Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

BMW Navigator 5, Kurvenreiche Strecke

Erstellt von Heli-Kutscher, 21.05.2015, 07:12 Uhr · 35 Antworten · 10.788 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2015
    Beiträge
    26

    Standard BMW Navigator 5, Kurvenreiche Strecke

    #1
    Moin,
    mein Navi 5 macht mich wahnsinnig.

    Meistens möchte ich die kurvenreichste Strecke fahren um von A nach B zu kommen, und obwohl ich in den Einstellungen/Vermeidungen dem Navi eigentlich schon sämtliche Strassenbenutzung untersage und es mich nur noch querfeldein durch die Gegend führen sollte, leitet es mich immer wieder über Bundesstrassen, Umgehungstrassen, grosse Kreisstrassen und sogar Autobahnen.
    Da ich von meinen vorigen Navi, einem TomTom Rider bei dieser Art der Streckenführung ganz etwas anderes gewohnt bin,
    selbst meine Frau hat Strassen dadurch kennen gelernt, die sie noch nie vorher gesehen hat, und sie wohnt seit Geburt an in unserer Gegend, wirft sich folgende Frage auf:

    Ist das Nav 5 von BMW/Garmin einfach nur zu blöd, oder gibt es eine Einstellung die mich wirklich über die kurvenreichste Strecke fernab von großen, geraden Hauptstrassen führt?
    Ich habe mir ja nicht ganz ohne Grund eine Adventure gekauft, und ich will auch nicht tagelang vorher eine Planung am Rechner machen.
    Ich will fahren und nicht planen.

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Grüße Torsten

  2. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.192

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Heli-Kutscher Beitrag anzeigen
    ... obwohl ich in den Einstellungen/Vermeidungen dem Navi eigentlich schon sämtliche Strassenbenutzung untersage
    vielleich mal das Gegenteil machen, keine Vermeidungen vorgeben und dem Navi so die volle Nutzung der kurvenreichen Straßen erlauben? Dann sollte noch helfen, eher kurze Routen vorzugeben.
    Versuche es mal und berichte.

    Gruß - Pendeline (sieht kurvenreiche Abschnitte auf der Kartendarstellung und entscheidet selbst, diese zu benutzen oder auch nicht.)

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #3
    Finde auch, dass die Option kurvenreiche Strecke super funktioniert. Habe keine Vermeidungen ausgewählt

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #4
    Ich hab nur Autobahnen vermeiden aktiviert und schon geht es kurvenreich (ohne Autobahnen) durch die Gegend. Und niemals über Umgehungsstrassen, sondern immer lustig drum herum. Vielleicht ist das Garmin bei dir im Flachland einfach überfordert und findet nix kurviges? Sind die Umgehungsstrassen kurviger als die direkten, schnurgeraden Strecken? In meiner Gegend funktioniert es.

  5. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #5
    Also mein TomTom konnte es wesentlich besser, daß Navi V führte mich direkt durch einen Ort wo ich an 5 Ampeln anhalten musste, nur wegen einem Kreisverkehr, was das Navi V wohl als Kurve sieht, daß TomTom hat mich immer schön außen rum geführt.

  6. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    #6
    Meistens sitzt das Problem ca. 40 cm davor

  7. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #7
    Die Vermeidungen mal alle raus machen und dann neu versuchen mit der Option "kurvenreiche Strecke". Wenn man "zu viel" vermeidet, routet sich das Navi seinen Weg, wie es ihn für richtig hält und das stimmt selten mit dem überein, was man so erwartet.

    Nicht wundern, diese Option führt oft von den schönsten Straßen herunter, direkt durch einen Ort und dann wiede auf die vorher gefahrene Strasse zurück...

    Dieses Art des Wild-West-Routings vermeidet der fortgeschrittene User, indem er seine Routen mit Hilfe des PCs plant, aber dann wird es erst richtig interessant...

    Viel ERFOLG!
    Jan

  8. Registriert seit
    21.05.2015
    Beiträge
    26

    Standard

    #8
    Ich werde mal alle Vermeidungen rausnehmen und ein koplettes Firmen- und Karten-Update vornehmen. Mal sehen was passiert.

    Zur planung am PC, ist ja schön und gut aber, wenn meine Frau und ich es in den Kopf kriegen und adhoc los wollen, dann sieht das schlecht aus. Außerdem wozu gibt es diese Option der Routenführung?
    Ich will fahren, nicht planen!

    Grüße Torsten

  9. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #9
    Haben wir schon verstanden - da kommst Du wahrscheinlich trotzdem nicht drum herum, wenn Du entsprechende Vorstellungen entsprechend Deiner Route hast.

    Das ist halt nicht ganz so schön (und anspruchslos) wie bei der Auto-Navigation...

    Gruss
    Jan

  10. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Heli-Kutscher Beitrag anzeigen
    Ich will fahren, nicht planen!

    Grüße Torsten
    Das ist ja jetzt wirklich kein Geheimnis und keine neue Erkenntniss, dass für's "planlose fahren" die TomTom's die bessere Wahl sind und Garmin seinen Vorteil eindeutig in der besseren (und meiner Meinung nach auch notwendigen) Routenplanung und abfahren geplanter Routen hat. Mal abgesehen von Hardware Vor-/Nachteilen.
    Ergo: Nav5 abgeben, TomTom nehmen oder sich doch mit Routenplanung beschäftigen und böse Überraschungen vermeiden (nein: das ist keine Option, die man per Häkchen an-/ausschalten kann ).

    MfG, Stefan


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme bei kurvenreiche Strecke im Navigator 5
    Von Rudi1 im Forum Navigation
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 25.11.2014, 16:08
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 13:25
  3. Kurvenreiche Strecke auf Zumo660 / Navigator IV
    Von Golem im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 19:03
  4. BMW Navigator 5 jetzt mit Kurvenreicher Strecke
    Von Mimi im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.03.2014, 09:25
  5. Kurvenreiche Strecke - BMW Navis
    Von Brunoldi im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 19:26