Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 86

Zwei Finger an Kupplung und Bremse

Erstellt von grimmmly, 01.11.2013, 15:15 Uhr · 85 Antworten · 13.603 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #31
    Beim normalen Fahren: Nein

    Ich habe die Finger nur auf den Hebeln liegen, wenn ich meine, dass erhöhte Bremsbereitschaft angesagt ist.
    Zudem habe ich festgestellt, dass ich seit meinem Schlaganfall die Finger auf der Kupplung oft unwillkürlich krümme. Das reicht nicht zum Trennen, aber sie steht dann unter Druck. Das will ich aber normalerweise vermeiden.

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Mein letzter Kommentar war nicht ernst gemeint.

    Das der Asphalt da in Ordnung war, glaube ich nicht. Ich glaube hingegen, das sich da 90% der Fahrer hier im Forum langgemacht hätten, ob Finger an der Bremse oder nicht. Ob Du beim Spurwechsel mit 2 Fingern oder der ganzen Hand zunagelst, bleibt sich gleich.
    Ich kenne Dich und deine Art dich zu artikulieren ...passt schon

  3. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #33
    je nach Situation im Verkehr .... in der Stadt eher mal Finger in der Nähe der Bremse ... ansonsten wozu ...

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #34
    Ja Du, aber der Rest...

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    je nach Situation im Verkehr .... in der Stadt eher mal Finger in der Nähe der Bremse ... ansonsten wozu ...

    Gewohnheit ..???

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #36
    stop & go in der city mit der ganzen pranke, ansonsten meistens intutitiv mit 2 fingern.
    und auf der autobahn ohnehin die 8-gang automatik von ZF...

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #37
    ich habe seit 30 Jahren immer Zwei Finger an BRemse und Kupplung....

    so ein Heini beim ADAC wollte mir das abgewöhnen, ging gar nicht!

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    288

    Standard

    #38
    Nach 20 Jahren MTB fahren ist es bei mir in Fleisch und Blut übergegangen, je 2 Finger auf die Hebel an den Lenkergriffen zu legen.
    Seit dem letzten Motorradtraining im Baden-Airpark versuche ich es mir auf Ratschlag der Trainer beim Motorrad fahren abzugewöhnen - bisher vergeblich. Aber ich arbeite daran.
    Viele Grüße
    Georg

  9. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    #39
    Ich hab immer beide Zeigefinger oben auf den Hebeln liegen. Also jeweils nur ein Finger, das reicht für zirka 90 Prozent meiner Bremsungen, ausserdem passieren mir dadurch keine Überbremsungen des Vorderrads in Schrecksituationen ;-).
    Seit über 600.000 km hat sich das bei mir bewährt, also bleib ich dabei.

  10. Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    #40
    Hallo kauft dir verstellbare Kupplung u. Bremshebel , da ist die Hebelwirkung leichtgängig und kannst den Hebel , jenach bedarf einstellen.Gruß Flummi


 
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Finger schlafen ein...
    Von Luz im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 12:07
  2. N.Radialis - Finger taub
    Von 9-er im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 08:31
  3. Samstag Abend, zwei BMWs, zwei Quads und die eineiigen Zwillinge
    Von dr.musik im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 21:32
  4. kalte Finger
    Von ralvieh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 21:23
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 13:34