Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Becker Mopped-Navi demnächst...

Erstellt von Quallentier, 11.09.2008, 22:09 Uhr · 30 Antworten · 4.749 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #11
    ich hab grad mal geschaut, Becker schreibt November, es gibt aber Händler die das Gerät ab heute offiziell listen und auch verkaufen wollen.
    Ruf dich mal durch,dann weißt du mehr.
    Tiger

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #12
    Danke!

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    Ab November???
    Aber gut Ding will Weile haben.

    Ich wollte eigentlich heute mal schauen wie sich das Becker "anfühlt".

    Vieleicht gibt es ja schon Demogeräte
    Wir haben doch nichtmal Oktober!

  4. Klaus_D Gast

    Standard Kompatibel

    #14
    Egal was ein Gerät kann oder nicht kann gibt es einen graviernden, sonstigen Punkt: was ist mit Kompatibel !!!

    Die absolute Mehrheit der Biker hat nun mal GARMIN-Geräte und Garmin Software, in der Regel MapSource. Wenn du also Routen, Touren, Tracks usw. mit anderen Bikern austauschen oder von diversen Anbietern aus dem Netz herunterladen willst, mußt du Garmin haben. Konvertieren von Daten klappt nicht. Diese Erfahrung haben schon viele gemacht und ihre "Nicht-Garmin-Geräte" wieder verkauft.

    Also lieber gleich GARMIN, bevor du anderes kaufst, dich nur ärgerst und dann doch bei GARMIN landest. Welches Garmin-Gerät ist deine Entscheidung (wenns so sein soll). Gerätevergleiche gibt es ja.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Klaus_D Beitrag anzeigen
    Wenn du also Routen, Touren, Tracks usw. mit anderen Bikern austauschen oder von diversen Anbietern aus dem Netz herunterladen willst, mußt du Garmin haben.
    ja nee ist klar, alle Tomtomnutzer und PDAbediener haben nebendran noch nen Zettel kleben wo es lang geht...

  6. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #16
    Hallo
    Zitat Zitat von Klaus_D Beitrag anzeigen
    Also lieber gleich GARMIN, bevor du anderes kaufst, dich nur ärgerst und dann doch bei GARMIN landest.
    Eine solche Argumentation lässt Neueinsteigern mit innovativen Ideen keinen Raum.
    Die Garmin-Dominanz bei BMW-GS-Fahrern mag vielleicht den Ist-Zustand richtig beschreiben, aber TomTom hat sich ja wohl auch einen festen Platz ergattert. Preisbewusste Fahrer nehmen bewusst Abstriche bei den Leistungsmerkmalen in Kauf, und setzen einen sowieso schon vorhandenen PDA oder ein Billig-Navi ein.
    Ich selber habe zwar auch ein Garmin und ein wichtiges Argument für mich war, die von mir mit dem Vorgängergerät selbst gesammelten Daten reibungslos übernehmen zu können. Austausch mit Anderen oder Übernahme von Routen aus dem Internet kommt bei mir kaum vor, wäre also kein Argument.

    Dass Konvertieren von Daten nicht klappt, stimmt so pauschal natürlich nicht. Aber es ist etwas, an dem die Navi-Hersteller kein Interesse haben und so ist man oft darauf angewiesen, selber etwas zu finden, oft engagiert gemacht, aber nicht immer professionell. Und natürlich bleiben formatbedingte Einschränkungen.


    Zitat Zitat von hbokel
    nach meiner Erfahrung vermeiden die Garmin-Geräte Feldwege fast immer, sobald die Option "schnellste Verbindung" eingeschaltet ist.
    ... was ja kein Wunder ist. Feldwege werden als mit ca. 20 km/h befahrbar betrachtet (Stichprobe), da findet sich meist eine schnellere Strecke.

    Mit der Option "kürzeste Strecke" habe ich keine guten Erfahrungen gemacht, weil damit jeder Parkplatz in der Kurve bereits als Abkürzungsoption gesehen wird.
    Kürzeste Strecke ist halt nur die kürzeste Strecke !
    Gern werden dann auch Fußgängerzonen mitgenommen.
    Es gibt Geräte, die bei der Einstellung kürzeste Strecke auf Fußgängerbetrieb umschalten - dafür sind Fußgängerzonen natürlich nicht gesperrt. Bei einer Stichprobe mit meinem Navi hat es mich aber brav um die Fußgängerzone herumgeleitet.

    Einen Modus "maximal Feldwege" dürfte es auch beim Becker kaum geben.
    So etwas wäre nach Garmin-Terminologie ein Ausschluss, das fällt nicht unter Routentyp, wo nur zwischen kürzeste Strecke und kürzeste Zeit unterschieden wird - da bedürfte es eines neuen, genauer zu definierenden Optimierungskriteriums.
    Immerhin kann man beim Zumo Bundestraßen ausschließen. Sinnvoll ist das aber nicht. Die Bundestraßenbilden mit Landstraßen usw. ein Netz, anders als die Autobahnen, die immer umfahrbar sind (es gibt ja Verkehrsteilnehmer, die da nicht drauf dürfen).
    In Mapsource gibt es immerhin eine Einstellung in Richtung Optimierungskriterium: schnelle Verbindungen vs. wenig befahrene Strecken. Mir ist unklar, was da genau passiert. Jedenfalls bewahrt einen auch die vermeintlich langsamste Einstellung nicht davor, dass Autobahnen vorgeschlagen werden.
    So etwas wie schöne Strecken kennt Mapsource nicht, da hat Garmin (wie andere Navi-Hersteller) wohl doch noch Nachholbedarf. Da nämlich haben spezielle Tourenplaner (Motorrad Tourenplaner) die Nase vorn - und das Konvertierungsproblem wohl auch gelöst.

    Eckart

  7. Klaus_D Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Hallo

    So etwas wie schöne Strecken kennt Mapsource nicht, da hat Garmin (wie andere Navi-Hersteller) wohl doch noch Nachholbedarf. Da nämlich haben spezielle Tourenplaner (Motorrad Tourenplaner) die Nase vorn - und das Konvertierungsproblem wohl auch gelöst.

    Eckart
    Hast du schon mal eine gpx-Datei aus dem Motorrad-Tourenplaner in MapSource importiert? Versuch es mal, bei mir kam nur "Müll" dabei heraus. Das einzige was funktioniert (und somit ist da kaum etwas gelöst), sind über den Motorrad-Routenplaner erstellte Tracks. Diese kann man in MS in Routen punktgenau umwandeln.

    Schöne Strecken sind auch Auslegungssache. Statt "schöne Landschaft" nehme ich lieber "kurvenreiche Straßen", die ich über MS bestens planen kann.

    Also: jeder wie er mag

  8. Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    71

    Standard

    #18
    ...ich habe im diesjährigen Alpenurlaub erstmals als Praxisversuch ein Becker 7927 in eine spritzwassergeschütze Tasche ans Moped montiert.

    Die Folie beschlägt etwas bei extremen Regen ( mein Visier allerdings auch ), aber auch Bedienung durch die Tasche war in Ordnung.

    Mein Einstieg in die Navigation sollte günstig sein um die Praxisnähe zu prüfen.

    Das neue Nüvi550 oder auch das neue Becker würde mich reizen, allerdings würde ich nur noch ein Navi nehmen, bei dem die Routen am PC planbar sind ( MapSource oder MOTORRAD-Planer ).

    Insgesamt eine sehr komfortable Sache, die ich allerdings im reinen Strassen-
    betrieb nicht überbewerten würde, da ich auch mit ganz normalen gedruckten Karten zurecht komme.

    Gruss Olaf

  9. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard War heute beim Händler

    #19
    Leider hat er mir kein Krokodil zeigen können.
    Auch beim rum telefonieren keine Besserung.

    Es soll so in ca. 10 Tagen zu kaufen sein.

    Bin ja mal gespannt.

    In einem anderen Forum wurde ich darauf hingewiesen, dass das Becker keine Routen von anderen Navis (z.B. Garmin) übernehmen kann.
    Das wäre natürlich Schade.

  10. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    433

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    Leider hat er mir kein Krokodil zeigen können.
    Auch beim rum telefonieren keine Besserung.

    Es soll so in ca. 10 Tagen zu kaufen sein.

    Bin ja mal gespannt.

    In einem anderen Forum wurde ich darauf hingewiesen, dass das Becker keine Routen von anderen Navis (z.B. Garmin) übernehmen kann.
    Das wäre natürlich Schade.

    Das dauert nicht lange, und solche Programme wie Trackcon können dann auch das Format von dem Becker Navi in jedes gewünschte Format wandeln


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welches Auto-Navi am Mopped ?
    Von bachl im Forum Navigation
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 11:16
  2. Navi Becker Crocodile
    Von Mecke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 18:38
  3. Becker Navi
    Von maik im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 17:05
  4. Becker Navi an GSA
    Von Bonzai im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 12:38