Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

BMW Zumo

Erstellt von Andreasmc, 13.08.2008, 19:36 Uhr · 30 Antworten · 4.697 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.107

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von guenniguenzbert Beitrag anzeigen
    und insbesondere bei minimaler Bildschirmhelligkeit, bei der man aber tagsüber fast nichts erkennen kann
    Hab ich was anderes geschrieben?
    Nein, meine Bemerkung war als Erläuterungen für diejenigen, die das Gerät nicht haben, gedacht, die könnten evtl. nicht erkennen, was das bedeutet.

    Bei voller Helligkeit ist es eben nur noch eine Stunde - das nur als Hinweis an die Leute, die davon noch nicht überrascht wurden.
    Ausprobiert?
    Ja !
    Auf die Minute kann ich da nicht verbürgen, aber ich hatte außerdem mal die Stromaufnahme gemessen: Bei voller Helligkeit ist sie mehr als doppelt so hoch wie bei dunklem Bildschirm und nimmt noch einmal zu, wenn der Zumo etwas zu tun bekommt.

    Eckart

  2. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Auf die Minute kann ich da nicht verbürgen, aber ich hatte außerdem mal die Stromaufnahme gemessen: Bei voller Helligkeit ist sie mehr als doppelt so hoch wie bei dunklem Bildschirm und nimmt noch einmal zu, wenn der Zumo etwas zu tun bekommt.

    Eckart
    Dürfte ich die Messwerte erfragen?

    Gruß
    Günni

  3. hbokel Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    War heute beim und habe mir das neue BMW Zumo angesehen. Sieht toll aus.
    Hallo Andreas,

    wenn Du sowieso noch warten willst, dann solltest du das Nachfolgegerät von Garmin ins Auge fassen:

    c't 18/08, Seite 37, Internationale Funkausstellung, Messevorschau,Garmin nüvi 550

    "Das Allround-Navi nüvi 550 soll sowohl für Auto, Motorrad, Radler, Fußgänger und Wassersportler nützlich sein. [..] Bereits auf der IFA wird man das Multi-Navi inklusive Europa-Karten für knapp 400 Euro erwerben können." Für Wanderer (und GS-Fahrer?) sind sogar topologische Karten verfügbar.

    Das Zumo mit BMW-Aufdruck macht eigentlich nur dann Sinn, wenn es das BMW-Tacho-Signal auswerten kann. Das Standard-Zumo aktualisiert die Geschwindigkeit nach Einfahrt in einen Tunnel nämlich nicht mehr, so dass man das Tunnel-Ende nur selten zum berechneten Zeitpunkt erreicht. Hier würde das Tachosignal weiter helfen, das von der GS am GPS-Stecker mitgeliefert wird (dreipoliger Stecker). Hat Dein Händler was dazu sagen können?

    Gruß
    Heinz
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bmw-zumo.jpg  

  4. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.107

    Standard

    #24
    Hallo Günni,
    Zitat Zitat von guenniguenzbert Beitrag anzeigen
    Dürfte ich die Messwerte erfragen?
    Hier:
    http://www.f650.de/forum/thread.php?...482#post120198

    Eckart

  5. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Ja, das deckt sich in etwa mit meinen Werten.
    Garmin Zumo 550

    Ich war mir nur nicht sicher, ob ich bei meinen
    damaligen Messungen die Helligkeit auf 100% hatte.

    Nun zur Berechnung:
    Nehmen wir einen Zumo-Akku mit 2200mAh. Nehmen wir ferner an, dass die kritische Akkuspannung
    bereits bei 33% Stromentnahme erreicht wurde.

    Das ergibt dann 2200mAh*0,33= 726mAh tatsächliche, verwendbare Kapazität.
    Bei voller Helligkeit (und deinen Messwerten) werden 200mA entnommen.
    Das gibt dann nach Adam Riese und Eva Zwerg etwa 3,6 h Betrieb, was
    ungefähr meiner Erfahrung, jedoch mit verminderter Helligkeit entspricht.

    Nimm ferner an, dass noch ne Menge gerechnet wird und der Akku nicht ganz auf der Höhe ist.
    Dann komm ich trotzdem niemals auf nur eine Stunde Betriebszeit.

    Könnte es sein, dass dein Akku ne Macke hat?

    Gruß
    Günni

  6. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.107

    Standard

    #26
    Hallo Günni,
    Zitat Zitat von guenniguenzbert Beitrag anzeigen
    Dann komm ich trotzdem niemals auf nur eine Stunde Betriebszeit.
    Das war ein Erfahrungswert.

    Könnte es sein, dass dein Akku ne Macke hat?
    Das kann ich nicht mit letzter Sicherheit ausschließen, aber das Gerät ist ja noch relativ neu, auch wenn ich eben zur Kenntnis nehmen musste, dass der Akku jetzt über ein Jahr alt ist, beim Kauf etwa 3/4 Jahr.

    Nehmen wir einen Zumo-Akku mit 2200mAh.
    Der Wert ist zwar plausibel, aber weder auf dem Akku noch in der Anleitung habe ich eine Kapazitätsangabe gefunden. Woher hast Du die ?

    Nehmen wir ferner an, dass die kritische Akkuspannung
    bereits bei 33% Stromentnahme erreicht wurde.
    Das ergibt dann 2200mAh*0,33= 726mAh tatsächliche, verwendbare Kapazität.
    Das sind sehr großzügige Abschläge. Ich weiß auch nicht, ob Warnung und/oder die Abschaltung überempfindlich sind.

    Bei voller Helligkeit (und deinen Messwerten) werden 200mA entnommen.
    Ähm, ich hatte die Stromaufnahme bei 12 V über die Halterungen gemessen, nicht die über den Akku !
    Da der Akku nur eine Spannung von 4,2 V hat, muss bei gleicher Leistung der Strom natürlich höher sein.
    Natürlich - so selbstbewusst kann ich das allerdings nur deshalb formulieren, weil ich anlässlich dieser Diskussion jetzt auch diese Werte gemessen habe:
    Stromaufnahme vom Akku (Zumo 550):
    Startvorgang: ...................... 300 mA

    Minimalhelligkeit, inaktiv: ........ 250 mA
    Maximalhelligkeit, inaktiv: ........ 340 mA
    Maximalhelligkeit, Routenberechnung: 380 mA
    Ich habe die Halterungen und den Zumo zwar nicht aufgemacht, gehe aber davon aus, dass die Spannungsaufbereitung nicht mit Linearreglern erfolgt, sondern mit DC/DC-Wandlern, denn nur so sind die Ergebnisse erklärbar; angesichts des relativ hohen Verbrauchs scheint mir eine solche Schaltung auch vernünftig, denn bei schätzungsweise 3 V interner Betriebsspannung gingen sonst 3/4 der Leistungsaufnahme über Motorrad/Autoversorgung als Verlustleistung verloren.

    Das gibt dann nach Adam Riese und Eva Zwerg etwa 3,6 h Betrieb, was ungefähr meiner Erfahrung, jedoch mit verminderter Helligkeit entspricht.
    Mathematik allein reicht eben nicht, wie man an der schaltungstechnischen Überlegung sieht.
    Garmin verspricht auch nur "bis zu" 4 Stunden Laufzeit.
    Bei Gelegenheit messe ich aber noch einmal die Zeit, die das Gerät mit Akku durchhält, genauer - nun lässt es mir keine Ruhe mehr.

    Eckart

  7. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #27
    Moin,

    sehr interessant.

    Die 2200mAh hab ich ergoogelt. Da fast alle Zubehör-Akkus diese Kapazität haben, denke ich mir, dass der originale auch so bemessen sein wird. Garmin schweigt sich ja darüber aus...

    Die 66% Kapazitätsabschlag ist offenbar ein üblicher Wert, wenn man den Innenwiderstand des Akkus nicht kennt und wenn Elektronik dahinterhängt, die empfindlich auf eine Unterschreitung der Spannung reagiert.
    Der Abschlags-Wert kann natürlich auch kleiner sein. War schließlich nur fürs Rechen-Exemple.

    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Ähm, ich hatte die Stromaufnahme bei 12 V über die Halterungen gemessen, nicht die über den Akku !
    Da der Akku nur eine Spannung von 4,2 V hat, muss bei gleicher Leistung der Strom natürlich höher sein.
    Natürlich - so selbstbewusst kann ich das allerdings nur deshalb formulieren, weil ich anlässlich dieser Diskussion jetzt auch diese Werte gemessen habe:
    Ich wusste doch, dass ich was übersehen hab

    Nichtsdestotrotz komme ich mit diesen Messwerten und dem angenommenen Kapazitätswert locker auf 2h Betrieb..

    Gruß und hab Dank für diese anregende Diskussion
    G.

  8. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.107

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von guenniguenzbert Beitrag anzeigen
    Nichtsdestotrotz komme ich mit diesen Messwerten und dem angenommenen Kapazitätswert locker auf 2h Betrieb..
    So, nun auch das:

    Mit vorab (am Steckernetzteil) ganz voll geladenem Akku habe ich die Laufzeit noch einmal ausgemessen, bei voller Helligkeit, aber im ortsfesten Betrieb (Empfänger ein, aber keine Bewegung) und weitgehend ohne Bedienung:
    Nach 3 Stunden kam die Warnung und nach einer weiteren Viertelstunde ging das Gerät aus. Im normalen Betrieb sind diese Zeiten wahrscheinlich deutlich kürzer, weil im mobilen Betrieb die Karte immer wieder neu aufgebaut werden muss und außerdem weitere Rechenvorgänge durch die Bedienung ausgelöst werden.
    Die 4 Stunden wird man bei Minimalhelligkeit wohl auch erreichen können, realistisch ist das aber allenfalls im Notbetrieb, weil die Anzeige so tagsüber nicht richtig abgelesen werden kann.
    Den Mehrverbrauch bei Bewegung müsste man eigentlich noch einmal erfassen.
    Meine erste Angabe mit gut einer Stunde war aber wohl doch etwas zu niedrig gegriffen; vielleicht war der Akku doch nicht ganz voll oder er war nach der langen Lagerzeit nicht in Bestform (damals hatte ich das Gerät gerade erst neu gekauft).

    Eckart

  9. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #29
    Servus Andreas,

    Becker bringt ein neues Navi Traffic Assist Z100 Crocodile Wasserdicht, 42 Länder kostet ca. 300 Euro.

    Mfg. Edi

  10. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    313

    Standard Dicht ?

    #30
    Zitat Zitat von adventureedi Beitrag anzeigen
    Servus Andreas,

    Becker bringt ein neues Navi Traffic Assist Z100 Crocodile Wasserdicht, 42 Länder kostet ca. 300 Euro.

    Mfg. Edi
    Hi,

    mal abgesehen vom Design , ist "wasserabweisend" (lt. Hersteller) vergleichbar mit Wasserdicht nach IPX 7 ?


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ZUMO 340 LM CE oder Zumo 660
    Von Darkghost im Forum Navigation
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 18:07
  2. Zumo 660
    Von muemi im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 20:51
  3. zumo 665
    Von FrankS im Forum Navigation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 18:36
  4. BMW Zumo
    Von Baba im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 14:15
  5. Unterschied Zumo 500 de Luxe zu Zumo 550?
    Von hgb57 im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 14:35