Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Ändern von Routen in MapSource (aus Zumo 660)

Erstellt von Q Hirte, 31.03.2011, 13:38 Uhr · 26 Antworten · 3.600 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von J.R. Beitrag anzeigen
    Super!!

    Ich plane schon jahrelang mit MapSource, aber das habe ich nicht gewusst.
    Wenn Du das jetzt gelernt hast, folgt hier die nächste Stufe: Wenn du in der beschriebenen Weise Zwischenziele löscht berechnet MS die Route nicht komplett neu sondern nur zwischen den beiden nächsten Zwischenzielen. Wenn man vorher die Routingoptionen umstellt rechnet er das Teilstück dann anders als er vorher den Rest der Route gerechnet hat. So kannst Du innerhalb einer Route z.B. kürzere Zeit Schnellstraßen und kürzere Strecke Nebenstaßen nutzen. Zur Überbrückung von Großstadtregionen z.B. ganz praktisch.

  2. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    288

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    ... folgt hier die nächste Stufe:
    Sehr schön, weiter so :-)

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #13
    tja, und für mich gibt es kein einfacheres Routenplanungstool als MapSource.


    Klicke doch mal mit der linken Maustaste auf die erstellte und aktivierte Route (gelb) - ziehe dorthin wo du hin möchtest ... und dann nochmals klicken. Wie überflüssige Wegpunkte, sofern überhaupt vorhanden(?), zu entfernen sind, wurde bereits erläutert.

    Da ich nur selten und wenn nur mit wenigen echten Wegpunken arbeite, gibt es für mich nichts schnelleres ... als MapSource insgesamt.

  4. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    288

    Standard

    #14
    Das ist bekannt, ich nutze MapSource ja schon jahrelang finde das Teil klasse.

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #15
    Meine Antwort galt auch überwiegend maddax, der sich über die 'schweineteure Navisoftware' beklagt.


    ... wobei MapSource an sich nichts kostet.

  6. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von J.R. Beitrag anzeigen
    Das ist bekannt, ich nutze MapSource ja schon jahrelang finde das Teil klasse.
    Wie bei fast jeder Software, muß man sich erstmal in die Eigenarten von MS und besonders in das Zusammenspiel mit dem Zumo einarbeiten. Und Eigenarten gibt es hier tatsächlich viele .

    Am längsten habe ich an der Übertragung aufs Gerät herumgekaut: Direkt in den Zumo oder auf die SD-Karte oder manuell speichern und verschieben; als *gdb oder *gpx oder gar *csv... - da hilft nur probieren.

    Was dabei das leidige Thema "Neuberechnung" betrifft: Ich setze i.d.R. so viele Wegpunkte, das auch nach Neuberechnung im Zumo die gleiche Route entsteht. Als *.gpx gespeichert führt die Routenberechnung dann auch auf anderen Navis (ggf. auch nach einer Formatkonvertierung) zum gleichen (naja, sehr ähnlichen) Ergebnis. Und, ganz wichtig für mich, die Route bleibt dynamisch. D.h. nach spontanem Umweg über einen gerade entdeckten Waldweg, oder Abstecher in einen anderen Ort führt mich das Navi durch Neuberechnung wieder auf die Route zurück ohne dass ich eingreifen muss..

    Natürlich darf man das "Punkten" nicht übertreiben und jeden Km einen Punkt setzen. Soviel wie nötig, so wenig wie möglich heißt das Motto.

    Punkte immer schön auf Kreutzungen setzen, sonst meldet das Navi 50 mal am Tag "Zwischenziel erreicht"...

    Wer die Routen nur für sich verwendet, kommt natürlich mit der von Baumbart beschrieben Methode zu sehr eleganten Lösungen (besonders bei Routen mit On- und Offroadteilen).

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #17
    so händelt MapSource jeder nach seinen Vorlieben und dem vorhandenen GPS-Gerät.

    Gottseidank nutze ich nach wie vor mein 2610 und habe keine der oben genannten 'Schwierigkeiten'. Wegpunkte so wenig wie möglich, automatische Routenneuberechnung auf dem Motorrad immer deaktiviert und Wepunkte - ich nutze fast ausschließlich nur 'graue' - nicht auf Kreuzungen setzen.


    Klar, hängt das Umgehen mit MapSource auch mit den Eigenarten des genutzten GPS zusammen, aber grundsätzlich ist MapSource - für sich allein betrachtet - ein sehr gutes, einfaches und sehr schnell zu bedienendes Routenplanungsprogramm. In den meisten Fällen reicht eine kurze Eingewöhnungs- und Übungszeit. Diesbezüglich sind die Navigeräte eher anspruchsvoller.


    ... aus meiner Sicht!

  8. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Wegpunkte so wenig wie möglich, automatische Routenneuberechnung auf dem Motorrad immer deaktiviert und Wepunkte - ich nutze fast ausschließlich nur 'graue' - nicht auf Kreuzungen setzen.

    ... aus meiner Sicht!
    Jau, wer nicht vom Navi routen läßt, erspart sich natürlich auch die ganzen Wegpunkte.

    Ist doch toll - Garmin+MS kann beides

  9. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    267

    Standard

    #19
    Hallo Leute,
    danke an alle die versucht haben mir zu helfen.
    So richtig klappen tuts aber noch nicht, ich versuchs noch mal.

    Es geht nicht um ändern von selbsterstellten Routen sondern um ändern von einer aufgezeichneten Route die ich ins MS übertragen habe.

    Wenn jemand der das wirklich beherscht, sich melden würde wäre klasse,
    ich ruf auch gerne mal an dann kann man es evtl. schnell klären.

    Ich hatte gestern auch mal die Hotline von Garmin angerufen, die wollten sich wieder melden falls sich bei denen jemand findet der weiß wies geht, kein Aprilscherz.

    Grüße Bernhard

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #20
    Moin,

    dazu kann ich nichts sagen, weil mein 2610 nur Tracks und Wegpunkte in MapSource übertragen kann.

    Andererseits ist es - für mich - sehr schnell gemacht einen bestehenden Track oder eine übertragene Route in MapSource mit dem Routentool nachzuziehen und dabei nach meinem Geschmack abzuändern.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anzahl der Routen auf Garmin Zumo 660
    Von purzel916 im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 12:55
  2. Zumo 210, Routen auf SD-Karte übertragen
    Von runner im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 07:20
  3. Routen importieren ZUMO 660
    Von sunraiser im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 18:05
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 12:45