Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Blendschutz ZUMO 660

Erstellt von atock, 15.09.2009, 20:22 Uhr · 29 Antworten · 8.964 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    6

    Standard Blendschutz ZUMO 660

    #1
    Hallo,

    hat jemand eine vernünftige Lösung für einen Blendschutz an einem Garmin Zumo 660 das mit einer TT Halterung verbaut ist ?

    Vielen Dank und Gruß Ralf

  2. Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    408

    Blinzeln

    #2
    Zitat Zitat von atock Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hat jemand eine vernünftige Lösung für einen Blendschutz an einem Garmin Zumo 660 das mit einer TT Halterung verbaut ist ?

    Vielen Dank und Gruß Ralf
    Sorry aber vernünftige Lösungen habe ich am 660er eh noch nicht entdeckt
    Ich bin darüber nur enttäuscht.
    Habe mir auch schon überlegt ein Alublech als "Dach" drüberzumachen.
    Es ist eine Schande was da als Motorradnavi verkauft wird...und bei schönem Wetter nicht ablesbar ist

  3. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #3
    Mich würde interessieren, wie denn unser lieber Schrauber überhaupt eine flache Glasfläche gegen Speigeln schützen will.
    Ganz ausschliessen lässt sich das bei keinem einzigen Navi, auch keinem Motorradnavi, wie es das 660 ist. Das Gerät macht im übrigen genau das, wofür es angeboten wird: Es navigiert ausgezeichnet im Auto und Motorrad.

    Back to topic:
    Es gibt Schutzfolien, die eine gewisse Entspiegelung aufweisen. Je nach Sonnenstand wirst du das Problem aber nicht ganz eliminieren können.

  4. Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    408

    Blinzeln

    #4
    Wenn es bei Dir ausgezeichnet navigiert, dann freut es mich für Dich.
    Leider sehe ich das wie viele andere ganz anders. Selbst ein Billignavi hat mehr Routenoptionen wie z. B.Ökonomisch.
    Damit leitet es Dich im Ort immerhin auf Hauptstrasse durch.
    Noch kein Navi hat mich bei jeder Tour mehrmals in gesperrte Strassen/Wege geleitet wie mein neues Zumo 660.
    Und von einem Motorradnavi darf ich eigentlich erwarten, das das Display auch bei schönem Wetter ablesbar ist.
    Weiter will ich auch gar nicht drauf eingehen.
    Es gibt ja genügend Beiträge darüber in Naviforen

  5. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    #5
    Ich schließe mich dieser Meinung an. Für so viel Geld kann man mehr erwarten. Würde es nicht mehr kaufen !

  6. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    80

    Standard

    #6
    Iwo, gibt es denn eine bessere Alternative zum 660? Irgendwas ist doch immer. Das Ding ist grundsätzlich einmal gut - und im Verhältnis zu einem einfach nur freizuschaltenden ohnehin vorhandenen Fernseher im Navi des X5 für schlappe 1600 Eurogeld doch nun wirklich ein Schnäppchen

  7. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #7
    Fehlkauf des Jahres 2009! Das war mein ZUMO 660.

    Systemabstürze,
    Display bei Sonne nicht ablesbar,
    Software für OS X ist lausig,
    neue zugeschickte Karten DVD bis jetzt nicht freigeschaltet bekommen,
    die Karten auf dem ZUMO von 2009 sind viel älter als 2009,
    usw.
    Und es gibt keine richtige Alternative

  8. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #8
    @scubaft
    klar sind die Karten älter als 2009. Ich habe irgendwo mal gelesen das, bis die Karten verkauft werden können, 2 bis 3 Jahre ins Land gehen.

    Gruß
    Martin

  9. Jac
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #9
    Ich bin mit meinem Zumo seit mehr als 5000km verbandelt und hatte noch nicht ein einziges mal eine Situation in der ich aufgrund von nicht Ablesbarkeit des Displays, Systemfehlern oder alter Kartendaten nicht planmäßig weiterkam.
    Insbesondere die vermeindliche Nichtablesbarkeit kann ich soo nicht bestätigen. Klar ist bei praller Sonneneinstrahlung nicht mehr der kleinste Punkt erkennbar aber die eingefärbte Route ist praktisch immer erkennbar. Für meinen Geschmack absolut im nutzbaren und vertretbaren Bereich zumal ich eher dazu neige auf die Strasse zu schauen als ständig mit den Augen auf dem Zumo zu kleben.
    Bis heute ist mir aber ehrlich gesagt auch noch nie ein Display in einem Konsumergerät begegnet welches keine Probleme mit direkter Sonne hat.

    Ich bin für meinen Teil mit dem Funktionsumfang, der Bedienung und dem Nutzen des Zumo´s zufrieden und hab den Kauf keineswegs bereut.

    Ich bin aber auch mit meiner GS sehr zufrieden.
    Vieleicht steht das in irgendeinem Zusammenhang miteinander.....

  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    @scubaft
    klar sind die Karten älter als 2009. Ich habe irgendwo mal gelesen das, bis die Karten verkauft werden können, 2 bis 3 Jahre ins Land gehen.

    Gruß
    Martin
    Aber Strassen und Kreisverkehre, die schon älter als 20 Jahre sind, sollten dann wohl enthalten sein. Aber egal, ich bin scheinbar zu viel mit dem Teil unterwegs. Am schlimmsten war es in Österreich, wo ich oft 20 Meter neben der Straße war. Gut das ich eine GS habe


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scheinwerferschutz Makrolon mit Blendschutz
    Von metzger1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 18:54
  2. Öhlkühlerschutz, Blendschutz
    Von Gianni1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 17:34
  3. Blendschutz für das Zumo660
    Von sunraiser im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 02:58
  4. Sonnenschutz / Blendschutz TT Rider 2nd
    Von Schweinehund im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 22:12
  5. Blendschutz für Tom Tom
    Von Fischi im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 13:58