.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    .... sodele ihr Labertaschen, kommt ja mal wieder anscheinend niemand von den Yamselfreaks auf die Idee, den neuen Knochen anzuknabbern....

    vor 2 Tage habe ich den Yamaha Importeur angemailt, weil ich die XT1200 probefahren wollte....

    bis heute keine Antwort erhalten....

    Hab dann mal den Scout bemüht und einen Vorführer gefunden.

    YAMAHA XT 1200 Z Super Ténéré Modell 2014

    2100 Km für 12.800.-

    Der Händler meldete sich dann heute morgen mit der Nachricht - leider verkauft......



    Dann der Nachsatz..... er habe aber noch die XT1200 ZE Version als neues Modell im Lager und würde sie mir vorbereiten...

    Na, wenn dass kein Glück ist - dieses Model verfügt über das elektronisch einstellbare Fahrwerk und ist somit sozusagen das Top Modell....


    15.°° ich auf den Hof gerollt....



    Schnell die Papiere gefixt und mich kurz einweisen lassen.....

    - Ganganzeige
    - Mäusekino - alles digital
    - Fahrwerk einstellbar
    - ABS Integral etc.

    Motor gestartet - ooohhh - das hört sich sehr cool an
    Gang rein - ein Schaltschlag - haben sie extra von der LC kopiert - damit sich BMW Umsteiger gleich heimisch fühlen....

    und ab dafür.......

    vorneweg - die Yamsel ist in den unteren 3 Gängen auf 70% kastriert - lt Dealer spürt das ein Neu Fahrer nicht.
    Er programmiert es auf Wunsch aber raus und dann würde man es deutlich merken - gerade zu zweit oder in den Bergen...
    Mir erstmal wurscht, weil das Mopped erst 0.9 Km auf der Uhr hat - werksfrisch quasi.

    Ergonomie:
    - ich bin angenehm überrascht - Lenkerbreite stimmt
    - Entfernung zum Lenker & Cockpit passt.
    - Sitz ist angenehm breit und fest, mit so`nem rauhen Antirutschbezug.....


    - ich sitze sehr bequem und sicher, der Klappständer hat eine Verbreiterung und ist sehr gut zu erreichen.



    - bei milden 19° nehme ich Fahrt auf....
    - die XT rollt leichtfüssig an bei knapp 2500 - 3000 U/min wird geschaltet
    - Gangwechsel lautlos, wie Butter
    - Motor hat einen satten bassigen Sound und ich bemerke keine störenden Vibrationen - eigentlich vibriert da garnix....
    - bei 40 - 50 Km/ h rolle ich im 5. Gang durch die Dörfer. 6. geht auch....
    - am Ortsausgang zieht der Motor ruckfrei vom 5. Gang raus - sehr fein und ohne zu murren.
    - bei knapp 4000 U/min gibts wie am Gummiband gezogen - längere Arme - wie mag sich erst die offene Version anfühlen?
    - die XT lässt sich spielerisch ums Eck zirkeln - das Thema Gewicht ist definitiv keines - Anfahren um die Ecke an der Kreuzung - wenden auf kleinen Wegen - alle bestens und extrem handlich. Selbst als ich sie zum Schluss - rückwärts neben die GSA stellte - ganz easy Handling.

    Stopp - Stopper.... anscheinend von Brembo...

    Bremsen tut sie - aaaaber - das dauert....
    erstens ist die aufzuwendende Handkraft - im Vergleich zu meiner GSA - enorm hoch und es tut sich kaum was.....
    Mein Dealer meinte - dass es am Neuzustand liegt - ich glaub das jetzt mal.... ufbasse!!!


    - Windschutz:
    - Das Schild ist an zwei Rändelschrauben einstellbar - aber geht nur im Stand

    - Windschutz war auf höchste Stufe justiert - kaum Wind am Helm - super, allerdings zog`s im Rücken / Nierenbereich - es fehlt einfach an Breite.
    Blick aus meiner Sicht - auf die Dinge...


    Apropo`s Sicht - Cockpit....



    - Hier kann rumgefummelt werden.....
    - es gibt diverse Modi
    - neben der FW Einstellung Härte - Fahrer - Gepäck etc.
    - gibt es noch Feineinstellungen - das sollen die Jung`s im XT Forum erklären



    - ich bin im Komfort Modus gefahren um diesen mit der GSA vergleichen zu können - geht klasse - allerdings nickt die XT dann auch beim Bremsen recht deutlich - im Sportmodus erheblich weniger...

    Heizen im FRühling....


    dreistufig - wobei es in der 3. Stufe nicht so heiss wird, wie bei der GSA - reicht aber auch sicher den meisten Fahrern....

    - Vollgetankt langt`s evtl. für 520 Km am Stück , bei 5.9 l/100 km
    sagt "Mutti" - wäre ja toll, wenn`s stimmt.


    - nach 34 Km - wohl noch nicht sooooo aussagekräftig - aber die Richtung gefällt mir - meine GSA ist im Moment bei 5.4 l - im Schnitt....

    - Es war angenehme 20° mitlerweile.....


    Im Stand gab`s 104° im Motor zu sehen - der Lüfter sprang an.....
    - Im Betrieb blieb es bei den 97° - ohne Lüfter....

    Powerbutton....


    insgesamt aufgeräumtes Cockpit mit Haltegriff - für`s Navi


    Kabelverlegung lasse ich mal als akzeptabel durchgehen.

    Griffheizungsknopf der Alten ist ja jetzt ins Menü gewandert...

    Überhaupt sind die Armaturen recht gut belegt....


    inkl. Rückseite....


    Reifen waren auch drauf....

    schicke Speiche...


    ... der "Unkaputtbare" Kardan...



    ... übelst abgestützt - und ich finde - hässlich

    so, wie der Auspuff...


    sehr ordentliche Verlegung....

    under the Seat....

    nix mit Bus - normele Elektrik....
    und wieder eine Rotstift Quelle....

    allerdings höhenverstellbar und zumindest nicht zu weich....

    Schaltzentrale....


    gedämpfte Stimmung im Antrieb....


    aus der Sicht des Fahrers - echt jetzt - da fehlt keine Abdeckung - das muss so....



    in die Mitte genommen....


    So, wie sie dort steht gibt es sie für 16.690.-
    auch da ist das letzte Wort nicht gesprochen - bleibt aber jedem selbst überlassen....

    und zum Schluss gibt`s noch was auf die Ohren ;0))




    Fazit - also wieder mal nur meine eigene total subjektive Meinung.......

    Nachdem ich das Modell 2010 gefahren war - hatte ich das Thema XT1200 eigentlich abgehakt.

    Yamaha hat deutlich nachgelegt - Cockpit und Motor überarbeitet
    Elektronik Features nachgelegt... das nenne ich Evolution an der richtigen Stelle..

    Das Teil fährt sich ultra smooth und kan - selbst gedrosselt - richtig fein angasen.
    Ohne mit Vibs zu nerven - das Getriebe mit der perfekten Schaltung macht Spass obwohl oder weil es so unauffällig arbeitet.

    Ein Tolles Reisefrüchtchen zum absolut fairen Preis - eigentlich fehlt da nix - bis auf g`scheite Ko..... oK, die klammere ich aus.
    Wie sagte der Dealer - Koffer gibt es als Zubehör - werden aber so gut wie nie geordert.....

    Wohl doch `ne andere Zielgruppe - also ich......

    Nachdem ich von der KTM wenig überzeugt war - hat mich die XT absolut überrascht -

    Positiv: - Motor - Ergonomie - Handling - Leistungsabgabe - Materialien - Design - schlankes Erscheinungsbild - Ausstattung - Preis

    Negativ: Bremsen (unter Vorbehalt des Neuzustandes)- Windschield zu schmal - es zieht im Kreuz - gedrosselt, dies rausnehmen gibt`s nicht gratis - keine analogen Anzeigen, Menüführung nicht intuitiv und schon garnicht während der Fahrt ausfürbar - schlechte Kabelverlegung am Motor - Momentabstützung am Kardan sieht echt bescheiden aus und ein Radwechsel dauert länger als bei der GSA

    Wirtschaftlich betrachtet:

    Sie liegt etwa 4400.- - 5000.- unter der GSA LC (Vollausstattung)
    die Ventile werden bei 40.000 km eingestellt - Service liegt dann bei knapp 1000.-
    Ansonsten alle 10.000 KM ein Termin - der aber bei 200.- / 300.- liegen soll

    Für den Rest muss man selbst im XT Forum nachschauen...

    Ihr seid drann......

















 
Seite 60 von 93 ErsteErste ... 1050585960616270 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Speichenräder von ADV in Schwarz mit 1400km!
    Von schmitz katze im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 16:20
  2. Von ADV Heck zu Standard welche Teile?
    Von GS-WÄLDER im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 18:27
  3. Motorras aus England? Meinungen? Erfahrungen?
    Von Wolle68 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 17:36
  4. Helmempfehlung von Adventure- Fahrern
    Von Namibia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 13:37
  5. Motorschutzplatte und Schutzbügel von ADV an normaler GS?
    Von Eulenfrau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 13:56