Ergebnis 1 bis 6 von 6

Basecamp - Maut je nach Land vermeiden

Erstellt von Wetzlarer, 25.05.2016, 19:31 Uhr · 5 Antworten · 753 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard Basecamp - Maut je nach Land vermeiden

    #1
    Hallo!

    Gibt es eine Möglichkeit in Basecamp je nach Land Mautstrecken zu vermeiden?

    Ich meine mal was gesehen zu haben finde es aber nicht mehr
    Kann aber auch sien das das ganz woanders war

  2. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #2
    da wirst du wohl für jedes Land einen eigenen Routenteil anlegen müssen und hier landesspezifische Ausschlüsse anlegen.
    glaub nicht, daß man das in EINER Route von z.B. von D über A nach I einbauen kann, daß z.B. in D alles erlaubt ist (weil BAB Mautfrei), in A z.B. BAB erlaubt (weil nur einmal Maut) aber z.B. die Brenner-Autobahn verboten ist und in I generell alle BABs verboten sind

    sollte es anders sein, bin ich an der Auflösung auch interessiert

  3. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #3
    Der 590 macht das zB zumindest am Gerät sehr zuverläßig und fragt bei Routen durch mehrere Länder jedes Land einzeln ab, sodaß man sich für jedes der Länder einzeln zu Vigneten/Mautstrasse, dann auch unterschiedlich entscheiden kann.. Zumindest habe ich das aktuell für Östereich/Schweiz/Italien durchgeführt.

  4. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #4
    Hallo Gerlinde!

    Jo, genau, das war am Gerät selber.

    Wusste doch das ich das wo gesehen habe

    Aber das ist wieder Garmin-Logik das es das am Gerät gibt aber nicht in Basecamp.

  5. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #5
    Ich fahre komplett ohne Basecamp nur mit der Kombination Karte und Navi.
    Ganz ehrlich nur mit Karte hätte ich vor zwei Wochen die Strecke Como- Genua ohne italienische Autobahngebühren in annehmbarer Zeit niemals gefunden.

  6. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    #6
    In Basecamp setzt du vor der Landesgrenze einen Shaping-Point und den kannst du dann konfigurieren bzw. für die folgende Strecke ein Profil zuweisen: Mit AB - ohne AB ...

    Dies geht ebenso, wenn man z.B. als Standard-Profil 'kurvenreiche Strecke - keine Autobahn' hat und dennoch mal ein Stück Autobahn auf einer Route braucht: Vor der AB einen Shaping Point, diesen bearbeiten (rechte Maustaste) und ein anderes Aktivitätsprofil mit AB erlauben. Nach der Ausfahrt wieder einen und weiter ohne AB.

    Setzt man diese Punkte überlegt, kann man sich eine Anfahrtsstrecke mit einem AB-Teilstück auch so abspeichern, dass die Route auch in umgekehrter Fahrtrichtung funktioniert. Auf der AB selber darf dann natürlich gar kein Wegpunkt irgend einer Art sein.

    zwischenziel_bearbeiten.jpg

    Wer will, kann sich eine Strecke Waging - Sterzing für Basecamp herunterladen und ansehen.
    Die Route hat vor und nach der BAB-Strecke jeweils zwei Shaping-Points, wobei die beiden autobahn-nahen Punkte eben als Profil 'Motorrad mit BAB' haben und die weiter entfernten das Profil 'Motorrad kurvenreich / ohne BAB' haben.
    Dadurch lässt sich diese Route auch umkehren und sie funktioniert in die Gegenrichtung ebenso.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien


 

Ähnliche Themen

  1. Reifenluftdruck ständig anpassen je nach Beladung?
    Von pilles-Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 20:30
  2. Von John o Groats nach Lands end
    Von Gammelheino im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 16:23
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. Klackern nach Warmstart
    Von Anonymous im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2004, 19:51
  5. ich nochmal, jetzt riechts nach Öl...
    Von piet855 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2004, 19:24