Ergebnis 1 bis 7 von 7

Anbringen vom Navi (zumo 660)?

Erstellt von Drmora, 29.04.2010, 08:51 Uhr · 6 Antworten · 1.483 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    3

    Standard Anbringen vom Navi (zumo 660)?

    #1
    Hallo Leute,
    ich habe mir ein Zumo 660 bestellt und warte jetzt auf die Lieferung.
    Frage: Wer hat so ein Teil schonmal an sein Motorrad gebaut (Bester Platz?) und wie läuft das am besten mit der Stromversorgung?

    Ich danke schonmal allen die mir hilfreich antworten!!!

  2. Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    82

    Standard

    #2
    Also ich habs hinter dem windschild über dem Cockpit angebracht, damit ich nur den Blick und nicht auch noch den Kopf senken muss, um drauf zu sehen.
    Es soll ja wasserdicht sein, finde es aber trotzdem besser, das Gerät nicht voll im Zug oder Regen stehen zu lassen.

    Stromversorgung hab ich ganz einfach auf der rechten seiten am Möpi nach hinten gezogen und mit einer Sicherung an der Batterie angebracht.
    Dazu gibts allerdings so viele Meinungen wie Navis.

  3. Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    82

    Standard

    #3
    hier noch ein pic
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscn0113.jpg  

  4. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    #4
    War der Halter dabei?
    Ja das Stromthema, Dauerstrom oder nur bei Zündung an, oder oder?
    Da mach ich mich nochmal schlau.
    Hast Du das Navi hochkant angebracht?
    gruß

  5. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #5
    Hallo Drmora,

    warte mal ab bis dein Navi da ist. Wenn du den (umfangreichen) Kram in der Hand hältst, ergeben sich einige Fragen von selbst (wie die, ob das Navi hochkant positioniert wurde - wurde es aber nicht, die Halterung sieht nur so aus). Hansjörg hat auch die dem Zumo beiliegende RamMountHalterung verbaut.
    Bei der Position sowie beim Stromanschluss des Navis scheiden sich die Geister. Der eine will sein Navi links am Lenker, der andere in der Mitte am Lenker und wieder andere bauen es oberhalb von Tacho und Drezahlmesser an (alles ist mit der beiliegenden Halterung möglich). Viele besorgen sich aber noch andere/speziellere Halterungen aus dem Zubehör.
    Das Zumo kannst du dann über den Cartoolstecker an den schon vorhandenen Stecker an der GS anschließen (dafür brauchst du vom Freundlichen aber noch den Zubehörstecker) oder du legst die Kabel bis zur Batterie und gehst auf Dauerstrom. Für alle Varianten gibt es gute Gründe bzw. Vorlieben.

    Viel Spaß beim Tüfteln und Gruß

    Martin

  6. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard

    #6
    sind zwar ein paar Seiten zum lesen, .... aber es lohnt sich

    !!TIP!! Zumo 660 Befestigung an 12er GS evtl. auch andere!

  7. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #7
    Da der zumo660 nix anderes als der aktuellste BMW Motorradnavigator ist, passen auch die entsprechenden Halter/Kabeladapter vom
    Auf den ersten Blick ggf. nicht gerad günstig, aber wer nach langem basteln trotzdem auf diese Lösung (weils einfach passt und gut ist) zurückgreift, hat an Ende mehr ausgegeben


 

Ähnliche Themen

  1. Navi zumo 210 von Garmin
    Von Susilein im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 19:46
  2. Navi Zumo 665
    Von blauteddysean im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 09:55
  3. Navi-Zumo 550
    Von Dr.Punti im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 19:19
  4. Fragen zum BMW Navi 3, Zumo 220 und 660
    Von Salem im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 13:56
  5. Garmin Navi Zumo 550 od. 660
    Von snoopydooh im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 12:27