Ergebnis 1 bis 9 von 9

Basecamp Routing

Erstellt von volker998, 02.12.2019, 11:50 Uhr · 8 Antworten · 586 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    495

    Standard Basecamp Routing

    #1
    Hallo zusammen,
    vom lesen weiß ich das es unterschiedliche Methoden zur Planung von Routen mit Basecamp gibt.
    Seit vielen Jahren nutze ich die Methode > Wegpunkte gezielt in die Planroute setzen, also nicht die Methode
    mit dem Gummiband. Vor und Nachteile sind mir bekannt.
    Trotzdem routet Basecamp bei gleichen Vorgaben Strecken oft total unterschiedlich.
    Dazu die Anhänge.
    In beiden Routen (Anhang Route x) befinden sich nur Start u. Ziel. Der Unterschied ist riesig.
    Setze ich in die Cyan Linie einen zusätzlichen Wegpunkt wirds lustig. Bild 2.
    Die Routenführung ändert sich zwar, aber wie? Zum kotzen.
    Die verwendeten Punkte wären Freudenstadt > Immenstadt i.Allgäu. Einstellung: Motorrad/keine Autobahn/kürzere Zeit.
    Geplant mit BC / Windows 4.7.1
    Kann das mal jemand reproduzieren? Das beide Beispiel Routen entgegengesetzt verlaufen weiß ich, spielt aber sicher keine Rolle.
    -
    Die rote Route wurde aus einem bereits gefahrenen Track erzeugt und enthält div. Shaping Points.(Ohne Alarm)
    Die Ur Route hatte nur Start und Ziel als Wegpunkte und ist gleich mit der roten Linie.
    Anmerkung:
    Das man mehr Wegpunkte setzten kann/ muss ist mir schon klar, aber wieso routet BC so komisch? >Bild 2
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild-2.jpg   route-x.jpg  

  2. Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    213

    Standard

    #2
    Wenn die rote Route aus einem Track erzeugt wurde, enthält sie - wie du schon sagtest - viele Shaping-Points. Damit entspricht doch die Routenführung nicht annähernd dem, was BC von sich aus routen würde; es muss ja alle ShP mitnehmen.

    Dass dann eine Route nur mit Start und Ziel möglicherweise völlig anders aussieht, ist doch zu erwarten. Oder verstehe ich dein Problem gerade noch nicht?

    Kannst du ggf. den selbst gesetzten Punkt kenntlich machen? Ich habe den nicht finden können.

    Und was ist im ersten Bild ("bild2.jpg") die violett gefärbte Strecke? Der ursprüngliche Track? Wieso weicht dann die rote Route davon ab?

    Nach meiner Erfahrung routet BC relativ zuverlässig vorhersehbar (sprich: wenn ich unabhängig voneinander gleiche Streckenabschnitte mit gleichen Vorbedingungen routen lasse, kommen die selben Routen dabei raus), auch wenn die Streckenführung nicht immer meinem Geschmack entspricht. Dann arbeite ich das eben nach. Das ist aber wohl ein bekanntes Manko von BC.

    PS: Wegpunkte manuell setzen und Gummiband haben - wenn du dieselbe Stelle triffst - auf das Routing erstmal die gleichen Auswirkungen. Was sollte sich denn da ggf. verändern? ("Vor- und Nachteile")

    Gruß
    Sebastian

  3. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    495

    Standard

    #3
    Hallo Sebastian,
    Das die rote Route aus einem Track erzeugt wurde ist richtig. Aber auch dieser Track resultiert aus eine Route, die mal aus
    lediglich Start (Immenstadt) und Ziel (Freudenstadt) bestand. Also Richtung Norden.
    Diese alte Route führte mich ohne nennenswerte Umwege nach Freudenstadt.
    - Soweit so gut.
    Wenn ich jetzt aber eine neue Route von Freudenstadt nach Immenstadt erzeuge wird BC mich nie auf dieser roten Linie entlang führen sondern nimmt die CYAN Linie.
    Nur wenn ich einen zusätzlichen WP setze (auf Bild 2 ganz oben linke in der Ecke) dann kommt das in etwa hin, bis auf die
    Abweichung die ich hier im Bild 3 eingekreist habe.
    Die Abweichung ist aber NIE kürzere Zeit.
    -
    Ich wurde ja schon einmal die rote Route entlang geführt, ohne WP dazwischen.
    Warum BC jetzt völlig anders (wie Bild 4) routet, ohne WP dazwischen und wenn mit WP warum die Abweichung ist meine Frage.
    -
    Ich will eben nicht die B31 am Bodensee entlang, das ist der Grund warum ich die rote Route nehmen will.
    Aber ohne WP's lässt sich BC davon nicht beeindrucken.

    Ich hoffe ich konnte verständlich machen was ich meine.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild-4.jpg   bild-3.jpg  

  4. Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    213

    Standard

    #4
    Einen nachvollziehbaren Grund weiß ich nicht; ich könnte mir vorstellen, dass die Routingoptionen nicht identisch sind. Insbesondere die Vermeidungen können sich teilweise ... "seltsam" auswirken. Garmin findet z.B., dass Ortsdurchfahrten mit vielen Abbiegungen das Kriterium "kurvenreiche Strecke" erfüllt. Ich sehe das etwas anders...

    In Bezug auf BC habe ich mich aber damit abgefunden, dass die Route zwar "eine Route von A nach B" ist, aber dass ich fast immer - bei "großen" geplanten Routen erstmal mit Wegpunkten, bei kleineren Routen per Gummiband - Zwischenpunkte setze, so dass ich die Route bekomme, die ich möchte.

    Ich fahre alle meine Routen dann auch ohne Neuberechnung. Dafür steckt zuviel Arbeit drin

    Da die Richtungen deiner Routen unterschiedlich sind - versuch es doch mal andersherum. Gibt das andere Ergebnisse? Manchmal fließen vielleicht auch Unterschiede zwischen Links- und Rechtsabbiegen mit ins Routing ein...

  5. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.571

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von volker998 Beitrag anzeigen
    Das beide Beispiel Routen entgegengesetzt verlaufen weiß ich, spielt aber sicher keine Rolle.
    Selbstverständlich spielt die Richtung eine Rolle, welche, das kannst Du ja selbst ausprobieren. Einbahnstraßenregelungen und unterschiedliche Abbiegemöglichkeiten und weitere richtungsabhängige Unterschiede sorgen schon dafür, dass Hin- und Rückroute in den seltensten Fällen gleich sein können. Meistens sind sie aber sehr ähnlich, oft fast gleich, aber wenn es zwei sinnvolle Routen gibt, können durchaus zwei sehr unterschiedliche Ergebnisse herauskommen. Die ermittelten Routen müssen auch nicht die optimalen Routen sein, kommen íhr aber meistens recht nahe. Weil alle Fahrtmöglichkeiten auszurechnen zu lange dauern würde, beschränken sich Navis da immer, Basecamp wahrscheinlich auch. Unterwegs nützt es auch wenig, wenn 2 Minuten eingesparte Fahrzeit vorher 5 Minuten berechnet wurden.

    Einen Nachtrag noch, nachdem ich das ausprobiert habe:
    Hin- und Rückroute haben neben einer innerörtlichen Führung zwei größere Unterschiede: Abschnitt Kranzach-Ertingen und ein großer Abschnitt zwischen Zaumbach nahe Immenstadt und Buchenberg. Die kleineren bei Ortsumfahrungen habe ich nicht gezählt.

    Die Sache mir den Shaping Pints kann ich mangels der Rohdaten nicht untersuchen.


    Eckart

  6. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    495

    Standard

    #6
    Nun, die Zielrichtung hatte ich schon ausprobiert.
    Für die von mir genannten Abweichungen habe ich auch keine sinnvolle Erklärung.
    Aber, das beunruhigt mich nicht. Da ich meine längeren Routen stets präzise vorplane, genau so wie du sagst.
    Nur das "Gummiband" benutze ich nie. Ich verfüge inzwischen (glücklicherweise) auf eine große Datensammlung in BC.
    Da macht alles leicht.
    Ach, die Neuberechnung habe ich immer (noch) auf EIN. Weil unterwegs fast immer schlecht beschilderte Umleitungen auftauchen
    und ich während der Fahrt nicht am Navi fingern möchte um den Zoom zu verändern und meine Ur Route im Display zu behalten.
    Manche legen sich ja dazu den TRACK und die Route übereinander, wegen dieser Umleitungen z.B.
    Mein Zumo660 keine Option Routenpunkte zu überspringen, nur sehr mühsam, daher sind Umleitungen oft ein Problem.
    Aber......anderes Thema.

    Da ich mir im Vorfeld immer meine (langen) Routen möglichst genau anschaue, geht das mit WP's am besten.
    Trotzdem entwickelt BC bzw. das Navi hier oft ein Eigenleben......unterwegs beim routen, meine ich.
    Nur diese verrückten Sachen wie in Bild 3 / Post #3 die sind nervig, wenn man sie vorher nicht bemerkt.

  7. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.571

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von volker998 Beitrag anzeigen
    die Neuberechnung habe ich immer (noch) auf EIN.
    Das Problem kenne ich. Nur: Mit Neuberechnung Ein kommt es früher oder später - meistens eben früher - zu einer Neuberechnung auf dem Navi, die von der in Basecamp abweichen kann. Da hilft dann nur, die Route mit ausreichend Zwischenzielen einzuengen - aber wiederum nicht zu vielen, denn wenn man die Neuberechnung wegen einer Umleitung nutzen möchte, würde die einen sonst gezielt über eine andere Strecke in einen eigentlich mit der Umleitung zu umfahrenden Bereich hineinlotsen.
    Ich habe keine Lösung für dieses Problem - ein Navi löst eben nicht alle Navigationsprobleme.

    Eckart

  8. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    495

    Standard

    #8
    Eckart
    Das die gleiche Route bei Umkehrung etwas anders verlaufen kann/muss ist sicher richtig, schon wegen Einbahn/Autobahn etc.
    Aber das sind nur marginale Unterschiede.
    Warum BC aber mal die rote und mal die CYAN Linie plant bei gleichen Vorgaben ?
    Nicht irritieren lassen, weil die rote Route mal ein Track war und somit ShP's enthält. Ursprünglich war auch dieser Track mal
    eine Route, sagte ich aber schon.

    BC plant manchmal merkwürdig, wenn man es weiß ist es ja ok.
    Nur warum das so ist, das hätte ich gerne ergründet, aber das ist wohl nicht möglich.
    ...................
    natürlich ist das Navi keine perfekte Methode um an ein Ziel zu kommen. Eben nur eine naheliegende, wie du richtig sagst.
    Um mein Beispiel zu verdeutlichen:
    Nimm 2 Punkte, Freudenstadt und Immenstadt/Allgäu.
    Erzeuge eine Route mit den Einstellungen aus Post1.
    Die Route wird am Bodensee entlang führen. Egal in welche Richtung, Nord oder Süd.
    Dupliziere die Route.
    Setze jetzt einen WP in die Route z.B. bei Altshausen Nähe Ostrach.
    Jetzt schau die Routen im Bereich Oberstaufen an. Über Steinegaden Ebratshofen ist doch viel kürzer.
    Hier backt BC seine eigenen Brötchen.
    Da helfen nur WP's.

  9. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    495

    Standard

    #9
    Doppelpost


 

Ähnliche Themen

  1. Basecamp Routing mit Vorsicht genießen
    Von volker998 im Forum Navigation
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 29.07.2019, 14:25
  2. Basecamp Route neu berechnen
    Von camalot im Forum Navigation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.01.2017, 10:48
  3. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.06.2014, 15:07
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2014, 18:19
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 07:26