Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 162

Base Camp

Erstellt von Weinviertler, 12.05.2013, 16:20 Uhr · 161 Antworten · 21.751 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    Hatte schon jemand erwähnt, dass man einzelnen Streckenabschnitten in Basecamp verschiedene Routingoptinen mitgeben kann ? Erst schnell Anreise über die Autobahn ( schnellste Route ), dann kürzeste Strecke *off road * über die Routes Forêstières und Bauernhöfe bis Punkt 34, dann noch zwischen Punkt 35 und 42 kurvige Strecke und anschliessend wieder schnellste Route nach Hause. ? Hab ich gehört, aber noch nicht nachgelesen und probiert. Macht Sinn, wenn man mit der GS in den Vogesen unterwegs ist..

  2. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    915

    Standard

    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Jep, es läuft OFFLINE.

    Was dieses Argument mit Notebook immer soll, muss mir auch mal jemand erklären. Ich plane meine Routen daheim am Rechner, überspiele diese auf das Navi und fahre sie auf Reisen ab. Wozu also das Notebook? So ein bisschen Flexibilität darf unterwegs schon gezeigt werden. Auch das macht das Reisen aus.

    Notebook mit in den Urlaub schleppen - das wäre nicht meins.

    Aber ok, soll jeder machen, wie er mag.
    Richtig, jeder wie er mag.

    In meinem Fall ist es zB so, das ich auf einer Reise mit 20.000km oder mehr die über einen längeren Zeitraum geht nicht einfach alle Routen stur vorher planen kann.

    Ich plane den Großteil zwar vorher, muß aber unterwegs vieles ändern oder anpassen, weil es immer passiert, das sich meine Pläne unterwegs auch ändern.

    Ebenso bekomme ich diese Flut an Routen nicht gleichzeitig in ein Navi.

    Deswegen habe ich ein Netbook mit ( sehr klein und handlich ) und nutze das unterwegs offline zum Routenplanen oder anpassen.
    Und das Offline ist wichtig, weil ich abends im Zelt in der Wildnis kein Wlan habe, und auf Reisen so auch nicht oft.
    Und Roaming fällt in diesen Ländern einfach flach. ( Aus Kostengründen )

    Ebenso ist der schöne Nebeneffekt, das ich am Netbook meine Fotos und Videodaten auslesen und auf Festplatte speichern kann.

    Und manchmal ist es echt schön, unterwegs auch einmal Kontakt zur Aussenwelt zu haben

  3. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    93

    Standard

    Zitat Zitat von Wise_Guy Beitrag anzeigen
    Pendelte ist auf jeden Fall nicht alleine.

    Ich sage es Dir jetzt Deutsch und deutlich Nightwalker: Du kaschiert Deine Unfähigkeit zu lernen indem Du alles auf ein "nicht intuitives" Programm schiebst und dann noch krampfhaft Verbündete suchst die Dich dann unterstützen sollen.

    Den guten Willen einiger die Dir trotzdem helfen wollen trittst Du dabei mit Füßen.

    Jetzt bin ich aber endgültig draußen.

    Gute Nacht zusammen
    Oh man, wo bin ich hier eigentlich hin geraten?
    Erstens: ich habe nur meine persönliche Meinung kundgetan!
    Zweitens: wenn ich Hilfe suche, dann stelle ich Fragen. Habe ich aber nicht!
    Drittens: ich bin trotz meiner 42 Lenze sehr wohl lernfähig. Trotzdem nutze ich lieber Software, die ohne langwieriges Lernen bedienbar ist!
    Viertens: ich trete hier niemanden mit Füßen, werde aber getreten. Der "Schlaumeier" bezog sich einzig und allein auf sarkastische Äußerungen, die an der Stelle schlicht überflüssig waren. Und war noch nicht mal böse gemeint, sondern eher als kleiner Seitenhieb! Habe nicht erwartet, dass GS Fahrer so mimosenhaft sind! Ich habe mich sogar dafür entschuldigt, aber das hält einige Zeitgenossen anscheinend nicht davon ab, weiter drauf rumzureiten.
    Fünftens: wir sind hier nicht im Krieg! Ich brauche keine Verbündeten!

    Ich habe Foren immer als Platform zum Meinungsaustausch gesehen. Belehrt mich eines Besseren, wenn man hier nur posten darf wenn man eine Frage hat, dann richte ich mich in Zukunft danach!

    oerst: ich kann .gpx Dateien an den Navigator schicken, aber die werden dann nicht korrekt verarbeitet. Deshalb nutze ich dafür BaseCamp. Und dein "Geheimnis" kannst Du meinetwegen mit ins Grab nehmen!

    So, und jetzt bin ICH raus! Was Sinvolles habe ich hier wohl nicht mehr zu erwarten.

    PS: ich finde es witzig von jemandem als unfähig deklariert zu werden, dessen Profilbild auf der Seite steht!

  4. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    915

    Standard

    Also, Du hast definitiv die Leute hier angemacht.
    Und das war nicht nötig.

    Du ziehst über eine Software her, die absolut einfach zu lernen ist.
    Wenn Du zu dumm dafür bist, sollte man sich nicht auch noch aufregen.
    Du zeigst damit nur deutlich, das Du weder bereit bist zu lernen noch den Bedarf dazu siehst.

    Es ist eine Plattform für Informationsaustausch, wenn Du aber mit dem Hammer in der Hand die Türe einschlägst um Infos zu bekommen, dann wird das wohl nichts.

    Kennst Du en Spruch: " Wie man in den Wald hineinruft, so kommt es zurück" ?

  5. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    828

    Standard

    @hoechst
    Wenn Dir danach ist und Dir die Route so gefällt dann spricht nichts dagegen.
    Du mußt jedoch beim N5 das Neuberechnen der Route ausschalten denn der N5 kann mit den verschiedenen Routingoptionen nichts anfangen und berechnet nur mit einem Routingprofil.
    Ich persönlich nutze es nicht, sondern setze die einzelnen Routingpunkte so das der N5 gezwungen ist, die Route so zu berechnen wie ich es geplant habe zu fahren.

  6. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    828

    Standard

    Doppelt. Sorry

  7. Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    283

    Standard

    Zitat Zitat von hoechst Beitrag anzeigen
    Hatte schon jemand erwähnt, dass man einzelnen Streckenabschnitten in Basecamp verschiedene Routingoptinen mitgeben kann ? Erst schnell Anreise über die Autobahn ( schnellste Route ), dann kürzeste Strecke *off road * über die Routes Forêstières und Bauernhöfe bis Punkt 34, dann noch zwischen Punkt 35 und 42 kurvige Strecke und anschliessend wieder schnellste Route nach Hause. ? Hab ich gehört, aber noch nicht nachgelesen und probiert. Macht Sinn, wenn man mit der GS in den Vogesen unterwegs ist..
    Habe ich bei einigen Proberouten die ich in BC erstellt habe ausprobiert. Nachdem ich die Routen ins Nav V geschoben habe konnte ich die Routen vergleichen.....siehe da, alles Topsche.

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    Zitat Zitat von hoechst Beitrag anzeigen
    Hatte schon jemand erwähnt, dass man einzelnen Streckenabschnitten in Basecamp verschiedene Routingoptinen mitgeben kann ? Erst schnell Anreise über die Autobahn ( schnellste Route ), dann kürzeste Strecke *off road * über die Routes Forêstières und Bauernhöfe bis Punkt 34, dann noch zwischen Punkt 35 und 42 kurvige Strecke und anschliessend wieder schnellste Route nach Hause. ? Hab ich gehört, aber noch nicht nachgelesen und probiert. Macht Sinn, wenn man mit der GS in den Vogesen unterwegs ist..
    Ob erwähnt, weiß ich nicht, aber korrekt, es geht.
    Ich habe gerade vor 9 Tagen einem guten Bekannten genau das gezeigt, der eine Gruppentour planen will und da die Gruppe aus einer eher 'kurvenlosen' Gegend kommt, wollte er die Anfahrt teilweise über Land, aber zügig vornehmen.

    Entsprechend kann man jedem Wegpunkt in einer Route die Information mitgeben, mit welchem Profil man ab diesem Punkt fahren möchte.

    Das habe ich vor ca. 20 Monaten in Norwegen selber genutzt.

    Leider kann das N5 pro Route nur 1 Profil, aber für die Planung und damit das setzen passender Shaping Points ist es mMn gut. Auch kann man natürlich am N5 dann am Wegpunkt das Profil umstellen und das Navi dann zB von kürzere Zeit auf kurvenreich umstellen und umgekehrt.

    Ich weiß es nicht, aber kann mir vorstellen, dass andere Garmin Geräte wie evtl Montana oder so das exakter unterstützen.

  9. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    Zitat Zitat von TTTom Beitrag anzeigen
    ...
    Gibt es noch mehr, was Basecamp z.B. motoplaner voraus hat ?
    Absolut:
    Ich habe in der Datenbank von Basecamp z.B. alle Alpenpässe (als Punkte - aus dem Internet importiert) und inzwischen eine ganz ansehnliche Sammlung eigener und aus dem Internet herunter geladener Routen drin. Wenn ich jetzt eine eigene Tour plane, dann sehe ich auf der Karte eine Menge passender Routen / Routenstücke, die ich in die Route einbauen kann. Damit die Karte nicht überladen wird, kopiere ich mir nur die gewünschten bzw. optionalen Stücke in den Ordner, in welchem ich die aktive Planung mache.

    Ich hatte ja schon mal angeregt, eine Sammlung von 'Sahnestücken' zu machen, die man dann in Basecamp einfach zu einer Route zusammenfügen kann. Dies sind alles Dinge, die mit keinem anderen, mir bekannten Routenplaner gehen. Online-Planern ist diese Möglichkeit per se schon nicht möglich.
    Geile Strecken für Basecamp?

    Ebenso lässt Basecamp die Verwaltung von POIs, welche sich in der Datenbank befinden, zu. Dies können sowohl selbst erstellte POIs sein als auch solche, die man sich als GPX-Datei aus dem Internet herunter geladen hat.

    Auch nicht uninteressant ist die Möglichkeit, die GPX-Daten (Tracks) des Nav 5 nach Basecamp zu importieren und zu speichern. Wenn ich Routen fahre, dann mache ich am Ende jedes Tages mit dem Nav 5 einen Tages-Track daraus. Zu Hause kommen diese Tracks Tag_1 - Tag_x in einen separaten Ordner in Basecamp und lassen sich so für zukünftige Planungen wieder verwenden und eben auch gleich im Routenplaner während der Planung anzeigen.

  10. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    @ Klausmong

    Das ist sicher alles richtig, was Du schreibst. Allrdings, Reisen über 20.000 km erfordern auch bestimmt derlei Ausrüstung, wie Du beschreibst. Ich denke aber, dass das eher die Ausnahme ist und nur für die wenigsten der er hier anwesenden Navigatoren gilt.

    Gruss
    Jan


 
Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garmin Base camp - Anleitung
    Von GS-A im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 11:57
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 11:45
  3. Zumo550 (Base Map / Base Camp)
    Von Nordwind im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 15:16
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 20:08
  5. Erfahrung mit Base Camp
    Von Andi#87 im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 14:19