Seite 63 von 93 ErsteErste ... 1353616263646573 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 923

XT1200ZE? Meinungen? Erfahrungen? von adv fahrern?

Erstellt von din_gs, 04.07.2014, 01:55 Uhr · 922 Antworten · 128.312 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    @ Topas

    ......... man sollte nie zu viel vergleichen .

    Also bei meiner 2010 XTZ ist das Kabel da so nicht verlegt ...... wahrscheinlich ein intelligent optisches Update .

    p1130596.jpg

    Bei der KTM 1290 SA gefällt mir z. B. diese Bratfolie auf dem Auspuff (links vom Federbein) auch nicht.

    p1130658.jpg p1130683.jpg

    Und der Fernlichtschalter ist auch etwas unglücklich gestaltet (der graue Hebel, vorne, in Richtung Hebel), da bleib ich immer wieder hängen und dann war das Fernlicht an ....... aber ich bin überzeugt, man gewöhnt sich daran, wie auch an die "alten" Blinkerschalter/-bedienung der GS.

    Auch ist die Blinkerbedienung an der KTM einfach nicht befriedigend gelöst. Da fehlt einem das Gefühl für den Schalter, weil die Bedienwege zu kurz und ungenau sind.

    ........ und an der GSA wie auch der KTM sind mir zu viel elektronisches Spielzeug, was mich am Meisten abschreckt. Hier ist für mich einfach weniger "mehr"!
    Auch wenn es etwas gebastelt ist, aber ich schalte meine Heizgriffe mit einem Schalter an und regele die Temperatur über ein Poti händisch. Ganz easy, ohne durch irgend ein Menu zu zappen, zu bestätigen und einzustellen.

    ......... und lieber sehe ich auch mal ein Kabel, kann es prüfen, reparieren und weiß, dass es nicht abknickt.

    Ich habe mich zu wenig mit den Details der GS(A) beschäftigt, für mich muss einfach ein Wohlgefühl entstehen, wenn ich mit dem Bike fahre, ......... ja, und am Ende auch der Preis mir ein Gefühl geben, dass der Gegenwert stimmt.

    Schade ist an der XTZ, dass der Radausbau am Kardan etwas fummelig ist - das konnte YAMAHA früher besser!

    Schlussendlich habe ich auch noch 2 Bastelhände und freue mich über die eine oder andere Optimierung.

    In diesem Sinne freue ich mich für jeden, der sein Traumbike gefunden hat und fährt!

    Gruß

    Kardanfan

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.384

    Standard

    Wenn ich es genau nehme, finde ich solche Details auch an meiner GS.

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Es gibt so manche Kleinigkeit oder Details, wo ich auch sagen würde, da hätte sich bei BMW noch mal jemand hingesetzt und es optisch verschönert. Das sind aber wohl verschiedene Entwicklungsphilosophien. Die Japaner haben bei der XT wohl mehr auf zweckmäßige Lösungen mit entsprechender Qualität gesetzt. Und die XT ist für Yamaha nicht das, was die GS für BMW ist. Für BMW muss jedes Detail zumindest optisch stimmen, um zu zeigen, wer der Marktführer in dem Segment ist.
    Irgendwie kommt meine GS von einem völlig anderen Planeten, das sich da jemand hingesetzt und optisch verschönert hat....bei meiner nicht.
    Wenn die GS eines nicht ist, dann ästhetisch oder gar "schön". sie ist zweckmäßig, grob zusammengesetzt, selbst die Schrauben sind alle rauh, matt, grob, das genaue Gegenteil von Yamaha.
    Die Karl-Dall-Optik, die Rahmenschweißnähte, die Schalter...das ist alles, aber nicht schön.
    Vor einen Japaner kann man sich hinsetzen und ihn anschauen (meine schicken Supersportler standen früher den Winter über im Wohnzimmer), der Bikeport für meinen Kugelfisch hat nicht mal ein Fenster.

  4. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Die Zeiten, in denen die Japaner auch auf die Optik Wert legten, sind längst vorbei. Wenn ich die neuen Hondas sehe, bei denen sogar schon Automotorteile verbaut werden, lässt dies für mich nur einen Schluss zu: die Japaner rechnen heute mit jedem Cent, genau so wie die Europäer. Zu verschenken hat keiner mehr etwas.

    Die Schweißnähte der LC könnten aber wirklich besser sein. Die Schweißnähte unserer 700er sind jedenfalls perfekt. BMW kann es also. Offenbar spielt hier die Produktionsdauer eine nicht unerhebliche Rolle.

    CU
    Jonni

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Die Schweissnähte meiner LC:

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    ...ob Yamaha oder auch KTM, bauen beide interessante Alternativen.
    Nimmt man den Aussenseiter Tripple dazu, auch noch Triumph..

    Warum mein Favorit bei der GSA liegt hat aber weiterführende Gründe...

    - der Boxer - klares Alleinstellungsmerkmal - optisch - wie auch charakteristisch
    - all inklusive Konzept: Mopped - Koffer - Kleidung - Navi mit Anbindung in die neue GS - alles greift ineinander
    - Features sind optional zu haben - wobei dort KTM gut mitzieht - LED - Kurvenlicht etc.
    - alltagstauglich und reisetauglich - da sollte die XT gut mithalten können....

    klar können andere evtl. schneller (KTM) oder preiswerter (Yamaha)
    aber besser? - was bedeutet es für den Einzelnen?

    für jeden Fahrer etwas anderes

    Der Yamsel User schätzt das tolle Motorfeeling und den günstigen Preis
    der KTM`ler seinen kraftvollen spontanen Motor..

    Der GSA Fahrer winkt beiden an der Tanke zu ...






  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    Der GSA Fahrer winkt beiden an der Tanke zu ...
    jo und fährt die Tour alleine zuende, weil er ja soviel weiter kommt mit seinem Tank. Damit die Tour mit seinen Kumpels nicht zerrissen wird, fährt der Supertanker dann auch alle 400km an die Tanke
    Ist wie der GS_LCtreiber, der die Performance seines überlegenen Motorkonzepts schätzt und bei 90% aller Fahrten seine Grand Madame mit der F650 50PS hinter sich hat.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    fährt der Supertanker dann auch alle 400km an die Tanke

    weil er nett ist...

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.384

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Damit die Tour mit seinen Kumpels nicht zerrissen wird, fährt der Supertanker dann auch alle 400km an die Tanke
    BMW-Fahrer haben Kumpels? Und Frauen?

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen

    - all inklusive Konzept: Mopped - Koffer - Kleidung - Navi mit Anbindung in die neue GS - alles greift ineinander


    Ja, da ist BMW unübertroffen. Ich gehe in den Laden, reiche 20-25k-Euro über den Tisch und fahre als Fernreiseheld komplett ausgestattet nach Hause.

    Aber der Flow der positiven Energie würde auch gestört, wenn nicht auf jeder Schraube das Herstellerlogo pappt.


 
Seite 63 von 93 ErsteErste ... 1353616263646573 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Speichenräder von ADV in Schwarz mit 1400km!
    Von schmitz katze im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 16:20
  2. Von ADV Heck zu Standard welche Teile?
    Von GS-WÄLDER im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 18:27
  3. Motorras aus England? Meinungen? Erfahrungen?
    Von Wolle68 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 17:36
  4. Helmempfehlung von Adventure- Fahrern
    Von Namibia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 13:37
  5. Motorschutzplatte und Schutzbügel von ADV an normaler GS?
    Von Eulenfrau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 13:56