Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

BMW Navigator iv

Erstellt von B_P, 04.12.2012, 19:44 Uhr · 20 Antworten · 4.245 Aufrufe

  1. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard BMW Navigator iv

    #1
    Wer hat Erfahrungen mit dem Navigator IV. Habe an meiner GS bis jetzt TomTom benutzt und war sehr zu Frieden. Da ich die Neue kaufen werde, habe ich mir den Navigator IV gekauft weil er dann in der Orginalhalterung vom Lenker aus bedient werden kann. Nun habe ich über das Navi viel gelesen und bin etwas verunsichert ob ich nicht lieber doch einen neuen TomTom kaufen soll weil die Bedienung und das Routen planen doch wohl etwas nervig sind. Wie sind Eure Erfahrungen ?

  2. Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    47

    Standard

    #2
    MEINE Meinung dazu: entweder bin ich zu doof, oder das Ding taugt NICHTS . Ich tippe auf letzteres(-:. Für das Geld bekommt man/n wohl woanders besseres Material.

    Gruß Olli

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #3
    Planst Du am Rechner mit MapSource oder Basecamp?

    Der große Vorteil vom Zumo660 oder Navigator IV ist, die Touren genau angezeigt zu bekommen....auch(!) ohne Neuberechnung;-)

    Falls Du das nicht brauchst/möchtest würde ich Dir den Urban Raider von Louis mit Aktivhalterung empfehlen;-)

    Gruß
    Berthold

  4. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #4
    Navigator IV ist doch das Garmin 660, oder?
    Soweit man liest, das perfekte Navi für alle, die gerne zuhause die Route bis ins Detail planen und dann genau diese Route abfahren wollen.

    Das TomTom Urban Rider ist eher für die, die nur die ungefähre Richtung planen und sich dann gerne vom Navi führen lassen oder auch mal unterwegs spontan die Richtung ändern und sich trotzdem auf "kurvenreichen Strecken" durch die Gegen führen lassen wollen.

    Ich bin eher der TomTom-Typ

  5. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    #5
    Hi,

    just my 2 cents. Ich benutze zumos seit Jahren und habe damit diverse und leider nicht immer gute Erfahrungen gemacht. Von einem perfekten Navi kann keinesfalls die Rede sein (sowas gibt es eh nicht).

    Das Routing des Geräts ist schlicht bescheiden, es hat zahlreiche Macken. So wird jede nur denkbare Abkürzung mitgenommen, auch wenn sie über einen Parkplatz führt. In Serpentinen heißt es dauernd wenden und so geht es immer weiter. Eine ausführliche Planung mit Mapsource ist m.E. notwendig, wenn man wirklich was genaues machen will. Man kann sagen, dass die Garmins eine intensive Einarbeitung am PC benötigen. Aus diesem Grund schleppe ich auf längeren Touren immer ein Netbook mit Mapsource mit, da man am Gerät zuviel Unsin erlebt. Auch das inensive Mitlesen des Naviboards schadet nicht (wenn man da allerdings zuviel liest, läuft man Gefahr, wieder mit Karte zu fahren).

    Die TomToms sind eher für Leute geeignet, die einfach nur ein Navi suchen. Der findet schöne Strecken von alleine und nervt nicht so mit unmöglichem Routing. Allerdings ist detailliertes Planen am Gerät auch nicht so toll.

    Gruß Micha

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #6
    Hi Allgaeuer,

    welche "Vermeidungen" hast Du den im Navi eingegeben?

    Gruß
    Berthold

  7. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    #7
    Hi,

    das habe ich alles durchprobiert. Es ist durchaus komplex zu verstehen, was der zumo so treibt. Das er z.B. in den Alpen Serpentinen als Kehrtwenden auffasst und -bei entsprechender Vermeidung- keine Pässe fahren mag, ok, ist klar. Aber der Gelegenheitsnutzer muss all das erst kapieren.

    Was m.E. auch ein Problem ist, ist die an amerikanische Verhältnisse angepasste Straßenklassifizierung. Hier kann niemand etwas "Fahrgemeinschaftsspuren" etwas anfangen, die gibt es nicht in Europa (jedenfalls kenne ich keine).

    Auch nett: Man kann zwar "Autobahnen vermeiden" einstellen, aber laut Aussage eines Garmin-Mitarbeiters heißt das "nach Möglichkeit vermeiden". Der zumo rechnet sich dann bei längeren Strecken einen Wolf und nimmt dann doch die Autobahn. Ein TomTom macht das einfach nicht.

    Wie schon in meinem vorherigen Posting erwähnt, denke ich, man sollte bei Interesse im Naviboard nachlesen, welches Gerät welche Macken hat. Wem das zu mühsam ist, dem rate ich zu TomTom obwohl ich selbst Garmin seit Jahren verwende).

    Hier ein Link: NaviBoard Outdoor GPS-Navigation

    Gruß Micha

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #8


    Gruß
    Berthold

  9. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #9
    Wenn Du schon was Neues kaufen möchtest, dann bitte das Garmin Sumo 340/ 350! Das Gerät ist völlig klasse und sauschnell, incl. Lifetime Update, ner vernünftigen Halterung vom Teuertech und Planung durch BaseCamp durch nichts zu ersetzen. Kostet allerdings auch ne Stange Geld!

    Habe grad erst gelesen, dass Du Dir das Gerät schon gekauft hast. Zu ende lesen lohnt sich wohl immer, sorry

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Allgaeuer Beitrag anzeigen
    Eine ausführliche Planung mit Mapsource ist m.E. notwendig, wenn man wirklich was genaues machen will. Man kann sagen, dass die Garmins eine intensive Einarbeitung am PC benötigen. Aus diesem Grund schleppe ich auf längeren Touren immer ein Netbook mit Mapsource mit, da man am Gerät zuviel Unsin erlebt.
    Gute Karten unterwegs reichen auch, Routenplanung am Gerät ist mit etwas ErFahrung kein Problem, auch Autobahnen kann man zuverlässig verhindern. Die Garminten fordern etwas mehr Mitdenkenn, dafür kann man die Routen besser beeinflussen. Und wenn man ohne Ansagen fährt stört einen das Wenden in den Serpentinen auch nicht.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Navigator III
    Von Netzer1603 im Forum Navigation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 23:53
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 10:44
  3. Suche BMW Navigator 3
    Von Jorgl im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 21:44
  4. BMW NAVIGATOR 4
    Von Jorgl im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 20:03
  5. BMW Navigator IV Neu!!!
    Von Megamoto63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 12:18