Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Autonavi fürs Motorrad mit Tourenimport

Erstellt von klaus_moers, 21.06.2012, 19:31 Uhr · 25 Antworten · 4.794 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    62

    Standard Autonavi fürs Motorrad mit Tourenimport

    #1
    Hallo,

    Ich suche für den Übergang eine günstiges Autonavi mit Europa fürs Motorrad. Wichtig ist mir eine einfaches Einspielen von Touren/Routen, die ich 1:1 per Navigation abfahren kann.

    Hat einer einen guten Tipp?

    Thanks,
    Klaus

  2. Smile Gast

    Standard

    #2
    ich habe 2 garmin nüvi 765

    die arbeiten mit mapsource und basecamp

    routen im und export klappt prima

    haben 70/90 euro gekostet und in einer wasserdichten tasche versehen sie einfach ihren dienst.


    ULF

  3. Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    95

    Standard

    #3
    Hi, ob das Importieren von Routen geht hängt ja primär an der Software die auf dem Gerät läuft.

    Ich nutz ein altes Navi mit IGO8. Da klappt das Abfahren, Importieren und nachträglich auf dem Navi ändern von Routen perfekt.

    grüße

    christoph

  4. Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    62

    Standard

    #4
    Das sind schon alles alte Modelle. Richtig?

  5. Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    966

    Standard

    #5
    Das arival pnx 35 ist wasserdicht hat bluetooth und Europa drauf...gibts schon ab 200 € kann im Hochformat oder Querformat verwendet werden.

  6. Smile Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von klaus_moers Beitrag anzeigen
    Das sind schon alles alte Modelle. Richtig?
    ja, aber entsprechen der Vorgabe "günstiges Autonavi" und zumindest die Garmins routen auch abseits durch Wald und Wiese und das mit aktueller Karte oder gar OSM Karten/ Topo Karten/ Wanderkarten etc.

    neuere Modelle wie nüvi 1450 1490 und die 23/24/25er Serie können das aber auch. Wichtig ist ein SD o. MiniSD Kartenslot für weitere Karten. Diese Modelle kommen auch mit MapSource und/oder Basecamp zurecht und sind selbst fürs Töff nicht schlecht.

    "Ich" kann die selbst mit Handschuhen bedienen (Gr. 9,5)

    schönen Tach noch

    Ulf

  7. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    87

    Pfeil

    #7
    Nicht mehr in der Fertigung aber erfüllt so gut wie alles. Als Kfz-Navi natürlich nicht wasserdicht!

    - SD-Schacht für auswechselbare SD-Karten (für Europa reicht eine 2 GB)
    - man kann seine Wegpunkte setzen
    - man kann die komplette Software / Karten gratis () auf den neuesten Stand bringen
    => Beispiel: den Fall von "Konzept" nachvollziehen!

    - kostet gebraucht um die 25,- Euro


    TOMTOM ONE V2 NEW EDITION

    Auf keinen Fall ein V3 kaufen!

  8. Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    39

    Standard

    #8
    Hi,
    ich habe schon seit Jahren das Becker Traffic Assist Pro 7916.
    Grosses Display, 3D Darstellung, MP3 Funktion, SD Schacht, USB Port. Routenplanung und Import auf's Navi per PC (nutze das Programm "Motorrad Tourenplaner 2008") funktioniert problemlos. Man muss allerdings den Trick kennen, wie man auf den Ordner, in dem die Routen im Navi abgelegt werden müssen, kommt.
    Im Navi selbst sind auch kleinste Nebenstrassen auf der Karte (bin z.B. vor 3 Wochen noch die "panoramica del vette" und die "forcella di lavadet" gefahren).
    Das Navi sitzt bei mir "vibrationsentkoppelt" mittig auf der Lenkerstrebe an einer etwas modifizierten Originalhalterung. Funzt super...
    Wenn es regnet muss man natürlich aufpassen. Wenn im angeschalteten Zustand das Display nass wird, verabschiedet sich schnell der touch-screen und das Ding ist hin. Aber da gibt es ja genügend Möglichkeiten (Schutztaschen mit Klarsichtfolie zur Displaybedienung) am Markt....

    In der Bucht liegen die Dinger so bei 50-60 Euro...

    Larry

  9. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von klaus_moers Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ich suche für den Übergang eine günstiges Autonavi mit Europa fürs Motorrad.
    Autonavi für's Motorrad ist wie Unterhose ohne Eingriff oder eine 80'iger als Motorrad zu bezeichnen.
    Zitat Zitat von klaus_moers Beitrag anzeigen
    Wichtig ist mir eine einfaches Einspielen von Touren/Routen, die ich 1:1 per Navigation abfahren kann.
    Somit kannst du alles außer Zumo abhaken. Nur damit(oder Vorgänger) sind Routen 1:1 abfahrbar. Die sind bei Tourenfahrern(nicht IBA BAB-Kilometerfresser) Standard.

    Natürlich kannst du auch ein Medion, HansHans oder Alligator kaufen und versuchen damit glücklich zu werden. Fahren kann man damit auch, zwar nicht immer so wie man wollte, aber das Ziel ist damit auch zu finden.

  10. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    ...
    Somit kannst du alles außer Zumo abhaken. Nur damit(oder Vorgänger) sind Routen 1:1 abfahrbar...
    Na, man lese nur manche Beiträger hier von Leuten, die damit nicht klar kommen. Auch mit dem Zumo klappt das ja wohl nicht sooo super...
    Was bei dem Preis dafür eigentlich zu erwarten sein sollte...

    Aus diesem Grund hat sich meine Freundin nun auch ein Becker Crocodile zugelegt, easy-to-use für 1/4 des Preises, den sie für das mittlerweile zum 2. Mal auf Garantie ausgetauschten 660er gelöhnt hat.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anbauküche fürs Motorrad
    Von Michael68 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 21:54
  2. Superdicke Abdeckplane fürs Motorrad
    Von evdgs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 21:49
  3. Kamera fürs Motorrad
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 11:13
  4. Biete Sonstiges Stromkabel Garmin Zumo fürs Motorrad
    Von bikerfahren im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 07:08
  5. Erster Airbag fürs Motorrad
    Von Ulf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 16:25