Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Anbringung Garmin 276C an GS

Erstellt von Kroete, 27.05.2006, 18:29 Uhr · 13 Antworten · 2.729 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard Anbringung Garmin 276C an GS

    #1
    Hallo!

    Mache mir momentan Gedanken bzgl. der Montage eines 276er Garmin GPS an einen Bügel oberhalb der Armaturen, sodass das Display über den Armaturen steht.
    Ich glaube ich habe auch irgendwo schon mal ein Foto gesehen, wo das jemand realisiert hat. Die GS Adventure hat ja noch einen Querbügel im Windschild - geht die Montag dort auch z.B. mit der Touratech-Halterung statt der Lenkermittelstrebe?

    Wäre dankbar für Tips.

  2. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #2
    Hallo Toaddie,

    hier ist noch ein Link zum Stöbern zu Deiner Frage http://www.naviboard.de/index.php?showforum=16

    Willi

  3. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Daumen hoch

    #3
    Danke für den Tip. Ist mit TT auf jeden Fall kein Problem.

    Für die Adventure:

    Für die GS:

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #4
    Hi,
    ist zwar nur der Garmin3, aber passt scho!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken navi1_124.jpg  

  5. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #5
    Hi,

    habe mir mein 276C an der oberen Querstrebe am Windschild befestigt. Allerdings nicht mit der Touratech Halterung, sondern Ram-Mount. Die ist durch zwei Kugelgelenke beweglicher und der Platz über dem Tacho läßt sich besser nutzen. Steht jetzt über Tacho und links neben Drehzahlmesser. Die Kabel (Power und Audio) laufen an der Ram-Mount runter (schwarzer Kabelbinder). Strom habe ich mir von dem Anschluß vorne an der Lenkkopfschraube geholt. Da gibt es einen dreipoligen Stecker mit Blindstopfen. Gegenstück gibts beim BMW Händler. Belegung der GLEICHFARBIGEN Drähte durch Ausmessen herausfinden. Masse, +12V und Tachosignal zur Lautstärkeanpassung.
    Die Ram-Mount läßt sich zwar nicht abschließen, aber ich nehme das GPS eh immer mit, wenn ich vom Moped weggehe. Das Schloß ist ja kein Hindernis. Dafür klappert die Ram-Mount nicht
    Grüße
    Gert

  6. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #6
    Hast Du ein Bild? Hört sich prima an.

    Gruss!

  7. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #7
    Hallo Kröte,

    tschuldigung, daß es so lange gedauert hat, aber hatte gestern keine Zeit mehr. Hier mein erster Versuch Bilder hochzuladen...

    Falls das nicht funktioniert, sende ich Dir die Bilder auch gerne per Mail,
    Grüße
    Gert
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 276c_seite.jpg   276c_cockpit.jpg  

  8. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #8
    Na ja, jeht doch...

    habe übrigens heute meine Baehr Anlage (Dista U und Verso XL) ebenfalls direkt an den Stecker vorne an der Lenkkopfschraube angeschlossen. Funktioniert soweit, nur beim Funk ist noch ein zu starkes Rauschen drin.
    Hatte vorher Plus von vorne (s.o.) genommen und Masse direkt vom Batteriepol. Das Quietschen und Pfeifen war nicht auszuhalten und verstärkte sich mit jedem zusätzlichen Verbraucher (Griffheizung, Zusatzscheinwerfer). Die scheinen also einen erheblichen Potentialunterschied zwischen dem Stecker und der Batterie-Masse zu haben.
    Vorteil ist übrigens, daß man noch drei Minuten nach dem Ausschalten der Zündung funken kann und das 276C geladen wird. Damit hat es dann wieder 9h Akkulaufzeit für's Hotelzimmer, um den nächsten Tag zu planen.
    Grüße
    Gert

  9. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #9
    Hallo Gert.

    Danke für die Antwort und Bilder, gefällt mir schon gut! Ich kann mich aber nicht so richtig von meinem Wunsch distanzieren, irgendwie auf diesen Arm zu verzichten und das 276er direkt an eine der Windschutz-Streben anzumontieren. Ich hab mich schon im Touratech Forum ausgeheult aber da ist man auch eher skeptisch:

    http://forum.touratech.de/viewtopic.php?t=3964

    Gruss!
    Horst

  10. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #10
    Hi,
    ja jetzt weiß ich's: Franke, ist also zu weit um gucken zu kommen. Tja, irgendeine Prothese wird es wohl brauchen, um das 276C festzumachen.
    Das Touratech war mir auch zu klobig und hatte auch mal eine Befestigung mit Schloß, das dauernd während der Fahrt hochfrequent vibriert hat. Nervend!!!
    Wünsch Dir, daß Du möglichst früh in diesem Sommer auf Deiner Q sitzt, von Prod.-Stop ist mir nix bekannt. Die verkaufen wie die Qs wie geschnitten Brot.

    Grüße
    Gert


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garmin GPS map 276c
    Von nERgie im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 21:27
  2. Suche GPS Garmin 276c
    Von neidi66 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 13:19
  3. Garmin GPS Map 276c
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 09:45
  4. Garmin 276c
    Von Mattes1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 17:01
  5. Garmin 276C
    Von Biji im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2005, 11:52