Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

BMW Navi 5 Cradle

Erstellt von Andreasmc, 09.07.2015, 19:36 Uhr · 13 Antworten · 1.724 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard BMW Navi 5 Cradle

    #1
    Habe mir das neue BMW Navi V mit Cradle zugelegt.
    Jetzt brauche ich einen Gegenstecker für den Stromanschluss des Cradle. Diesen Gegenstecker habe ich nicht am Fahrzeug. Gibt es diesen bei BMW und wie sieht er aus? Jemand schon angeschlossen?

    Gruß Andreas

  2. Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    142

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    ...Diesen Gegenstecker habe ich nicht am Fahrzeug. Gibt es diesen bei BMW und wie sieht er aus? Jemand schon angeschlossen?
    Gruß Andreas
    Hallo Andreas,

    habe den bereits an drei verschiedene BMWs angegeschlossen :

    - R1200GS (TÜ)
    - F800GT
    - F800GS

    Bei jedem Modell sitzt der 'Gegenpart' an einer anderen Stelle und wie dieser Gegenpart aussieht ergibt sich ja wohl aus der Form des Steckers am Cradle.

    Aber solang Du und nicht verrätst, was für 'ne BMW Du fährst, wirst Du wohl kaum sachdienliche Hinweise bekommen .


    Gruß

    Sigi

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #3
    Hallo Sigi,
    vielleicht habe ich mich etwas falsch ausgedrückt: Ich habe eine XCountry und da ist ein solcher Gegenstecker nicht verbaut, zumindest glaube ich es nicht.
    Also brauche ich einen solchen Stecker zum direkten Anschluss an die Batterie.
    Gruß Andreas

  4. Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    142

    Standard

    #4
    Hallo Andreas,

    dann solltest Du Dir von Deiner BMW-Werkstatt einen sog. Cartool-Stecker besorgen. Den würde ich allerdings nicht direkt an der Batterie anklemmen (das Cradle zieht auf Dauer die Batterie leer, auch ohne Navi), sondern an ein Kabel, welches bei Zündung geschaltet wird. Ggf. per Relais an der Standlicht-Leitung.

    Gruß

    Sigi

  5. Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    135

    Standard

    #5
    Muss noch nicht einmal das Licht sein. Klemme 15 gibt es auch woanders ;-)

  6. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #6
    @ Sigi ,

    der Weg zur BMW Werkstatt nutzt dem Andreas nix , da er nicht den Cartool-Stecker ( Navi-/Cradle-seitig ) benötigt , sondern den Stecker , der bei den neueren ( u.a. von dir erwähnten ) Modellen kabelbaumseitig verbaut ist .

    Und warum soll das Cradle ohne Navi die Batterie entladen ?? In dem Ding iss nich ein Stückchen Elektronik verbaut . Du verwechselst das mit den Halterungen der Navis , die nur über den 5V USB Anschluss versorgt werden , da ist in der Versorgungsleitung der Widerstandsbaustein , der dir bei Anschluss an Klemme 30 auch ohne Navi die Batterie entleert .

    cu Ingo

  7. Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    142

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von IngoP Beitrag anzeigen
    @ Sigi ,

    der Weg zur BMW Werkstatt nutzt dem Andreas nix , da er nicht den Cartool-Stecker ( Navi-/Cradle-seitig ) benötigt , sondern den Stecker , der bei den neueren ( u.a. von dir erwähnten ) Modellen kabelbaumseitig verbaut ist .

    Und warum soll das Cradle ohne Navi die Batterie entladen ?? In dem Ding iss nich ein Stückchen Elektronik verbaut . Du verwechselst das mit den Halterungen der Navis , die nur über den 5V USB Anschluss versorgt werden , da ist in der Versorgungsleitung der Widerstandsbaustein , der dir bei Anschluss an Klemme 30 auch ohne Navi die Batterie entleert .

    cu Ingo
    Jo Ingo - stimmt ! Hatte irgendwie das Anklemmen eines TomTom im Hinterkopf . Daher auch die (überflüssige) Empfehlung, nicht direkt an der Batterie anzuklemmen.

    Tortzdem kann es natürlich Sinn machen, die Halterung an Klemme 15 (geschaltetes Plus) anzuschliessen, da das Navi dann mit Zündung an bzw. abgeschaltet wird.

    Ich habe mal gesucht, den Gegenpart zum Anschluss am Cradle gibt es bei BMW wohl nicht einzeln. Daher hilft im Falle von Andreas wohl nur, den Stecker abzuschneiden und direkt anzuschliessen oder z.B mittels einer wasserdichten Superseal-Verbindung abnehmbar zu machen.

    Gruß

    Sigi

  8. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #8
    Hallo Sigi ,

    ja , ob Klemme 15 oder 30 ist dann nur mehr eine sache der "Vorliebe" . Ich habe meines auf Klemme 30 , damit es nicht nach jedem Zündung aus neu startet .

    Gute Seite , die du verlinkt hast , ist schon gespeichert ! Danke

    cu Ingo

  9. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #9
    Hallo,

    habe das Mount Craddle vom N5 an der 1150 GS verbaut. Der Gegenstecker den du benötigst hat die BMW Nummer
    83300413586. Hinten kommen drei Kabel raus, wie die Belegung ist, müßte ich aber nochmal nachgucken.

    gruß
    gstommy68

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #10
    Danke Jungs für eure guten Antworten,
    tatsächlich brauche ich den Gegenstecker, also NICHT den Cartool-Stecker.
    Ingo schickt mir freundlicherweise einen solchen Stecker zu,
    Dauerplus werde ich auch anschließen, denke das wird gut.
    Danke auch an gstommy68 für die BMW-Nummer, kann man immer mal gebrauchen.

    Gruß Andreas


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Navi 4 Cradle + Klemme
    Von Milhouse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2014, 06:45
  2. BMW Navi 5 im Cradle der Navi-Vorbereitung bleibt an?!
    Von Il Postino im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 19:41
  3. Biete Sonstiges Cradle für BMW-Navi II + III (Garmin)
    Von Dr.Punti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 09:57
  4. ADVANCED-MOUNT-CRADLE BMW NAVI
    Von kasinoteam im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 22:32
  5. BMW Navi II Heimatadresse Wer kann helfen
    Von Carly im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 15:51