Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64

Alle Motorradnavis nur Kompromisse!?

Erstellt von christopher, 04.12.2013, 22:53 Uhr · 63 Antworten · 10.117 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    309

    Standard

    #51
    WOW!!

    Dann erzähl uns doch bitte was zur Karte/Software.
    Und zur Ablesbarkeit bei Sonneneinstrahlung.
    Und zur Bedienung während der Fahrt.
    Denn das ist ja das eigentliche KO-Kriterium bei den Samrtphones etc.

  2. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    268

    Standard

    #52
    stinknormaler ipad mini mit retina display, im netz gibts jede menge APPP, für Anfänger die hier durch die Gegend fahren kann ich die
    apps von COPILOT empfehlen, super Auswahl von 0 Eupo bis zum 200 €, und die funktionieren auch OFFLINE gleich wie die von Skobbler also keine Roming gebühr im Ausland !die karten werden regelmässig aktualisiert und kosten NIX,
    ich benutze die alle aber meistens den ipad mit OSM AiO karte mit Navtec software, ( illegale Eigenbau )
    (Nicht auf dem video zu sehen)
    was es navigation angeht kannst alles machen,10 x mehr als auf einem garmin montan oder navigator, egal ob von A nach B, routenoptiemirung bis zum hunderte von zwischenziele, gibst ein querbeet, der sortiert in x von alternativen, was von Strecke POIS , Radar , Geschwindigkeit Überschreitung , kannst die route ziehen wo hin du willst und der ipad rechnet im 0, nix ! kannst alles einstellen. Navigator 4, 5 ist ein Naiv und ein Ipad ist ein PC oder ???
    was kann ein naiv und was kann ein pc ???
    die Ablesung beim sonneneinstrahlung ist sehr gut,ist halt Hintergrundbeleuchtet , zuerst durch Retina zweites durch die Folie von dem case, und die Bedienung während der fahrt geht auch sehr gut da der display viel grösser ist als bei navi, benutze den selbst oft während der fahrt und bis jetzt keine Ausflug in Botanik gehabt !!!
    in dem Case ist der ipad sicher, funktioniert alles und ist 100 % Wasser dicht !
    wenn jemand Interesse an dem case hat kann sich per PN bei mir melden, die habe ich in Schwarz,braun,blau, rot weis und gelb
    passen für ipad mini und ipad 1, 2,3,4 mit Kompleten RAM Befestigung für Auto oder motorrad und ist kein 0815 Produkt


  3. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #53
    Ach so du handelst damit!

    Wie sieht denn die wasserfeste Stromversorgung am Bike aus?

    +45 Grad im Sommer glaube ich dir aber man wird deutlich mehr bei direkter Sonne haben und Apple Produkte sind nicht gerade dafür bekannt das die Geräte Wärme mögen.

    Hast du mal ein iPad bei -20 Grad benutzt und ich meine das nicht nur einige Minuten sondern wenn das Gerät durchgekühlt ist?

  4. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    #54
    @padobranac
    Diese Temperaturangaben sind ja wohl absolut unrealistisch, das sich das Tablet auf mehr als 45Grad im Hochsommer aufheizt ist doch wohl auch Dir klar. Hast Du schon einmal ein Tablet bei voller Sonneneinstrahlung über Stunden in der prallen Sonne gelassen? Dann wüßtest Du das man darauf fast ein Ei braten kann, da soll dann noch ein Tablet unter Vibrationen auf Dauer funktionieren? Quatsch, das ist eine teuere völlig sinnlose Investition. Ein gutes Motorradnavi gibt es bei Tante Louis ab 250.-€uronen, wenn ich hier ein Tablet mit deiner Hülle, und eine dementsprechend passenden Motorradhalterung dagegen rechne, habe ich meines Erachtens, eine teuere zu große, garantielose und völlig wetterunsichere Lösung. Was glaubst Du warum Motorradnavis erfunden wurden? Um Wetter, Temperaturen und Vibrationen zu trotzen und genau dafür sind Motorradnavis konstruiert.

  5. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    268

    Standard

    #55
    Nehmen Sie Ihr iPad mit auf Ihr Segelboot
    Die Vorteile des Apple iPad 2 liegen auf der Hand, es hat ein sehr charterfreundliches Packmass und Gewicht, ein brilliantes Display und eine lange Batterielaufzeit. Mittlerweile gibt es eine breite Auswahl an “Apps” für den Skipper, von der Navigation über detaillierte Wetterberichte bis hin zur Logbuch-App wird alles zu erschwinglichen Preisen angeboten.
    Der Hersteller von Seekarten “NAVIONICS” bietet bereits seine Karten und Informationen für das iPad an. Mit dem Case for iPad und der geeigneten Befestigung für das iPad haben Sie den idealen Törn-Begleiter, der Sie sicher in den nächsten Hafen bringt.



  6. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    #56
    Nur zur Info, das ist ein Motorrad-Forum oder hofft hier jemand auf einen Motorradfahrer mit Segelschein?

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #57
    Am Segelschein soll es zumindest bei mir nicht scheitern, aber: Wird das jetzt hier ein Werbe-Thread oder was?

    Mir persönlich wäre ein 10-Zoll-Display am Lenkkopf auch zu groß, wie sieht denn das aus? Ich erinnere mich noch, wie ich bei meinem TomTom Rider gefrickelt und probiert habe, bis das Ding so saß, dass es weder Instrumente noch Kontrolleuchten oder das Zündschloss verdeckte. An die Scheibe wollte ich das Teil nicht schrauben, denn die ist gekürzt.

    Ein Riesen-Touchpad kommt auf dem Mopped nur infrage, wenn es das komplette Cockpit ersetzt.

    Grüße

    Sampleman

  8. Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    309

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Wollwerk Beitrag anzeigen
    ...
    Mir reichen in Südfrankreich/Italien eigentlich 4-8 Punkte für eine Tagestour (Pässe)
    um an mein Ziel zu gelangen.
    So viele Abbiegemöglichkeiten um über den Col de la Bonette zu kommen sind da nicht ;-)

    uWe
    Was spricht dann dagegen die 4 - 8 Punkte direkt ins Navi zu tippen?
    Das Overlay alpenrouten.de drauf, dann hast die Pässe sehr schnell eingetippt und das Zumo macht das wofür es gebaut ist. Routen berechnen und anzeigen.

  9. Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.225

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von padobranac Beitrag anzeigen
    stinknormaler ipad mini mit retina display, im netz gibts jede menge APPP, für Anfänger die hier durch die Gegend fahren kann ich die
    apps von COPILOT empfehlen, super Auswahl von 0 Eupo bis zum 200 €, und die funktionieren auch OFFLINE gleich wie die von Skobbler also keine Roming gebühr im Ausland !die karten werden regelmässig aktualisiert und kosten NIX,
    ich benutze die alle aber meistens den ipad mit OSM AiO karte mit Navtec software, ( illegale Eigenbau )
    (Nicht auf dem video zu sehen)
    was es navigation angeht kannst alles machen,10 x mehr als auf einem garmin montan oder navigator, egal ob von A nach B, routenoptiemirung bis zum hunderte von zwischenziele, gibst ein querbeet, der sortiert in x von alternativen, was von Strecke POIS , Radar , Geschwindigkeit Überschreitung , kannst die route ziehen wo hin du willst und der ipad rechnet im 0, nix ! kannst alles einstellen. Navigator 4, 5 ist ein Naiv und ein Ipad ist ein PC oder ???
    was kann ein naiv und was kann ein pc ???
    die Ablesung beim sonneneinstrahlung ist sehr gut,ist halt Hintergrundbeleuchtet , zuerst durch Retina zweites durch die Folie von dem case, und die Bedienung während der fahrt geht auch sehr gut da der display viel grösser ist als bei navi, benutze den selbst oft während der fahrt und bis jetzt keine Ausflug in Botanik gehabt !!!
    in dem Case ist der ipad sicher, funktioniert alles und ist 100 % Wasser dicht !
    wenn jemand Interesse an dem case hat kann sich per PN bei mir melden, die habe ich in Schwarz,braun,blau, rot weis und gelb
    passen für ipad mini und ipad 1, 2,3,4 mit Kompleten RAM Befestigung für Auto oder motorrad und ist kein 0815 Produkt

    Das Video kann ich nicht öffnen - Meldung lautet: Das Video ist privat.

  10. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    131

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von manghen Beitrag anzeigen
    Das Overlay alpenrouten.de drauf....
    Danke für den Tip, kenne ich natürlich schon.
    In Italien/Frankreich bin ich leider nicht so oft, womit für Eifel/Sauerland/Schwarzwald
    doch eine etwas detaillierte Planung erforderlich ist.


    Nun hatte ich noch nicht sooo die Gelegenheit mich mit meinem neuen Zumo 390LM
    anzufreunden. Ich weiß aber jetzt schon, das wird schwierig.
    Das arbeiten mit BaseCamp ist mir eindeutig zu aufgeblasen. Mit dem TomTom habe ich mal eben in 5 Minuten mit dem „motoplaner.de“ eine Tor zusammengebastelt – in unter 1 Minute auf den Rider -und schon konnte ich losfahren.
    Auch die selbsterstellten POI lassen sich nicht so in das Gerät integrieren wie ich mir das so vorgestellt habe.
    Ganz leise wünsche ich mir den Rider wieder her....

    Das mit so einem iPad Mini hatte ich mir ja auch schon überlegt, aber mit Handschuhen nicht zu bedienen.

    uWe


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An alle,
    Von Dutchgit im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2013, 00:45
  2. Hy an Alle
    Von Dresdner im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 10:14
  3. Hi Alle!
    Von heliozx im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 09:14
  4. Hallo an alle GS Driver und alle anderen
    Von waudi im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 19:44
  5. An alle aus dem r1200gs-Forum (und alle anderen)
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 09:56