Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 86

Zwei Finger an Kupplung und Bremse

Erstellt von grimmmly, 01.11.2013, 15:15 Uhr · 85 Antworten · 13.588 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #71
    Eigentlich baut man die Armatur ein bisschen in Richtung Mitte das der Knuppel vom Brems/Kupplungsgriff im ersten Drittel ist.
    So wie hier :

    csc_0261.jpg oder hier :dscn2118.jpg und wie man sieht ,sind die Fingas immer noch dazwischen ,aber durch die Kröpfung Händelbar ...Lange Hebel geht garnicht.

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Ok, so lange ich noch auf die Alp fahren kann
    Die Industrie ist doch fleissig am entwickeln selbstfahrender Fahrzeuge für Leute, die nichtmal mit ABS, ESP, ASR und Regenprogrammdrossel fahren können. Ich sehe schon einen Wachstumsmarkt. Völlig wurscht wo die Finger sind...mit einem falschen/zu viel zu schweren Motorrad lernt man offroad fahren nie ;-)

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.371

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Völlig wurscht wo die Finger sind...mit einem falschen/zu viel zu schweren Motorrad lernt man offroad fahren nie ;-)
    Naja, 126 kg sind jetzt nicht sooo schwer...

  4. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Eigentlich baut man die Armatur ein bisschen in Richtung Mitte das der Knuppel vom Brems/Kupplungsgriff im ersten Drittel ist.
    So wie hier :

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CSC_0261.jpg 
Hits:	189 
Größe:	1.014,5 KB 
ID:	190751 oder hier :Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN2118.jpg 
Hits:	194 
Größe:	707,5 KB 
ID:	190752 und wie man sieht ,sind die Fingas immer noch dazwischen ,aber durch die Kröpfung Händelbar ...Lange Hebel geht garnicht.
    Ich mag es lieber, wenn die Hebel etwas weiter runter gedreht sind. Es ist etwas günstiger für die Handgelenke, gerade für die hier gezeigte Sportart, wo praktisch nur im stehen gefahren wird.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Naja, 126 kg sind jetzt nicht sooo schwer...
    Tobias ist von seiner Transe ausgegangen, die ist nun für ernsthaftes Gelände wirklich viel zu schwer

  6. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.371

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Tobias ist von seiner Transe ausgegangen, die ist nun für ernsthaftes Gelände wirklich viel zu schwer
    Stimmt, man soll ja nicht von sich auf andere schliessen

  7. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #77
    Auf so eine Idee würde ich gar nicht kommen. Fahr mal eine Schlaglochreiche oder Schotter-Strecke, dann weißt Du, warum! Früher oder später kommt ein Loch, bei dem Du die Kontrolle über das Lenkrad verlierst, weil nicht mit beiden Händen voll zugepackt

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von Stefus Beitrag anzeigen
    Auf so eine Idee würde ich gar nicht kommen. Fahr mal eine Schlaglochreiche oder Schotter-Strecke, dann weißt Du, warum! Früher oder später kommt ein Loch, bei dem Du die Kontrolle über das Lenkrad verlierst, weil nicht mit beiden Händen voll zugepackt

    Mir hat man aber erzählt ,das e keine Stange zum festhalten ist und immer Locker bleiben soll ,und wenn du mal beim Crossen warst und die Mühle übers Waschbrett hetzt (nicht springst) locker bleiben und mit den Beinen abfedern das das Motorrad unter dir seine Arbeit machen kann.
    Griffe so anpacken ,wie einen Vogel so fest das er nicht wegfliegen kann ,du ihn aber auch nicht zerquetscht ... ok vll. habe ich ja was falsch gemacht .?

  9. Registriert seit
    14.12.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    #79
    Die Zweifingertechnik (tolles Wort) praktiziere ich seit meinem 3-Tage Training in Hechlingen vor 10 Jahren. Onroad wie offroad, geht bei mir ganz automatisch.

  10. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Mir hat man aber erzählt ,das e keine Stange zum festhalten ist und immer Locker bleiben soll ,und wenn du mal beim Crossen warst und die Mühle übers Waschbrett hetzt (nicht springst) locker bleiben und mit den Beinen abfedern das das Motorrad unter dir seine Arbeit machen kann.
    Griffe so anpacken ,wie einen Vogel so fest das er nicht wegfliegen kann ,du ihn aber auch nicht zerquetscht ... ok vll. habe ich ja was falsch gemacht .?
    Damit war ja auch net gemeint, das Lenkrad ohne Pause dauerkrampfend zu drangsalieren
    Sonst würde ich wohl schon lange nicht mehr in meine Kombi passen wegen der dicken Unter- und Oberarme


 
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Finger schlafen ein...
    Von Luz im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 12:07
  2. N.Radialis - Finger taub
    Von 9-er im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 08:31
  3. Samstag Abend, zwei BMWs, zwei Quads und die eineiigen Zwillinge
    Von dr.musik im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 21:32
  4. kalte Finger
    Von ralvieh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 21:23
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 13:34