Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

BMW Navigator 4, Zumo 660 - Frage zur Anzeige

Erstellt von pumpe, 02.02.2011, 16:17 Uhr · 25 Antworten · 4.597 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    124

    Standard BMW Navigator 4, Zumo 660 - Frage zur Anzeige

    #1
    Kurze Frage,
    (Suchfunktion lieferte nicht die genaue Antwort)
    habe zufällig kürzlich ein 660 in Betrieb gesehen.
    Da war neben den üblichen Feldern für z.B. Richtung und Geschwindigkeit immer so ein blauer Kreis mit Notensymbol eingeblendet, der doch etwas störend im Vordergrund war und auch etwas Karte verdeckt hat.
    Irgendwas mit Audible-Funktion (oder so ähnlich) meinte der Besitzer (Er war sehr in Eile.)
    Kann man das ausblenden oder die Funktion abschalten oder ist das immer im Display?
    Ist das beim BMW-Navigator anders als beim "normalen" 660er?
    Schwanke noch zwischen den Geräten.
    Mp3, Bluetooth usw. möchte und werde ich mit dem Navi nicht nutzen.
    Da ist es mir wichtiger, ich sehe mehr von der Karte.

    2. Frage: Beim BMW Navigator 4 ist die Halterung mit so einem Schnellverschluss-Hebel ausgestattet. (Hab im Netz Bilder gesehen)
    Sehe ich das richtig, dass der Navihalter dennoch fest am Bügel dranbleibt und der Schnellverschluss-Hebel nur dazu dient, die horizontale Neigung des Navis schnell zu ändern?
    Wenn mit dem Hebel das Ganze Ding abnehmbar ist, dann wäre das ja nicht so gut.
    Ist diese Befestigung am BMW Haltebügel fest oder ein Glump?

    3. Frage: Das BMW Navi 4 hat ja den Halter mit den Zusatztasten links. Bietet der Halter Diebstahlschutz, wenn das Navi eingeclippst ist, oder ist es ohne extra Verriegelung leicht für jedermann entnehmbar?


    Danke für Infos und Grüße!
    Markus

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von pumpe Beitrag anzeigen
    Da war neben den üblichen Feldern für z.B. Richtung und Geschwindigkeit immer so ein blauer Kreis mit Notensymbol eingeblendet, der doch etwas störend im Vordergrund war und auch etwas Karte verdeckt hat.
    Irgendwas mit Audible-Funktion (oder so ähnlich) meinte der Besitzer (Er war sehr in Eile.)
    Kann man das ausblenden oder die Funktion abschalten oder ist das immer im Display?
    wenn absolut keine audiobooks und mp3 auf dem geraet und der speicherkarte
    sind, wird es nicht mehr angezeigt.

    Ist das beim BMW-Navigator anders als beim "normalen" 660er?
    Schwanke noch zwischen den Geräten.
    Mp3, Bluetooth usw. möchte und werde ich mit dem Navi nicht nutzen.
    Da ist es mir wichtiger, ich sehe mehr von der Karte.
    karten sind absolut identisch, geraet an sich auch. bmw hat nur fuer ein
    paar features die alleinrechte, die aber noch nicht mal voll iplementiert sind.
    so z.b. das uebertragen von routen von geraet zu geraet per BT.

    2. Frage: Beim BMW Navigator 4 ist die Halterung mit so einem Schnellverschluss-Hebel ausgestattet. (Hab im Netz Bilder gesehen)
    Sehe ich das richtig, dass der Navihalter dennoch fest am Bügel dranbleibt und der Schnellverschluss-Hebel nur dazu dient, die horizontale Neigung des Navis schnell zu ändern?
    Wenn mit dem Hebel das Ganze Ding abnehmbar ist, dann wäre das ja nicht so gut.
    Ist diese Befestigung am BMW Haltebügel fest oder ein Glump?
    die befestigung ist "ok". natuerlich schnell demontiert und damit gefaehrdet.
    viele kaufen das Touratech Paket mit abschliessbarem halter, nicht nur wegen
    eines evetuellen diebstahls, auch weil der TT Halter stabiler ist und wenn an
    der karre einer rumfummelt, die gefahr der "beinahe-entriegelung" und dem
    verlust bei erster bodenwelle, gebannt ist.

    3. Frage: Das BMW Navi 4 hat ja den Halter mit den Zusatztasten links. Bietet der Halter Diebstahlschutz, wenn das Navi eingeclippst ist, oder ist es ohne extra Verriegelung leicht für jedermann entnehmbar?
    die tasten gehen nur mit dem BMW Navigator, der 660er als Garminversion
    spricht die nicht an (wie damals beim Naviogator II und dem BMW Cradle, da
    konnte man auch kein 2610 ansteuern.

  3. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #3
    Hallo,

    nahfolgend einige Infos zu dem Thema.

    Wenn Du den Navigator 4 kaufst ist KEINE fahrzeugspezifische Halterung dabei!

    Den Halter (Cradle) ist eine Dockingstation damit man nicht immer an den Kabel rumfummeln muss. Der Halter ist fast baugleich zum Garmin Halter.

    Der Unterschied sind auf der linken Seite die Funktionstasten und das es nur zwei Kabel an dem Halter gibt (Strom und Audio). Die eigentliche Arretierung des Gerätes in dem Halter ist gleich und bietet KEIN Diebstahlschutz.

    Der Schnellverschluss ist das Gegenstück zu dem Halter und der Halter wird mit vier Schrauben auf dem Schnellhalter montiert. Damit kann mann dann den Halter auf einem Befestigungsbügel befestigen. Der Halter kann mit dem Schnellverschluss nicht geklaut werden, da der Schnellverschuss auf einer Seite mit einer Schraube gesichert ist und der der eigentlich Schnellverschluss kann nur geöffnet werden, um den Halter in seinem Winkel zu verändern.

    Wenn Du einen Diebstahlschutz haben möchtest nutze einen TT Halter. Diesen kannst Du direkt auf einem Bügel befestigen oder nun nimmst auch hier den Schnellverschluss. Die Schraubverbindungen passen auch hier.


    Gruß

    Thorsten

  4. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #4
    Hallo Thorsten und Philofax,
    danke für die fundierten, guten Infos.
    Konnte tatsächlich am Samstag mal die Halterung eines Navigator 4 live begutachten. Das BMW-Paket sieht schon schick aus. Ist aber im Gesamtvergleich zum TT-Set schon recht teuer.
    Der Navi-Haltebügel passt allerdingst sehr gut zum Cockpit. Da glaube ich, macht man nix falsch, wenn man gleich den von BMW nimmt. Das Navi ist schön im Blickfeld (verdeckt nur bisschen den Drehzahlmesser)
    und ist hinterm Windshield geschützt.
    Auch der Schnellverschluss ist keine schlechte Sache,
    in Sekunden ist da die Neigung des Navis (in der Cradle, so heißt das wohl) verstellt. Könnte schon Sinn machen, wegen schnellen Reagierens auf unterschiedlichen Lichteinfall. Die Tastenfelder gibt es halt als zusätzliche Hilfe dazu. Ob man's braucht??
    Andererseits wäre eine Lösung TT-Halter und Befestigung auf dem Haltebügel mittels GS-Forums-Lösung (sunraiser) gefühlsmäßig die Stabilere. Und "leichter" Diebstahlschutz ist auch gegeben.
    Die Neigung des Navis wird dann eben einmal eingestellt, alles festgeschraubt und gut ist's.
    Glaube, so werde ich es machen. Stabil und günstiger.
    Nun muss ich nur noch recherchieren, wie ich das Garmin-Kabel vom TT Bike-und-Car-Set-Halter umlöten muss, damit ich's in die Steckdose unterm Ölkühler bekomm, wo normalerweise der Navigator 4 drin steckt. Da brauch ich dann das ominöse Cartool-Kabel, oder?
    Wenn mir jemand gleich eine Kurzanleitung (für einen nicht so routinierten Schrauber/Elektriker ;-) zukommen lassen will, wäre das sehr sehr nett. Ansonsten such ich im Netz.
    Grüße
    Markus

  5. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #5
    Wenn Du das Cartoolkabel kaufst steht auf der Verpackung die Belegung der Kabel drauf. Beim Garmin wäre rot Plus und schwarz Masse.


    Gruß

    Thorsten


    P.S. Es gibt auch von TT einen Bügel der auch noch verstellbar ist!

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von pumpe Beitrag anzeigen
    Nun muss ich nur noch recherchieren, wie ich das Garmin-Kabel vom TT Bike-und-Car-Set-Halter umlöten muss, damit ich's in die Steckdose unterm Ölkühler bekomm, wo normalerweise der Navigator 4 drin steckt. Da brauch ich dann das ominöse Cartool-Kabel, oder?
    das kabel hat offene enden im TT Set. der anschluss an der GS sitzt je nach
    baujahr entweder an dem kabelbaum an der schraube federbein vorne/oben
    oder am oelkuehler. den stecker muss man weder zwingend mit diesem ominoesen
    "cartool" dinges versehen noch sonstiges hexenwerk veranstalten, abzwicken
    und ne ordentliche steckerverbindung dran (supersealer 2-polig 2.- EYPO) und
    gut ist. die kilometerlange kabelpeitsche vom 660er ordentlich unter den tank
    und nur die kabel rausfuehren, die man wirklich braucht und alles ist gut. ich
    hab nur den audioausgang rausgelegt (fuer lala im helm ab und an) und dieser
    ist mit einer gummikappe verschlossen wenn nicht in gebrauch.

  7. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #7
    ...was ist den bitte an dem Cartool Kabel ominös????

    Du schneidest lieber am Originalkabelbaum etwas ab um 10 Euro für den Stecker zu sparen?

    Hatte mal eine gebrauchte KTM EXC wo der Vorbesitzer alles abgeschnitten hatte und ich durfte dann wieder alles zusammenbringen.

    Wer diese paar Euro nicht hat sollte mal grundsätzlich nachdenken.

    Des Weiteren hast Du ja gelesen das er keine Ahnung von dem Thema hat und dann soll er Systemstecker abschneiden und neue Verbindungen anbringen?

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von thghh Beitrag anzeigen
    ...was ist den bitte an dem Cartool Kabel ominös????
    naja, vielleicht nicht sonderlich ominoes aber eben ein 08/15 popelstecker,
    der anscheinend nicht mal wasserdicht ist.

    Du schneidest lieber am Originalkabelbaum etwas ab um 10 Euro für den Stecker zu sparen?
    aehh .. ja. superseal stecker liegen hier immer mal ein paar rum und dann
    habe ich einen wasserdichten (toi toi toi) schnelltrennstecker.

    Hatte mal eine gebrauchte KTM EXC wo der Vorbesitzer alles abgeschnitten hatte und ich durfte dann wieder alles zusammenbringen.
    naja, zwischen abgeschnitten und neue steckverbinder liegt schon ein weg.

    Wer diese paar Euro nicht hat sollte mal grundsätzlich nachdenken.
    es geht nciht zwingend um geld wenn man einen guenstigeren aber besseren
    stecker verwendet.

    Des Weiteren hast Du ja gelesen das er keine Ahnung von dem Thema hat und dann soll er Systemstecker abschneiden und neue Verbindungen anbringen?
    was soll schon passieren? rot ist blau und plus ist minus. "systemstecker"?
    das ist nur ein popliger 3 poliger stecker der da baumelt. hier wuerde sich
    sogar das erste mal der vorteil dieses trotteligen canbus klimbims zeigen,
    wuerde er es wider erwarten komplett falhcs anschliessen, die leitung wuerde
    einfach stillgelegt von der ZFE.

  9. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #9
    Ich kann mich nur wiederholen.

    Systemstecker schneidet man nicht ab! Dafür gibt es passenden Stecker und Kabel!

  10. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    27

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von thghh Beitrag anzeigen
    Hallo,

    nahfolgend einige Infos zu dem Thema.

    Wenn Du den Navigator 4 kaufst ist KEINE fahrzeugspezifische Halterung dabei!

    Den Halter (Cradle) ist eine Dockingstation damit man nicht immer an den Kabel rumfummeln muss. Der Halter ist fast baugleich zum Garmin Halter.

    Der Unterschied sind auf der linken Seite die Funktionstasten und das es nur zwei Kabel an dem Halter gibt (Strom und Audio). Die eigentliche Arretierung des Gerätes in dem Halter ist gleich und bietet KEIN Diebstahlschutz.

    Der Schnellverschluss ist das Gegenstück zu dem Halter und der Halter wird mit vier Schrauben auf dem Schnellhalter montiert. Damit kann mann dann den Halter auf einem Befestigungsbügel befestigen. Der Halter kann mit dem Schnellverschluss nicht geklaut werden, da der Schnellverschuss auf einer Seite mit einer Schraube gesichert ist und der der eigentlich Schnellverschluss kann nur geöffnet werden, um den Halter in seinem Winkel zu verändern.

    Wenn Du einen Diebstahlschutz haben möchtest nutze einen TT Halter. Diesen kannst Du direkt auf einem Bügel befestigen oder nun nimmst auch hier den Schnellverschluss. Die Schraubverbindungen passen auch hier.


    Gruß

    Thorsten

    Hallo Thorsten,

    wie passt die TT-Halterung an den BMW-Bügel?
    Die TT-Halterung ist doch für Rohdurchmesser 12mm ausgelegt (Lenkermittelstrebe). Der BMW-Halter hat einen größeren Durchmesser.

    Gruß
    witt-witt


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zumo 220 keine Anzeige POI
    Von Calenberger im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 10:50
  2. Suche ZUMO 220 oder 660 o. BMW Navigator 3
    Von Kelle39 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:06
  3. Zumo-Navigator
    Von Werner Müller im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 21:45
  4. Zumo 660 in BMW Navigator IV Halterung?
    Von Diro im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 09:09