Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Anfängerfrage, Navi IV

Erstellt von th., 08.07.2010, 13:04 Uhr · 19 Antworten · 2.859 Aufrufe

  1. th.
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    #11
    naja, unseriös ist der Laden nicht. Und alle anderen Erfahrungen rund um den Mopedkauf waren sonst durch die Bank sehr schön. Darum verstehe ich halt nicht so recht, warum die bei einem - im Verhältnis zum Gesamtpreis - Detail so'n Bohei gemacht haben.

  2. th.
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    26

    Standard Geschichte mit Happy End

    #12
    Ok, hier der Abschluß der Geschichte.
    Bin gestern und heute auf "Navi-Probefahrt" gewesen. Anbei: Nee - bin nicht vom Moped geplumpst vor lauter Navi-Guggn. Aber Danke für den Hinweis....
    Dafür funktioniert alles wunderbar. Auch das automatische Ein-, bzw. Abschalten via CAN-Bus.
    So'n Navi hat ja was. Wieso hab' ich mich eigentlich vorher nie drum geschert? Und der hat sowas von Unsinn erzählt.

    Grüße an alle - und v.a. die, die ähnliche Probleme haben wie ich. Die Teilnummern habt Ihr ja jetzt - habe TT schon vorgeschlagen, daraus ein "richtiges" Produkt zu machen. Mit TT-Katalogeintrag und so....

    Dank Euch allen für Infos und Support - bin wieder ein wenig schlauer....
    :-))

  3. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von th. Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits,

    Nun habe ich ja u.a. hier etwas von Cartool-Steckern und der Anschlußmöglichkeit unter den Lenkerarmaturen gelernt. Bin also zum hin und wollte dem einen entspr. Adapter abkaufen. Der Freundliche hatte daraufhin gemeint, der Adapter sei einzeln nicht erhältlich und funktioniere ohnehin nur mit dem hauseigenen Navi IV. Fremdgeräte müßten direkt an der Batterie angeschlossen werden - genau so würde die eigene Werkstatt immer verfahren. Mein Hinweis auf die Baugleichheit des 660-ers mit dem BMW-Gerät wurde verneint. Zitat: "Das sagen zwar immer alle, aber das ist nicht so. Da ist schon viel Eigenes von BMW im Navigator. Darum ist er ja auch so teuer!" Zitat Ende.
    Da sei Zusatzelektronik im BMW-Navi, die für das korrekte Funktionieren am Armaturenstecker notwendig sei. Und: Mit Fremdgeräten gäbe es zwar nicht immer, aber öfter einmal Probleme, so ein zweiter von den .

    Thomas

    Welcher war das denn?
    Meiner hat das Ding ohne zu murren rausgerückt.

  4. th.
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    #14
    Es ist wohl, wie so oft, abhängig von den aktuellen Menschen vor Ort, wie die ein oder andere Konzernrichtlinie "interpretiert" wird.

    Zum :
    Es geht mir hier um eine konkrete technische Lösung und Hilfe für möglichst viele und mich. Es geht nicht darum, irgendwen "schlecht zu schreiben". Daher werde ich hier keine Namen nennen.
    Zumal das ungerechtfertigt wäre. Denn, wie oben schon gesagt: Alles andere im Umfeld des Mopedkaufes war fair, entgegenkommend und völlig in Ordnung. Insgesamt war der Kauf eine wirklich schöne Erfahrung. Und das ist, trotz dieses Navi-Details, nach wie vor der bleibende Eindruck.

    Gruß und schönen Tag!

    t.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #15
    Also ich habe das BMW-Navi IV...ist zwar in Ordnung soweit aber der absolute Reisser ist es nicht.
    Die Verkehrsführung ist nicht der Hit...
    Aber egal, jetzt geht es nicht mehr von alleine aus.Nur der Einschaltknopf wird nicht mehr sehr lange halten weil er in seine ursprüngliche Lage nicht mehr zurück geht. Das Problem ist aber bekannt.

    Gruß Andreas

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    Abschalten via CAN-Bus
    Nein, der schaltet gar nix. eine Autobahn fährt ja auch nirgendwo hin. aber egal

    das Naviboard hast Du sicher schon gefunden?!

  7. th.
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Nein, der schaltet gar nix.
    jaja. Hab' ich mittlerweile auch gelernt.

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    das Naviboard hast Du sicher schon gefunden?!
    ja! Merci!

  8. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #18
    Benutzt eigentlich jemand den ORIGINAL BMW 4 Navigator incl. des ORIGINAL Cradels von BMW? Ich hatte kurz überlegt, meinen 3 Plus ( Garmin 28xx) gegen einen 4er auszutauschen. Da von dem original Cradel aber der Klinkenstecker zur Tonausgabe verdeck wird und somit Ton nur noch über BT zu bekommen ist, habe ich davon erst mal Abstand genommen. Meine kabelgebundene Baehranlage funktioniert nämlich deutlich besser über Kabel, als wenn ich dort noch ein BT Modul impementiere.

    Irgendwelche Erfahrungen von der Front??

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #19
    Ich habe alles über BT von BMW...

    Gruß Andreas

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Irgendwelche Erfahrungen von der Front??
    Mein BMW IV ist immer stumm, ich hasse diese Gequassel von Steffi oder Hans-Jürgen...

    Daher auch keine Blauzahnanbindung nötig.
    Aber die Tasten für raus- bzw. reinzoomen sind schon ganz praktisch, ein "Muss" sind diese aber nicht.

    Gruß,
    Martin


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Anfängerfrage
    Von Abti im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 13:31
  2. Suche Original BMW Navi-Stromkabel für Garmin 2610/BMW Navi 3
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 04:28
  3. original R1200GS Navi Haltebügel / Navi Halter
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:41
  4. tomtom Rider Anfängerfrage
    Von tomtom712 im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 18:29
  5. Anfängerfrage
    Von MikeyF im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 11:10