Seite 15 von 17 ErsteErste ... 51314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 162

Base Camp

Erstellt von Weinviertler, 12.05.2013, 16:20 Uhr · 161 Antworten · 21.755 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    Zitat Zitat von GSLudwig Beitrag anzeigen
    Wenn ich das jetzt so lese kommen mir Erinnerungen hoch, wo ein Zahnbürstl und 3 Unterhosen gereicht haben um halb Europa zu erkunden.
    Nun brauche ich schon einen Koffer nur für das Equipment das ich so mitschleppe.
    Keiner zwingt ja einen, das ganze Technik Zeug mitzunehmen. Es ist auch schön, ohne Laptop und Co wegzufahren.

    Ich verzichte lieber auf den Rechner, als auf mein Kartenmaterial.
    Route ins Navi hacken kann man auch ohne Rechner.




    Oder man "fährt einfach mal nach frei Schnauze" und lässt sich von seiner Intention leiten. Das macht auch sehr viel Spaß.
    Was auch toll sein kann, dem Navi nur paar Eckdaten zu geben und dann entweder "kurvenreich" oder auf "kürzeste Strecke" navigieren zu lassen.


    Ich muss sagen:
    Wenn ich das Laptop dabei habe und dann auch noch WiFi habe, bin ich im Urlaub viel zu viel im Internet.


    Gruß
    Jochen

  2. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    916

    Standard

    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Siehste, und GENAU DAS ist für mich der Grund, so etwas garnicht erst anzufangen mit der Equipement-Schlepperei. Aber das gehört nicht hierher. Sorry
    Also ich freue mich darauf, nachher meine Fotos anzusehen, und auch meine Videos zu machen.
    Das macht mir Spaß.

    Und ich teile das gerne auch mit Anderen und ich pflege meine HP, was mir auch Spaß macht.

    Ich bin früher ( in den 90ern ) viel zu viel gefahren ohne irgendwas zu dokumentieren.
    Und ich hab mich viele Jahre später geärgert, das ich viele geile Touren hatte, und da kaum Fotos dazu.
    Ich hätte gerne meine Tourenberichte von damals nachgeschrieben, für mich, weil ich es immer schöner finde, die auch immer wieder mal zu lesen und anzusehen.
    Da kommen Erinnerungen auf.

    Und dazu gehört auch durchaus, eine Route mitzuloggen und im Nachhinein auch zu dokumentieren.
    Und deswegen das Netbook.
    Und ich traue mich wetten, mein Gepäck incl. Netbook ist immer noch weniger als viele Andere an Gepäck mitnehmen ohne Elektronik.

    Ebenso praktisch, wenn man was recherchieren muß unterwegs, ( Panne, Hotel oder sonstwas ) , dann ist das Netbook immer angenehmer als ein Smartphone.....

  3. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    Oh man, wo bin ich hier eigentlich hin geraten?
    Erstens: ich habe nur meine persönliche Meinung kundgetan!
    Darfst du ja, wenn der Ton bzw. die Formulierung passt. Aber es geht bei dir um eine generelle Verunglimpfung, die möglicherweise andere unnötig abschreckt und so verhindert wird, dass die damit glücklich werden (Eben meine Meinung)
    Zweitens: wenn ich Hilfe suche, dann stelle ich Fragen. Habe ich aber nicht!
    Mag sein. (Hab jetzt nicht alle deine Beiträge hier gelesen)
    Drittens: ich bin trotz meiner 42 Lenze sehr wohl lernfähig. Trotzdem nutze ich lieber Software, die ohne langwieriges Lernen bedienbar ist!
    Als ich mit BC anfing war ich auch 42. Habe für einfaches Routing ungefähr eine Stunde Übung investiert.
    Mittlerweile für Routen importieren, trennen, Start/Ziel verändern, Datenbank sortieren..... wahrscheinlich weitere 10.
    Dies wars aber Wert.
    Für die weiteren für andere wichtigen Funktionen, wie eine Route mit unterschiedlichen Profilen..... werde ich nichts investieren, da ich den Aufwand zu Nutzen Quotienten für mich nicht ausreichend erachte.
    Dieser scheint bei dir derart extrem zu sein, das du eben auf BC verzichten musst. Das hat nix mit intuitiv zu tun.
    Viertens: ich trete hier niemanden mit Füßen, werde aber getreten. Der "Schlaumeier" bezog sich einzig und allein auf sarkastische Äußerungen, die an der Stelle schlicht überflüssig waren. Und war noch nicht mal böse gemeint, sondern eher als kleiner Seitenhieb! Habe nicht erwartet, dass GS Fahrer so mimosenhaft sind! Ich habe mich sogar dafür entschuldigt, aber das hält einige Zeitgenossen anscheinend nicht davon ab, weiter drauf rumzureiten.
    Dein "Seitenhieb" war auch für mich beim lesen eher heftiger. Allerdings Mimosen, na ja. Da du trotz Erklärungen immer wieder das selbe vorbringst, brauchst du dich über die Antworten doch nicht wundern. Was bleibt einem bei Sturheit? Man könnte schweigen. Dann bleibt aber dein für andere User (Die die vielleicht mit BC ihr einzig wahres Tool finden würden)ein falsches Bild unkommentiert.
    Und dieses darauf beharren zeugt auch nicht von deiner genannten Lernfähigkeit. (Selbst- zu Fremdbils!)
    Fünftens: wir sind hier nicht im Krieg! Ich brauche keine Verbündeten!
    Natürlich nicht. Deswegen hab ich jetzt auch versucht in einfach Worten zu deinen Punkten Stellung zu nehmen.
    Denk einfach mal kurz drüber nach was da steht.

    Ich habe Foren immer als Platform zum Meinungsaustausch gesehen. Belehrt mich eines Besseren, wenn man hier nur posten darf wenn man eine Frage hat, dann richte ich mich in Zukunft danach!
    Es ist doch eher für beides da. Dein Text hört sich eher an, als wär das Forum für dich nicht für Fragen da.
    Aber Meinungsaustausch ist doch gut. Nur willst du deine Meinung in keinerlei Nuanca austauschen .
    Auf deine Meinung zu der Software wurden eben Argumente gebracht, die zeigen sollen, dass dem so nicht ist. (einzelne Details)
    Du bleibst dabei, dass die Software nicht tauglich ist. Tausende (Vermutung meinerseits) nutzen sie aber zufrieden.
    oerst: ich kann .gpx Dateien an den Navigator schicken, aber die werden dann nicht korrekt verarbeitet. Deshalb nutze ich dafür BaseCamp. Und dein "Geheimnis" kannst Du meinetwegen mit ins Grab nehmen!
    Nennst du das nicht aggressiv? Du warst es, der darauf bestand, dass erstens hier nur eine Meinung kund getan wurde und zweitens der Thread über Basecamp zu gehen hat. Wenn du was wissen wolltest stellst du eine Frage (siehe oben bei zweitens!).
    Deshalb diese Reaktion.
    Du reagierst auf deine eigene Regeln aber pampig. Wie erwartest du sollen dann Texte an dich gestellt werden.
    Überdenke das einfach mal.
    So, und jetzt bin ICH raus! Was Sinvolles habe ich hier wohl nicht mehr zu erwarten.

    PS: ich finde es witzig von jemandem als unfähig deklariert zu werden, dessen Profilbild auf der Seite steht!
    Und was soll das, kennst du seine Absichten mit dieser Darstellung? Du nimmst jetzt einfach an, hier wäre jemand unfähig ein Bild zu drehen. Zu viel Interpretationspotential bei dir könnte auch ein Problem sein. Du solltest die Sachen so wahrnehmen wie sie tatsächlich da sind ohne irgendwas zu denken was dahinter steckt. Hilft bei Texten ungemein.

    """>>>wollte ich einfach mal umfangreich komentieren. So eine umfangreich Darstellung sollte gewürdigt werden<<<"""

  4. Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    313

    Standard

    @G-B

    Wohl gesprochen!

    ;-)

  5. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    916

    Standard

    Achja, das mit den unterschiedlichen Profilen in der Planung:
    Großartige Sache !!!!

    Macht oft Sinn.
    Zb Profil " Auto " mit Einstellungen wie Autobahn usw wenn man einen Teil als schnelle Anreise machen will, sobald man da ist, ab wo man Landstraßen / Kurven fahren will, da kann man mit Profil "Motorrad" weiterarbeiten. ( hier sind zB Autobahn vermeiden aktiviert )
    Dann kommt man mal zu einem Punkt, wo eine Fähre geht und die Karte nicht routen will, da dann zB "direkt" in dem Profil wählen.
    Und etwas später hat man noch ein Stück Schotterstrasse, wo man "Dirtbike" einbaut.

    So kann man in der Planung alles berücksichtigen, was man gerne hätte.
    Man muß nur die automatische Neuberechnung ausschalten.

  6. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    Zitat Zitat von Klausmong Beitrag anzeigen
    Also ich freue mich darauf, nachher meine Fotos anzusehen, und auch meine Videos zu machen.
    Das macht mir Spaß.

    Und ich teile das gerne auch mit Anderen und ich pflege meine HP, was mir auch Spaß macht.

    Ich bin früher ( in den 90ern ) viel zu viel gefahren ohne irgendwas zu dokumentieren.
    Und ich hab mich viele Jahre später geärgert, das ich viele geile Touren hatte, und da kaum Fotos dazu.
    Ich hätte gerne meine Tourenberichte von damals nachgeschrieben, für mich, weil ich es immer schöner finde, die auch immer wieder mal zu lesen und anzusehen.
    Da kommen Erinnerungen auf.

    Und dazu gehört auch durchaus, eine Route mitzuloggen und im Nachhinein auch zu dokumentieren.
    Und deswegen das Netbook.
    Und ich traue mich wetten, mein Gepäck incl. Netbook ist immer noch weniger als viele Andere an Gepäck mitnehmen ohne Elektronik.

    Ebenso praktisch, wenn man was recherchieren muß unterwegs, ( Panne, Hotel oder sonstwas ) , dann ist das Netbook immer angenehmer als ein Smartphone.....
    Da würde ich gerne weiter drüber diskutieren. Ich denke aber, dass das nicht unbedingt hier in diesen Thread gehört, daher erstelle ich mal einen neuen:

    Technisches Reise-Equipment - Eine Diskussion

    Gruss
    Jan

  7. Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    467

    Standard

    Ich hätte da mal eine Frage: wenn ich eine Route aus einem Track erstelle, dann werden als "Zwischenziele" lediglich Anfangs- und Endpunkt der Route erstellt. Alles dazwischen findet sich unter "Richtungen". Was passiert mit diesen Informationen beim Übertragen an das Navi, in meinem Fall den Nav 5? Und was passiert, wenn ich unterwegs die Route verlasse? Wie wird dann neu berechnet? Anhand dieser Richtungsinformationen oder nur des voreingestellten Routenprofils, beispielsweise kürzeste Strecke? Gibt es in Basecamp die Möglichkeit, beim Erstellen der Route aus Tracks automatisch Zwischenziele zu generieren? In den Basecamp Einstellungen gibt es ja den Bereich "Track-Umwandlung", in dem man die Anzahl der Zwischenziele festlegen kann?

    Sorry falls diese Frage schon mal gestellt wurde, habe aber in den 500 BC Threads nichts gefunden.
    Viele Grüße
    Alexander

  8. Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    467

    Standard

    Und schon hab ich meine Fragen auf anderem Wege beantwortet bekommen. Einfach BaseCamp Profil auf "Direkt" stellen, BEVOR man den Track in eine Route umwandelt und schon bekommt man die in den Einstellungen vorab festgelegte Anzahl von Wegpunkten. Anschließend das Routenprofil wieder auf die bevorzugte Einstellung setzen - fertig. Da wär ich von allein in 10 Jahren nicht drauf gekommen...

  9. Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    467

    Standard

    Noch eine Frage: in Basecamp ist es ja innerhalb einer Route möglich, mehrere Routenprofile zu verwursten. Schnellste Route zum Touren Anfang, Tour selbst dann kurvenreich und den letzten Abschnitt wieder mit schnellster Route nach Hause. Was passiert mit diesen Informationen beim Übertragen auf den N5? Dort kann man ja lediglich das Routenprofil für die komplette Route anpassen?

  10. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    916

    Standard

    Automatisch neu berechnen ausschalten.


 

Ähnliche Themen

  1. Garmin Base camp - Anleitung
    Von GS-A im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 11:57
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 11:45
  3. Zumo550 (Base Map / Base Camp)
    Von Nordwind im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 15:16
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 20:08
  5. Erfahrung mit Base Camp
    Von Andi#87 im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 14:19