Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 177

Zwei Tage Enduropark Hechlingen zu Weihnachten !

Erstellt von Wolfgang, 25.12.2006, 20:47 Uhr · 176 Antworten · 17.426 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Lächeln Zwei Tage Enduropark Hechlingen zu Weihnachten !

    #1
    Da mußte ich gestern schon zwei mal lesen und mir zwischendurch die Augen reiben. Was schenkt mir meine liebe Frau zu Weihnachten:

    2 Tage Endurotraining auf einer R 1200 GS/ADV im Enduropark Hechlingen!

    Ich bin jetzt noch ganz aus dem Häuschen und stelle mir folgende Fragen:
    1. Wann ist wohl die beste Zeit (habe laut Gutschein 12 Monate Zeit)? Ich möchte natürlich schon möglichst früh im Jahr dieses Training machen, um dann weiter üben zu können. Beim Stöbern hier im Forum habe ich schon gesehen, daß wohl im April auch noch mal mit Schnee gerechnet werden kann. Ist es unter der Woche besser als am Wochenende?
    2. Was die Bekleidung betrifft müßte meine Ausrüstung (Kombi) eigentlich ausreichen, auch wenn die nicht von BMW ist . Um neue Endurostiefel werde ich wohl nicht herum kommen. Oder reichen nomale Tourenstiefel auch? Wie genau nehmen es die Mannen/Frauen vom Enduropark?
    3. Macht es Sinn das empfohlene Stützpunkthotel zu buchen? Oft werden ja nach dem eigentlichen Training abends beim Klönen die besten Erfahrungen gemacht, bzw. ausgetauscht.
    4. Hat jemand hier im Forum vielleicht auch so ein klasse Geschenk bekommen oder hat einfach so Lust, sich mit dran zu hängen? Zu Zweit oder gar mit Mehreren macht so eine Sache mit Sicherheit doppelt und dreifach so viel Spaß.
    P.S. @ Chefe: Eisenhaufen kann man leider nicht mehr buchen. Hätte ich sonst gemacht, um möglichst realitätsnah zu trainieren. Ich frag mal, ob man mir ein paar T-Träger dranschrauben kann .

  2. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #2
    Hallo Wolfgang,

    wahrhaft ein sensationell tolles Geschenk!

    Meine Antworten auf Deine Fragen:

    ad 1.: Ich würde auch einen möglichst frühen Termin wählen. Schnee ist in dem Gelände, wenn es nicht gleich 30 cm sind, kein Problem. Warm wird es einem sowieso direkt nach der Einführungsrunde. WE oder in der Woche ist vermutlich egal.

    ad 2.: Deine Kombi (wenn sie voller Protektoren ist) ist o.k., sie wird nur hinterher ein Fall für die Waschmaschine sein, ist aber kein Problem. Ein hoher Tourenstiefel ist auch o.k., er sollte auf jeden Fall einen Schienbein- und Knöchelschutz haben. Den Instruktoren geht es um Deine Sicherheit, deshalb müssen die Sachen den entsprechenden Schutz bieten. Ein Rückenprotektor ist auch zu empfehlen.

    ad 3.: Unbedingt in das Stützpunkthotel ( Forellenhof ? oder so ähnlich) buchen, da spielt sich alles ab. Essen gut, Bier gut, Stimmung gut... und man muss nur noch die Treppe hoch und sich auf den nächsten Tag freuen.

    ad.4.: Lust hätte ich schon, aber ganz viele aaaber....

  3. Chefe Gast

    Daumen hoch Geil...

    #3
    He Wolfgang,
    herzlichen Glückwunsch zu diesem obersupermegaklassgeilen Weihnachtsgeschenk. Ich hoffe, Du hast zwei tolle Tage! (Nein ich bin jetzt nicht neidisch - Tobias, kann man solche Beiträge nicht sperren?!)

    Auf eines allerdings musst Du Dich gefasst machen: einmal Plastik - immer Plastik

  4. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Chefe
    Auf eines allerdings musst Du Dich gefasst machen: einmal Plastik - immer Plastik
    Ich werde standhaft sein, ... hoffentlich!

  5. elendiir Gast

    Standard

    #5
    Servus Wolfgang,

    das nenn ich mal Weihnachten. Von wegen Frau weiß nicht was Mann so will.

    So dann geb ich mal meine Erfahrung zum Besten:
    1.) Termin: eigentlich ist eher fast besser. Im Sommer bzw. ab Temperaturen größer 20 Grad wird es sicher gut warm - so viel kannst du gar nicht trinken, wie du wieder ausschwitzt. Wir waren Anfang Mai und sind trotz leichter Klamotten und 14 Grad noch gut ins Schwitzen gekommen.

    2.) Kleidung: Kombi ist ok. Mach aber wenn möglich alles raus was Goretex heißt. Das sollte etwas helfen (s. 1.). Absolut empfehlenswert: Rückenprotektor oder noch besser Protektorjacke und die normalen Protektoren aus der Jacke raus. Ein Muss: vernünftige Endurostiefel. Regina hatte einmal ihre 12er GS mit den Zylindern auf ihren Fuß abgelegt. Dank guter Stiefel aber kein Problem! Ein Tipp: www.offroadzentrale.de – hier gibt’s alles Nötige günstig (Auslaufartikel und teilweise Eigenproduktion).

    3.) Forellenhof absolut empfehlenswert. Obwohl du mit Sicherheit abends eh nicht so lange durchhalten wirst. Zwei Bier, gutes Essen und dann ab mit den müden Knochen in die Falle.

    4.) Ich hab da noch zwei Tage offen. Also wenn du Lust hast? Sollten wir den Mikele auch mal anfragen?

  6. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von elendiir
    Ich hab da noch zwei Tage offen. Also wenn du Lust hast? Sollten wir den Mikele auch mal anfragen?
    Hallo Fritz!

    Ob ich Lust habe? Na und wie! Den Mikele habe ich gerade über das Telefon heiß gemacht. Er will es sich überlegen (Frau fragen) .

    Vielen Dank für Deine Tips. Alles weitere gerne per Telefon.

  7. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard geschenk

    #7
    hallo,

    tolles geschenk!!!!!!!!!!!!

    a) schnee im april ist bei uns eher die ausnahme. wenn doch, dann bis zu
    20/30 cm (aber total unwahrscheinlich) in diesem gelände kein problem.
    wenn locker, dann eher recht spassig.
    b)forellenhof wegen "gedankenaustausch" und auch essen von vorteil
    c) crossstiefel sehr empfehlenswert!!!!!!!!!!!!!1

  8. Andy HN Gast

    Standard

    #8
    Hallo Wolfgang,
    herzlichen Glückwunsch zu Deinem beneidenswertem Weihnachtsgeschenk (und natürlich zu Deiner Frau) .
    Aber ich möchte nach Deinem Training nicht in der BIETE- Ecke lesen :
    Wegen Neukauf einer 12er -1150er ADV zu verkaufen

    Schönen Tag noch.

  9. Chefe Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Andreas Hohenstatt
    Hallo Wolfgang,
    herzlichen Glückwunsch zu Deinem beneidenswertem Weihnachtsgeschenk (und natürlich zu Deiner Frau) .
    Aber ich möchte nach Deinem Training nicht in der BIETE- Ecke lesen :
    Wegen Neukauf einer 12er -1150er ADV zu verkaufen

    Schönen Tag noch.
    Ihr werdet schon sehen, das kommt so...

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Wolfgang
    Da mußte ich gestern schon zwei mal lesen und mir zwischendurch die Augen reiben. Was schenkt mir meine liebe Frau zu Weihnachten:
    Sie will dich definitiv loswerden.

    Nee... Glückwunsch von mir, das steht bei mir auch ganz oben auf dem Wunschzettel!


 
Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Enduropark Hechlingen
    Von Sepp1 im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 21:15
  2. Mit Enduropark-Hechlingen auf Sardinien
    Von spitzbueb im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 20:13
  3. Training im Enduropark Hechlingen
    Von GS Bär im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 13:50
  4. BMW Enduropark Hechlingen
    Von multitank im Forum Treffen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 18:43
  5. Enduropark Hechlingen
    Von acryloss im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 17:39