Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Zulassungsproblem

Erstellt von Langsamraser, 13.07.2015, 21:28 Uhr · 15 Antworten · 3.495 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #11
    Melde dich bei tw-parts.com an und sprich den Administrator an, der nennt sich macbig, der hilft dir weiter, es gibt einige in D zugelassene 200er TW, die wurden aber per Einzelabnahme zugelassen.
    Offiziell importiert wurde die TW 200 nur nach Spanien.

  2. Registriert seit
    13.07.2015
    Beiträge
    5

    Standard

    #12
    Mit TW-Parts gibt es Kontakt, von da stammt eine Brief-Kopie. Das ist aber eine andere Typ-Nummer. Es gibt da wohl drei verschiedene, eine japanische, eine spanische und eine amerikanische. Der Brief ist eine spanische, meiner wohl eine amerikanische.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #13
    Ah ok, such dir eine andere Prüfstelle, telefoniere ein paar ab, bis du bei einem landest, der willig ist.
    Hab ich mit meinen Felgen auch gemacht.

  4. AQU
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    #14
    Servus. Problem inzwischen gelöst? Habe eine Werkstatt und die Berechtigung zur AUK. Motorräder ohne KAT und davon gehe ich ja aus, müssen bestimmte Grenzwerte einhalten. Diese Grenzwerte sind in jeden Gerät für die AU hinterlegt. Jede Wekstatt , welche die AUK durchführt kann die Maschine abnehmen. Wenn die Grenzwerte eingehalten werden, dann mit der AUK Bescheinigung zum TÜV oder Dekra und gut is. Die müssen diese Bescheinigung anerkennen.

  5. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    312

    Standard

    #15
    Hallo AQU,

    ich fürchte das bringt den Langsamraser (noch) nicht ans Ziel; für eine Einzelabnahme §21 braucht er eine Zyklusmessung (Viergas) um die Einhaltung der Emissionsrichtlinien nachzuweisen. Die AUK ist "nur" eine Wiederkehrende CO Messung zur Überprüfung im Rahmen der Hauptuntersuchung (§29).

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias

  6. AQU
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    #16
    Auch das sollte aber für eine anerkannte AUK Stelle kein Problem darstellen. Alle Geräte die zur AUK benutz werden, können noch ein bischen mehr. ich bin blos ein weng weit weg vom "Langsamraser"


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12