Ergebnis 1 bis 9 von 9

BT Headset ohne Mic jedoch in Stereo gesucht

Erstellt von Ra_ll_ik, 22.03.2011, 08:14 Uhr · 8 Antworten · 1.089 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard BT Headset ohne Mic jedoch in Stereo gesucht

    #1
    Hallo
    Da ich mir endlich ein Zumo660 zusammengespart habe, den Anschluß per Kabel auch nicht schlecht finde,
    denke ich dennoch über einen BT Empfänger nach.
    Vieles wird angeboten, ich suche jedoch nur einen Empfänger
    · an dem ich meine Helmlautsprecher mit 3.5mm Klinke anklemmen kann.
    · meine Musik in Stereo und meine Naviansagen hören kann.
    · Kein Mikro vorhanden ist da ich nicht telefonieren möchte.

    Der Empfänger kann in einer Jackentasche verschwinden oder auch am Helm befestigt werden.
    Es gibt ein Teil von Albrecht aber das hat wieder diesen mehrpoligen Stecker was ich vermeiden will.

    Wer kennt ein günstiges Teil was ich da verwenden könnte?

  2. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    121

    Standard

    #2
    http://www.amazon.de/Jabra-BT3030-St...0116776&sr=8-1

    Funkioniert super und der Klang geht auch in Ordnung

    lg Martin

  3. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    27

    Standard

    #3
    Hallo,
    Genau sowas habe ich auch gesucht.
    Danke Martin...
    Was für Kopfhörer hast du an deinem Helm?
    Gruß Efes

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von efes Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Genau sowas habe ich auch gesucht.
    Danke Martin...
    Was für Kopfhörer hast du an deinem Helm?
    Gruß Efes
    Ich bin nicht der Martin, aber ich benutze mein BT3030 mit einem Sony-In-Ear-Kopfhörer mit Silikonpolstern. Das klingt wesentlich besser als ein Helmlautsprecher, außerdem sorgen die Stöpsel für eine gewisse Lärmdämmung. Beim BT3030 ist bereits ein Kopfhörer dabei, der ist auch nicht ganz schlecht. Ich finde allerdings das Kabel etwas kurz (aber zum Testen reicht der immer).

    Nachteil des BT3030 gegenüber einem "echten" Helm-Headset wie dem Cardo Scala: Es braucht etwas länger, um aus dem Standby aufzuwachen, wenn das Navi eine Durchsage machen soll. Dann werden gern mal die ersten paar Worte verschluckt. Ich habe bei meinem Navi eine andere Stimme aufgespielt, die vor jede Ansage ein Störgeräusch setzt, das das Headset aufweckt.

  5. Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    42

    Standard

    #5
    Ich kann das Teil auch nur empfehlen. Das Pairing mit dem Navi und meinem Handy (Sony Ericcson) hat auf Anhieb geklappt.
    Vorteil: Ansagen und Musik gibt's in Stereo!

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    ..., außerdem sorgen die Stöpsel für eine gewisse Lärmdämmung...
    Yep!

  6. HP2Sascha Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    ...Ich habe bei meinem Navi eine andere Stimme aufgespielt, die vor jede Ansage ein Störgeräusch setzt, das das Headset aufweckt.
    Selbstgemacht? Wo kricht man das? Welches Navi hast Du?
    Fragen über Fragen...

  7. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard

    #7
    Hallo
    hat schon mal jemand das Jabra CLIPPER probiert?

    Das das BT3030 erst geweckt werden muß, ist für mich schon ein no go.

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #8
    @Sascha: Ich habe ein TomTom Rider 2, da hat ein netter Mensch einmal ein deutsches Soundfile so modifiziert, dass es vor der eigentlichen Ansage ein Störgeräusch aussendet. Hier ist der Link:

    http://www.strafehl.de/ttvoice

    Angeblich gibt es bei verschiedenen Garmin-Geräten eine Funktion, bei der das Gerät automatisch vor der Ansage einen Pilotton aussendet, um das BT-Headset aufzuwecken. Sollte das so sein, wäre das natürlich die beste Lösung.

    @Ralf: Meines Wissens gehen alle BT-Freisprecheinrichtungen in den Standby, sobald eine gewisse Weile kein Signal kommt, sonst wären die langen Standzeiten mit einer Akkuladung gar nicht möglich. Wenn das für dich ein NoGo ist, dann musst du deinen Kopfhörer per Kabel ans Navi anschließen. Ich habe mit dem TomTom ein Cardo Scala bekommen, das wacht schneller auf, aber dabei knackt es ziemlich laut, und es klingt auch nicht so gut.

  9. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard

    #9
    Hhhm da magst du recht haben mit den Stand By Zeiten.
    Bei meiner Verwendung, also wenn ich auf Tour bin, würde neben der Naviansage ebenfalls der MediaPlayer des Zumo laufen.
    Dann wäre ja ein Dauerbetrieb gegeben... also die ganze Sache nicht so schlimm...
    Oder bin ich da auf dem Holzweg?


 

Ähnliche Themen

  1. STEREO-HEADSET
    Von oberamtsrat im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 16:56
  2. welches Stereo-Headset für Integralhelm?
    Von huftier im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 01:15
  3. Headset ohne Mikro
    Von gs_u_zach im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 10:39
  4. einfaches Bluetooth Stereo-Headset
    Von CapitainC im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 22:34
  5. Zumo 550 mit Headset oder ohne
    Von CaesarMenden im Forum Navigation
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 22:53