Ergebnis 1 bis 6 von 6

276 C an R 1200 GS

Erstellt von die Kleine, 07.10.2007, 12:12 Uhr · 5 Antworten · 1.436 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    13

    Standard 276 C an R 1200 GS

    #1
    Hallo,

    da ich lange nach einer brauchbaren Lösung zur Befestigung eines 276c an meiner 1200 GS gesucht (und nicht gefunden hatte),
    möchte ich für alle anderen Interessierten jetzt mal unsere Lösungen vorstellen:

    1. 276 C an Rammount mit abschließbarer TT-Halterung an linker Lenkerseite. Anbauzeit ca. 2 Stunden mit Kabelverlegung,
    keine besonderen Bastelarbeiten. Navi schwingt leicht, läßt sich aber gut ablesen, mit Sprachausgabe optimal. Optimale Bedienbarkeit beim Fahren.

    2. 276 C an Edmeier-Halter mit Marinehalterung oberhalb der Anzeigen. Nicht abschließbar, viele Bastelarbeiten (zusätzliche Däpfer,
    Halteplatten, Kabelführungen), Anbauzeit gut 1 Tag. Navi schwingt nur leicht nach oben und unten, stößt nicht an, sitzt ca 4 cm vor den
    Anzeigeinstrumenten. Verdeckt nicht die Sicht auf die Anzeigen. Bedienbarkeit gegeben, für kleine Menschen wie mich mit niedriger Sitzbank und
    kurzen Armen nur durch Vorbeugen zu erreichen. Aber mit Sprachausgabe optimal.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 276-rammount.jpg   276-edmeier.jpg  

  2. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #2
    Hallo Kleine,

    ich habe Deine Lösung 1. an meiner 11er und komme damit auch gut zurecht. Deine Lösung 2, sieht allerdings auch nicht schlecht aus - ist aber an der 11er mangels Bügel über den Armaturen noch schwieriger umsetzbar.

    Gute Fahrt und gute Navigation wünscht,

    Jan

  3. Registriert seit
    19.08.2005
    Beiträge
    163

    Standard

    #3
    Hallo Jana,

    könntest Du von der 2. Lösung mal ein Bild einstellen, wie es hinter dem Navi aussieht.

    Danke

  4. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #4
    Tach,

    mein 278 hängt normalerweise an meiner 1150er wie Du es bei Lösung 1. beschreibst. Geht wunderbar.
    Einziges Problem => momentan habe mein 278 seit 5 Wochen in der Reklamation bei TT und habe keine Ahnung wann ich es wieder
    bekomme .

    Gruß

    Uli

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    ich habe auch die RamMount Lösung, habe aber max. eine halbe Stunde gebastelt. Für eine Verlegung des Kabels muss man nichts demontieren bis auf die Deckel und das geht flott. Den größten Zeitaufwand hatte ich für das Suchen eines Kabelschuhs, der an den Batteriepol passt

  6. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #6
    Der Halter von Touratech ist nicht schlecht, besonders weil er abschliessbar ist. Nur woran festmachen, an Lenker einfach aber man schaut nicht auf die Strasse. Deshalb






    habe ich mir den Bügel von TT gekauft um über, Pech kann nicht mehr abschliessen weil die Scheibe da ist und das GPS ist zu weit weg. Deshalb habe ich mir eine Vorbau gebastelt um das GPSmehr auf mich zu ziehen, jetzt vibriert er,...
    na ja jetzt bastel ich wieder mal, schauen wie es wird, bis dann


 

Ähnliche Themen

  1. R 1200 RT vs. R 1200 GS oder: Warum ich meine GS so lieb habe
    Von jens43 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:24
  2. wanted: touarech LDC R 1200 EXTRA low seat R 1200 gs
    Von Dirk De Groote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 17:08
  3. Tausche K 1200 R gegen R 1200 GS (oder auch Verkauf)
    Von kranieh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 23:34
  4. Neue Alukoffer von 1200 GS Adventure auf 1200 GS ß
    Von reisingermartin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 20:36