Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

BMW Navigator IV verträgt keine Wärme

Erstellt von dermitderhptanzt, 08.06.2010, 20:12 Uhr · 16 Antworten · 3.051 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von schnitzel Beitrag anzeigen
    Hallo Jupp,

    das kannst Du so nicht sehen.
    Mein Navigator war auch defekt und da es keinen mehr gab, warum auch immer, habe ich ein Zumo 550 bekommen.

    Schnitzel
    das habe ich auch nicht gemeint sondern die, die immer alles neu haben müssen und dann altgeräte verkaufen und dann irgendwann feststellen, dass sie es docg beser gelassen hätten

    ich kaufe (fast) alle bmw IIIer navis, die zu einem akzeptablen preis angeboten werden und warte ab

  2. Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    75

    Standard Garmin 2820 respekt. Navigator III vs. Zumo 660 respekt. BMW Navigator IV

    #12
    Man kann die Geräte so einfach nicht miteinander vergleichen.

    Wenn schon, dann ist der Zumo 660 der Nachfolger des 550 und nicht des 2820.

    Die Zumos haben eine ganz andere (SW-) Architektur, die halt auch Probleme mit sich bringt.

    Da ich die Garmin Historie seit dem Street Pilot III durchlebt habe, weiß wie besch... ein Colorado ist und das ein Zumo 550 nicht wirklich etwas taugt, müsst eich eigentlich meinen 60 Cx und den 2820 wie meinen Augapfek verteidigen.

    Doch die Zeit bleibt nicht stehen. Der 60-er wurde nunmehr vom 62-er abgelöst. Gutes Gerät mit neuem Empfänger, leider aber auch jetzt mit Mini-USB als Spannungsquelle, was auf dem Bike nicht wirklich Sinn macht.

    Der Zumo 660 (bei mir ist es der BMW Navi IV) hat einige Vorteile (Bluetooth hat der 2820 auch), aber schnelles Einbuchen, Akku, schmal und das Aufspielen von Opensource-maps geht einfacher.

    Die Frage ist eigentlich eine andere. Wie lange noch werden "wir Biker" überhaupt noch Berücksichtigung unter den Entwicjklern von Navigationsgeräten finden, sind wir doch eher die Minderheit im Gegensatz zu den Heerscharen von Autofahreren, die lediglich ein billiges Gerät (ohne IPX7, Tracking und sonstigen Schnickschnack) zum Abfahren von A nach B haben wollen.

    Und spätestens hier bekommen "wir Biker" sehr bald ein Problem: unsere Wünsche werden keinerlei Berücksichtigung mehr finden. Die Konsequenz ? Bunkern von Altbeständen vorheriger Gerätegenerationen.
    Doch das kann nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Immer wieder wird es passieren, das Geräte am Markt vorbei produziert werden (Colorado, Aventura, Tripy II), weil sie entweder technisch falsch konzipiert, zu kompliziert oder eben vom Ansatz her nicht die richtige Lösung bieten.

    Dennoch sollten "wir Biker" uns nicht davon abhalten lassen, der Industrie dahingehend auf die Füße zu treten, Gerätschaften für unsere Bedürfnisse zu entwickeln. Schließlich gelingt dies den Radlern, Fußgängern, Joggern, Seglern und Nautikern ja auch.

    Also sollten "wir Biker" uns doch lieber einmal hinsetzen und aufschreiben, was uns wirklich wichtig wäre, welchen Preis wir dafür bereit wären zu zahlen und wie das Ding zu Händeln ist. Am Ende ist die Lösung vielleicht ganz einfach und unter den Entwicklern "am grau-grünen Tisch" sitzt überhaupt kein Biker. Woher soll er dan wissen, was man/Frau Biker überhaupt will ?

  3. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #13
    Nahmd,

    ich hätt da noch ne ganz andere Frage zum Vierer.

    Hat er eigentlich so viele Optionen zum Ausschluß bzw. erlauben und bevorzugen von bestimmten Straßentypen (von unbefestigten bis hin zu AB´s) wie mein immer noch heiß geliebter 3er?

    So weit ich das mitbekommen hab, hat zumindest der 660er das in diesem Ausmaß nich.

    War wg. besserem Empfänger und schnellerem Prozessor (???) der neuen Geräte am überlegen, mir den 4er noch zusätzlich zu kaufen.
    Das macht für mich aber keinen Sinn, wenn er die geniale Routenführung vom 3er nich packt.

    Danke schon mal im voraus .

  4. Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    4

    Standard Biete BMW Navigator III mit Zubehör

    #14
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    das habe ich auch nicht gemeint sondern die, die immer alles neu haben müssen und dann altgeräte verkaufen und dann irgendwann feststellen, dass sie es docg beser gelassen hätten

    ich kaufe (fast) alle bmw IIIer navis, die zu einem akzeptablen preis angeboten werden und warte ab


    Hallo GS Jupp,

    hätte da ein Gerät anzubieten. Hab's 2005 gekauft mit Autoset und Antennenverstärker. Habe keine Ahnung was das auf dem heutigen Markt wert ist. Was verstehts Du unter einem akzeptablen Preis.

    Gruß Rolf

  5. Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    15

    Standard BMW Navigator III

    #15
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem BMW Navigator III. Haben Sie Ihr Navi noch ? Welches Zubehör ist denn dabei und was soll das ganze Paket denn kosten ? (Gebrauchtpreise schwanken je nach Zubehör von 200 - 250 €)

    Wolfgang

  6. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Brinki Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem BMW Navigator III. Haben Sie Ihr Navi noch ? Welches Zubehör ist denn dabei und was soll das ganze Paket denn kosten ? (Gebrauchtpreise schwanken je nach Zubehör von 200 - 250 €)

    Wolfgang
    das habe ich jetzt

  7. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.289

    Standard

    #17
    Ich mach mich jetzt mal dran, die weltweiten Bestände von 2820/BMW Navi III aufzukaufen.
    Es gibt nichts besseres, wenn man von dem fehlenden Akku (brauch ich beim Spazierengehen jetzt schon ein Navi) und dem langsamen Einbuchen absieht (stört nur auf der Flucht, aber da wartet schließlich der Komplize mit laufendem Motor UND funktionablem Navi vor der Bank o. dem Juwelier. Alles andere wäre schlechte Planung).

    Grüße
    Uli


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Erste Ausfahrt bei Wärme - Geräusche und Temp normal?
    Von cub im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 14:15
  2. Verträgt die R 80 GS den neuen E10 Sprit?
    Von bigben92 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 12:08
  3. Wieviel verbleibten Sprit verträgt meine GS?
    Von tgmaxx im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 18:29
  4. Was verträgt die Lichtmaschine ?
    Von Fugazi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 23:25
  5. Wärme im Quadrat
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 15:57