Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 106

Zum Nachdenken für all die, die immer nur an der Qualität der BMW rumnörgeln

Erstellt von Intermezzo, 26.09.2016, 18:59 Uhr · 105 Antworten · 11.176 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    262

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Supo Beitrag anzeigen
    Ich war mit meiner 2013er Duke im selben Jahr mal in den Dolos - wollte mal was anderes dort fahren.

    Zum Glück habe ich rechtzeitig dort gemerkt, dass mit jeder Tankfüllung auch rd. ein Liter nachzufüllen war.
    Ist das nicht mühselig, jedesmal lediglich einen Liter nachzutanken?

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.788

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Landbüttel Beitrag anzeigen
    Ist das nicht mühselig, jedesmal lediglich einen Liter nachzutanken?


    Uhhh, ja, Du hast ja recht! Öl war nach zu kippen, Öl

  3. 555
    Registriert seit
    18.08.2011
    Beiträge
    221

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Und den ständigen BMW-Nörglern ist es ja freigestellt, die Marke zu wechseln
    ...und gerne das Forum gleich mit..

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.390

    Standard

    #24
    ich als Andersgläubiger fühle mich zutiefst diskriminiert.

  5. Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    185

    Standard

    #25
    Hy
    Setzt euch in ein Caffè neben einer Mopedstrecke und seht und hört .

    Fast die Hälfte sind bmw boxer
    Grüssle
    Jm

  6. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.182

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Rein zufällig durfte ich gestern Nachmittag beim Luftdruckprüfen einer an meiner Stamm-Tanke gestrandeten KTM 690 SMC Pannenhilfe leisten. Sie sprang nach dem Tanken einfach nicht mehr an. Die Batterie hatte ihr Besitzer schon ziemlich leer georgelt, sodaß ich versucht habe, ihn anzuschieben. Dabei haben wir schnell gemerkt, dass keinerlei Benzingeruch am ESD austrat. Die weitere Fehlersuche ergab, dass die Spritpumpe bei eingeschalteter Zündung nicht anläuft (Stellung vom Killschalter haben wir geprüft). Letztendlich haben wir aufgegeben und er musste er sich abholen lassen. Die 690er war übrigens ca. 1/2 Jahr alt und hatte gute 4.000 km auf der Uhr...

    Ja und?
    mein Honda Roller hat nach 7000km die dritte Benzinpumpe.
    Ich glaube das sagte ich schon mal aber es past hir so gut.

  7. r-b
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    140

    Standard

    #27
    Nur weil andere Marken Schäden aufweisen ,heisst das noch lange nicht das BMW gut "Premium" ist.
    Bei den Anderen treten die Schäden in den ersten paar tausend Kilometern auf. Bei BMW nach Ablauf der Garantie.

    Bei 30000km Kupplung (Kulanz)
    Bei 70000km Auspuffklappen
    Bei 79000km HAG und Kardanwelle
    Maschine von Sept 12

    Meine R100CS von 1983 ausser Verschleissteile nichts.

    Resultat für mich: BMW war mal ein guter ,ein Premium Hersteller, heute nur noch Durchschnitt.

    VG Reinhard

  8. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.199

    Standard

    #28
    ...was soll denn das jetzt hier für'n Fred werden ???

    Ich darf Klartext reden : BMW baut Murks, KTM baut Murks - für HD bin ich noch nicht alt genug

    Ich hab ja auch die 690er R aus 2014 - bekannt wg abvibrierender Blinker,Schrauben und Kipphebel/Nockenwelle, welche bei mir auch nach Ablauf der Garantie auf Kulanz gemacht wurden...die 690er lässt sich aber auch nur schwerlich mit ner GS vergleichen - sagt mein Popometer...

    Gruß
    Andreas

    Im Grunde ist es recht einfach - alle Moppeds sind blöde, ausser meine

  9. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.556

    Standard

    #29
    Hallo,

    ich bin öfters mit einem Freund unterwegs, der eine 690'er hat. An der war noch nichts größeres kaputt, obwohl schon 50.000 km.

    Trotzdem wird wechselseitig immer gefrotzelt, ich mit dem dicken Lkw, er reitet auf einem Besenstil usw.

    Zum Thema Robustheit sage ich immer: Ich kenne keine einzige KTM mit dem ersten Motor über 100.000 km. es gibt eine 950'er, die hatte bei gut 80.000 km einen Motorschaden, die hat nun über 100.000 km drauf... und ich kenne viele Motorräder über 100.000 km, zur zeit 460...

    Siehe hier: 1.300.000 km ? Klub » Transeurope - auf 2 Rädern unterwegs... die schönste Art zu reisen

  10. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.054

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich als Andersgläubiger fühle mich zutiefst diskriminiert.
    Wieviel schuldet der Anders Dir denn?


 
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Für alle die, die Bodenkontakt nicht vermeiden können/wollen ;)
    Von Uli G. im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 20:19
  2. Biete Sonstiges K&N-Luftfilter für alle 850/1100/1150-Modelle ohne die "S"-Modelle
    Von schon50 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 15:23
  3. Für alle die Eier haben....
    Von noh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 15:37
  4. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 22:48
  5. Für all die Kreuzlahmen...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 14:54