Seite 70 von 93 ErsteErste ... 2060686970717280 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 923

XT1200ZE? Meinungen? Erfahrungen? von adv fahrern?

Erstellt von din_gs, 04.07.2014, 01:55 Uhr · 922 Antworten · 128.361 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Ich sag mal so.... Wenn ich auf der Fähre nach Marokko die Mopeds mir ansehe waren das diesmal 3 BMWs und eine KTM....
    Aber bei der Menge von BMWs ist das auch nicht verwunderlich....

    Die GS Familie hat halt auch gute, rein praktische Gründe für den fernreisenden:

    - höchste Zuladung in der klasse, wenn mann zu 2te mal irgendwohin will komme ich mit den 199kg der XT leider nicht weit, und den 202 der ktm auch nicht.
    - die neuen Modelle haben eine ganz ordentliche Reichweite
    -einen Haufen Zubehör, einiges davonnsogar nützlich
    - mit das beste Händler und Werkstätten netz

    Die Argumentation mit "keine Elektronik für fernreisen" ist ja toll, aber völlig lebensfern für 99% aller Fahrer, auch der Fernfahrer. Selbst hier im. Forum findet man keine Elektronik Probleme, und da hätte ich generell eher ein Problem mit dem. Kardan...

    Die ktm wäre mit mehr Zuladung und weniger Motor/Verbrauch ja ganz nett. Aber so nix für meine Anforderungen.

    na so viel mehr Zuladung ist es bei den GS/GSA leider auch nicht... 220kg bei Serienausstattung.(und wer hat die?)....
    Allerdings bin ich da bei Dir... lieber das Gewicht des Fahrzeugs um 5 kg für einen stärkeren Rahmen erhöhen, um dadurch z.B. 50kg mehr Zuladung zu erreichen.

    Da glaube ich wäre es leichter etwas Gewicht bei Fahrer/Sozia einzusparen..

    Wenn also ein echter Bayer (gleichbedetend mit >100kg Naßgewicht) mit einer 80 kg Wuchtbrumme am Soziusplatz eine längere Tour machen will, funktioniert das weder mit GS nocht mit sonst einer Reiseenduro...
    Dann eher Gold-Wing.

    Gibt es eigentlich, wie bei Wohnmobilen üblich, auch eine Auflastung bei den Motorrädern.
    Andererseits bin ich noch nie gewogen worden. Das Fahrverhalten ändert sich sowieso zum Negativen, egal ob 200kg oder 240kg draufgepackt wurden

    bei 90/50kg schaut es schon wieder anders aus 60kg für Gepäck sollten auch für die längere Tour reichen.

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.673

    Standard

    um was geht es schon wieder, die Konzentration lässt nach und zu............

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    Yamaha 1200 Super Tätärä ZE.... Tolles Motorrad

  4. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Du bist aus Österreich?
    bist seit 6 Jahren hier angemeldet. bis heute 6 Beiträge. 50 % allein in den letzten Stunden. Und das bei der Quantität der Beiträge. Wow.
    Du kommst mir vor wie die Alpenversion aus der Mischung von Tobi und Chris. Falls du die kennst.

    Saludos
    Gehe mal davon aus, dass du mich meinst...

    Nein ich bin nicht aus Österreich ... sondern aus dem tiefsten BMW land unweit von München.

    Bis heute hatte ich es auch nicht für nötig gehalten meine geistigen Ergüsse kund zu tun....eifig mitgelesen hab ich allerdings schon..

    Aber irgendwann (und heute hatte ich anscheinend einen bsch.. Tag) geht einem diese Markenblindheit auf den Sack...

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.673

    Standard

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Yamaha 1200 Super Tätärä ZE.... Tolles Motorrad
    finde es toll wenn BMW Fahrer ein anderes Produkt loben........




    auch die dürfen mal l.ü.g.e.n...........

























  6. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Zitat Zitat von dalmeny Beitrag anzeigen


    Aber irgendwann (und heute hatte ich anscheinend einen bsch.. Tag) geht einem diese Markenblindheit auf den Sack...
    Aber du praktizierst doch hier die Intoleranz , die du anprangerst! Ist doch nix anderes.

  7. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    257

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    @ HEY

    Das nenne ich mal eine niveauvolle Antwort Man kann oder vllt. sogar muss sich ja an Beiträgen wie dem von Dalmeny reiben und ihm widersprechen. Aber doch nicht mit solch ausgelatschtem Schuh wie dem Neidargument.
    Danke. Auch BMW Fahrer haben eine Schublade; da liegt das Neidargument ganze vorne drin, auch wenn's vielleicht nicht immer ganz ernst gemeint ist und für viele der User hier (egal welches Moped) ohnehin nicht zieht, weil 2-3k EUR Kaufpreisunterschied oft nicht das alleine entscheidende Kriterium darstellen.

    Ich gebe zu, über Beiträge in der Art von 'dalmeny' kann man streiten; manch einer mag ne klare Kante und auch mal ein bisschen Vorurteil, wenns augenzwinkernd gemeint wäre.
    Ich kann leider auch nach dem 3.Lesen des Beitrags und seines folgenden, indem er u.a. moniert, dass hier alle Fremdfabrikate generell schlecht gemacht werden, dem Inhalt nichts abgewinnen. Manchmal denke ich, wir lesen in verschiedenen Foren.
    Ich denke, dass über 90% der Beiträge hier zu den Wettbewerbern der GS vernünftig geschrieben sind; egal ob sie von GS Fahrern kommen, Umsteigern oder Nicht-GSlern. Nur muss man halt jedem seine Meinung lassen und sich nicht herablassend über solche äußern, die nicht mit der eigenen Präferenz übereinstimmen.
    Da ich im Sommer auch mal testen werde, ob die neuen Modelle (LC, Ducati, , Triumph ,KTM, Japaner) mich zum Umstieg von meiner TÜ-GS bewegen können, lese ich die eine oder andere Diskussion: je gegensätzlicher, desto besser (z.B. über die KTM SA), solange sie im Rahmen bleibt, was das Persönliche betrifft und nicht abdriftet. Probefahren und entscheiden muss man dann ohnehin selbst.

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.673

    Standard

    Hatten wir schon mal das Vergnügen ?

  9. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Aber du praktizierst doch hier die Intoleranz , die du anprangerst! Ist doch nix anderes.

    absolut nicht....da fühle ich mich total mißverstanden

    Ich finde die Tiger z.B. optisch sehr gelungen und hab bereits mehrmals geschrieben, dass dem Käufer das Fahrzeug passen und gefallen muss.

    Ich hab nur was dagegen, wenn dauernd alle anderen Marken außer BMW madig geschrieben werden. Dem ist nicht so... auch die blau/weißen kochen nur mit Wasser , sind weder die schnellsten, stärksten haben nicht das beste ABSs usw usw...muss man auch nicht haben, aber alle anderen Marken haben eben auch was, was die Kuh nicht hat.
    Sei es ein 3-Zylinder, sei es Mehrleistung, sei es eine richtige Wasserkühlung , sei es ein schaltbares und sogar haltbares Getriebe , einen herborragenden Kardan...

    jeder Hersteller hat irgendetwas, was BMW, oder eben ein anderer Konkurrent so in der Form eben nicht hat.
    Und es immer so hinzustellen, als ob die Innovationen im Motorradbau seit jeh her nur aus Bayern kamen, ist schlichtweg falsch!

    Das alles ist aber nicht ausschlaggebend für eine Kaufentscheidung

    Bei mir war es z.B. eindeutig die Sitzposition, die mir eben auf der GS absolut nicht passt und die GSA ist mir viel zu Panzerartig (ein schwerer Eisenhaufen meiner Meinung nach). Und warum sollte ich mit Gewalt ein Motorrad (BMW) kaufen, welches mir nicht absolut passt und erst evtl. durch Sitzbankexperimente "brauchbar" gemacht werden muss, wenn andere Mütter auch Töchter haben, die mir (aber eben evtl nur mir) sogar optisch wesentlich besser gefallen.

    Und wenn jemand sich auf einer XT am Besten aufgehoben fühlt, dann ist es eben so. Da gibt es nix zum madig machen.
    Denn ob die GS etwas spritziger ist, ist in 99,95% der Fahrzeit absolut unerheblich. Wenn dann jemand eine "Giftspritze" mit 150PS hat, dann braucht keiner die Leistung. Kurven ABS wird sowieso überbewertet. Alles was es bei BMW nicht gibt, oder bei anderen besser gelöst wurde, kann und darf nicht sein. Das ist das was ich anprangere !

    Ich möchte nicht die GS'sen schlecht machen, weil sie es einfach nicht sind. Aber das non plus Ultra sind sie eben auch nicht.


    Vielleicht möchte ich oder andere nicht das "Beste" Motorrad kaufen, sondern das Motorrad, das am Besten zu mir passt. Und das sollte man als BMW Verehrer auch respektieren, dass nicht alle die gleichen Bedürfnisse oder Ansprüche haben, wie GS/GSA Fahrer.

    Das wollte ich rüberbringen - nicht mehr, nicht weniger

  10. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.673

    Standard

    @ dalmeni, so habe ich es auch verstanden.


 
Seite 70 von 93 ErsteErste ... 2060686970717280 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Speichenräder von ADV in Schwarz mit 1400km!
    Von schmitz katze im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 16:20
  2. Von ADV Heck zu Standard welche Teile?
    Von GS-WÄLDER im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 18:27
  3. Motorras aus England? Meinungen? Erfahrungen?
    Von Wolle68 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 17:36
  4. Helmempfehlung von Adventure- Fahrern
    Von Namibia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 13:37
  5. Motorschutzplatte und Schutzbügel von ADV an normaler GS?
    Von Eulenfrau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 13:56