Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Bobcat - MacOSX 10.5.

Erstellt von NoFear, 11.08.2008, 17:43 Uhr · 13 Antworten · 1.166 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    109

    Standard Bobcat - MacOSX 10.5.

    #1
    Hallo Leute!
    Habe derzeit Mapsource auf WinXP installiert. Möchte dies jedoch nicht mehr nutzen und mein Gerät unter Mac OSX 10.5 (Bobcat) betreiben. Welche Möglichkeiten habe ich, die bereits unter MapSource (XP) freigeschaltete Karte in Bobcat zu integrieren? Hat das jemand schon gemacht?

  2. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #2
    Hi

    steht auf der bobcat site sehr schoen beschrieben, lies Dich einfach mal durch. Gemacht habe ich es schon, bobcat kommt derzeit aber nicht an den Funktionsumfang von mapsource heran, von daher benutze ich es noch in Parallels.

    mfg tweise

  3. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    109

    Standard

    #3
    danke für die flotte Antwort.
    Parallels verwende ich nicht auf meinem MB, für WIN ist kein Platz mehr drauf. Daher nur Bobcat. Mein Pc muss aus Platzgründen nun bald weichen.

    Die Hilfeseite finde ich leider nicht - hast Du nen Link (deutsch?)?

  4. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #4
    Hi

    gibts leider nicht. Sollte dich bei Deinem Nick aber doch nicht schrecken oder

    mfg tweise

  5. Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    93

    Standard imac g5 - bobcat - streetpilot (bmw navigator 1)

    #5
    hallo leute,

    nachdem hier einige spezialisten in sachen bobcat 'rumhängen' traue ich mich jetzt doch mal: kann es sein, dass die im titel angegebene kombination (10.5.4) nicht passt und ich mich doch langsam von meiner altertümlichen ausstattung trennen muss?

    danke für eure antworten

  6. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #6
    Hi

    weiss nicht ob ich Deine Frage verstehe, aber bobcat erwartet einen Intel basierten MAC.

    mfg tweise

  7. Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    93

    Standard merci

    #7
    ich befürchte, du hast mich richtig verstanden; dass bobcat einen intel basierten mac haben will, war (ist) mir neu . da brauche ich mich auf jeden fall nicht mehr zu wundern .

    danke

  8. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #8
    Hi

    grad nochmal nachgeschaut...muss wiederrufen

    System Requirements:
    Intel-based or PowerPC G3 or later Mac
    OS 10.4 or later
    512 MB RAM
    USB port

    Recommended:
    Intel-based Mac
    OS 10.5 or later
    1 GB RAM
    USB port

    mfg tweise

  9. Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    449

    Standard

    #9
    Ich wollte grad schreiben... Nutze Bobcat auf meinem Intel-IMac und habe es auf meine Powerbook G4 laufen.

    Aber ganz ehrlich... auf dem PB ist es doch recht zäh und mühsam. Das Programm braucht scheinbar ziemlich Power.

    Von den Funktionen bin ich ganz angetan. Man kann gut planen, die Route ist einfach zu gestalten. Man merkt zwar, dass die Garminentwickler noch einiges an Arbeit vor sich haben, aber es ist stabil und wenn man MapSource nicht kennt, dann ist es ein einfaches und gutes Programm.

  10. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard update

    #10
    Hi All

    Garmit hatt bobcat aus dem Betastatium entlassen und als RoadTrip for Mac released. Die Software gibts hier

    mfg tweise


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte