Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Zu doof zum Schrauben

Erstellt von sampleman, 11.07.2013, 22:32 Uhr · 22 Antworten · 2.746 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #21
    So 1975, meine NSU Konsul bekam einen neuen Kolben in den passend geschliffenen Zylinder. Ort der Tat: Wellblechgarage mit Kies als Bodenbelag . Kolben draufgestülpt (ein Kolbenbolzensicherungsring war bereits drin), Kolbenbolzen eingeschoben (schwimmend in Kolben u. Pleuelauge, deswg. reine Handarbeit ), zweiten Sicherungsring einsetzen und ... "Pling", weg ist er . We E Ce Ha, wech . Gesucht wie blöd, nicht gefunden, was aber auf dem Kiesgrund eher kein Zufall war. Vorsichtshalber das Moped nach draußen gerollt u. auf dem Kopf gestellt (Genau! So wie ein Fahrrad zum Reifenwechsel), nur der Sicherungsring kam nicht zum Vorschein. Ergo mal kurz zu Kolben-Fricke gefahren, neuen Sicherungsring erstanden und eingebaut, et voilà, das Motorrad war fast fertig für die geplante Urlaubstour nach Spananien (so ca. 3 Tg.e später , nur der Seitenwagen war noch nicht dran u. getüvt war das ganze auch noch nicht). Kurz vor Frankfurt (schon auf Tour) kamen dann mahlende Geräusche aus dem Motor (Diagnose: Kurbelwellenlager), also Rep-Stop in einer Selbstschrauberwerkstatt in F, Motor ausgebaut, zerlegt, defekte Kw-Lager ersetzt. Was soll ich sagen? Das Motorgehäuse hat über der Ölablasschraube (Trockensumpfschmierung, aber wenn das Öl aus dem Tank in den Motor gelaufen ist, lässt man es besser vorm Starten ab) eine Tasche, und da lag, ganz sicher, völlig unbeschädigt, der Kolbenbolzensicherungsring, der vermaledeite. Von da an verschloss nicht nur ein lose liegender Lappen die Öffnung in's Kurbelgehäuse, sondern der (die9 wurde(n) mit Klebeband abgeklebt, um wirklich keine Öffnung zu haben.
    Fehler macht man mal, aber, wenn man gelernt hat, nach Möglichkeit höchstens einmal.

    Grüße
    Uli

  2. Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    124

    Unglücklich

    #22
    Moin Uli,
    ist zwar nicht ganz "topic", aber hier mal ein Bild davon, was so passieren kann, wenn das Nadellager von Kolbenbolzen aufgibt.
    Deine Story hat mich sofort daran erinnert...

    kolbenklein001.jpgkurbelgeh-useklein001.jpg

    Dem "geübten" Auge fällt natürlich sofort auf, dass es sich hierbei um einen Zweitakter handelte.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #23
    sieht doch aus wie neu, oder kaum gebraucht


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Eigentlich finde ich das doof...
    Von HH-RBiker im Forum Neu hier?
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 16:41
  2. Nebelscheinwerfer für die GSA mit Autoswitch / Bin ich zu doof??
    Von Buddy1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 17:54
  3. Manchmal bin ich wohl zu doof...
    Von nypdcollector im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 09:29
  4. Lenkeramatur- bin ich denn doof?
    Von dergraf im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 21:35