Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

660 oder TT Rider2

Erstellt von krowa, 09.11.2010, 20:17 Uhr · 24 Antworten · 2.839 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #21
    Hallo,
    ich will nicht behaupten, dass ein Gerät besser oder schlechter ist. Aber eine Sache sollte nicht unerwähnt bleiben: Mit Garmin ist man m. E. am besten gerüstet, wenn es um OpenStreetMap und sonstige Kartenbasteleien geht.

    Gruss
    Joe

  2. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    267

    Cool Handbuch

    #22
    Hallo an alle Garmin 660 Besitzer,

    ist bei dem Gerät ein Benutzerhandbuch dabei?, kann bei meinem Gerät nämlich keines entdecken.

    Grüße Bernhard

  3. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Cjay Beitrag anzeigen
    Fazit:
    TT für alle, die keinen Schnickschnack brauchen, sich nicht mit technischen Innereinen beschäftigen wollen.

    Der Zumonutzer sollte über einen ausgeprägten Spiel- und Bastelsinn verfügen. Und gelegentlich auch Geduld...
    Vollkommen richtig, ich hab seit 2 Jahren das 550er und programmiere meine Touren fast aussschliesslich am Gerät selber, bin voll zufrieden und würde mir nichts anderes mehr zulegen, allerdings ist der Preis natürlich heftig.

  4. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    73

    Standard

    #24
    Hallo Bernhard,

    nein, ist nicht dabei. Ich habe emin Handbuch aus dem Internet (Garmin Seite) runtergeladen.

    Zum ursprünglichen Thema möchte ich noch anmerken, dass ich die Probleme mit der Menüführung nicht nachvolziehen kann. Für mich ist die Garmin Menüführung logisch.
    Ich hatte früher mal das TT Rider und fand die damalige Routenplanung bescheiden. Ich habe dann zum Zumo 550 gewechselt. Ich finde die Planung mit MapSource total einfach. Nachdem ich im Frühjahr mein Mopped verunfallt habe, ist auch das Garmin in Mitleidenschaft gezogen worden. Für mich stand außer Frage, dass ich bei Garmin bleibe, da ich mit dem System mittlerweile vertraut bin. So habe ich mir dass 660 zugelegt und bin damit total zufrieden.
    Der Unterschied bei den Displays ist nach meiner Meinung schon deutlich zu sehen. Wir haben bei einer Tour mal beide Geräte nebeneinander gehalten. Bei entsprechender Sonnenienstrahlung ist das Garmindisply leserlicher.
    Was ich allerdings bei beiden Geräten bescheiden finde, ist die Routenplanung ohne PC an den Geräten selbst. Ich finde dies extrem umständlich und ohne vorliegender Landkarte aus Papier fast nicht machbar.

    Ich glaube, dass es prinzipiell einen Garmin- und einen TT-Typen gibt. Schlecht ist keines der Geräte. Nur das eine liegt dem Einen besser als das andere. Teste sie einfach. Das, welchesw Dir am besten von der Menüführung zusagt, ist das Richtige für Dich.

    Gruß,
    Klaus



    Zitat Zitat von Q Hirte Beitrag anzeigen
    Hallo an alle Garmin 660 Besitzer,

    ist bei dem Gerät ein Benutzerhandbuch dabei?, kann bei meinem Gerät nämlich keines entdecken.

    Grüße Bernhard

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.386

    Standard TTR2: Licht und Schatten

    #25
    Hallo Kollegen,

    habe seit einigen Monaten das TTR2 (eins der letzten) und bin unterm Strich mäßig zufrieden.

    Was die Routenplanung am PC angeht, gibt es einen signifikanten Unterschied in der Planungsphilosophie: Viele Leute betrachten es als schlagenden Vorteil der Garmin-Software MapSource, dass man damit einfacher eine Route planen kann, die das Gerät anschließend zu 100% abfährt. Ich halte eine solche 100%ige Genauigkeit nicht unbedingt für kriegsentscheidend, denn ich kann sehr wohl einfach auf jede Straße, über die ich fahren will, einen Waypoint setzen und ansonsten das Navi navigieren lassen. Und dafür reichen 48 Waypoints auch dicke. Zudem hat Mapsource den Ruf, sehr nutzerunfreundlich zu sein.

    Dass TT keine Planungssoftware beilegt, ist kein Ruhmesblatt, aber Tyre (wenn man Computer und Netzzugang hat), MOTORRAD Tourenplaner (Wenn man Computer ohne Netzzugang hat) oder Harzpoint.de Online-Tourenplaner (wenn man nur im Internet-Cafe oder im Hotel surfen kann) tun den Job ordentlich. Für die Offroad-Navigation gibt es Tripmaster-Software zum nachrüsten.

    Was mir an meinem TTR2 NICHT gefällt, und was eigentlich indiskutabel ist:
    Der Service ist einfach grottig. Ich kann mein TTR2 nicht auf die aktuelle Kartenversion upgraden, dazu bräuchte ich eine spezielle Signatur. Der Service ist aber überfordert/unwillens, mir diese Signatur zu schicken. Außerdem funktioniert bei meinem TTR2 die Auto-Halterung nicht (kein Ton). Sie wurde bereits einmal ausgetauscht - ohne Erfolg.

    Eine weitere technische Macke will ich auch nicht verschweigen: Ich habe das TTR2 mit dem BT-Headset Cardo Scala gekauft, das mir aber nicht taugt. Also benutze ich ein Jabra BT 3030, welches das Problem hat, dass es rund eine Sekunde braucht, um aus dem Standby aufzuwachen. Ergebnis: Von einer Ansage á la "In 500 Metern bitte links abbiegen" bleibt nur ein "...bitte links abbiegen" übrig. Es gibt einen inoffiziellen Workaround, das ist eine modifizierte Sprachdatei, die jede Ansage mit einem Störgeräusch beginnt, das das BT-Headset aufweckt. Garmin macht das wohl bei einigen Geräten geschickter, dort kann man einen entsprechenden Piepton zuschalten.

    Da dieser Effekt mit dem Jabra BT3030 deutlich schlimmer auftritt als mit dem Cardo Scala, sollte man bei der Auswahl eines Headsets darauf achten.

    Ansonsten funktioniert das TTR2 prima, tut was es soll und hat vor allem nicht so eine überfrachtete Benutzeroberfläche.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Suche TomTom Rider2 Motorradhalterung
    Von Firestarter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 10:35
  2. Suche Ram Mount Halter für TomTom Rider2
    Von Netter Ostfriese im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 07:15
  3. Frage zu TT Rider2 BT Headset
    Von qhammer im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2011, 18:48
  4. TomTom Rider2 und Bluesonic
    Von tom.riemer im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 19:15
  5. Dockingstation Rider2 Stromverbrauch
    Von smarthornet64 im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 20:12