Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Einfaches Navi gesucht

Erstellt von Nordlicht, 21.02.2010, 20:42 Uhr · 41 Antworten · 6.466 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #31
    Mein 210 CE ist auch heute gekommen. Ärgerlich (für mich) ist der dicke Spannungswandler des Netzkabels, denn ich habe mir ins Cockpit eine Bordsteckdose gebastelt, an die ich das Navi bei Bedarf anschließen kann - jetzt muss ich mich allerdings nach einem filigraneren Wandler umsehen, denn dieses Monsterteil bekomme ich wohl kaum elegant untergebracht.

    Na ja, ich werde mal das und/oder das ausprobieren und hoffe, das haut einigermaßen hin.

  2. frank69 Gast

    Standard

    #32
    Hallo Olli !

    Ich bin heute den ersten Tag mit dem 210er gefahren, als Test zur Arbeit. Natürlich mit voll geladenem Akku, lt. Anzeige, ca. 20 Minuten. Klasse Ablesbarkeit, Routenführung ohne Headset problemlos, hat Spaß gemacht. Die Bedienbarkeit mit Handschuhen war auch klasse.
    Dann 9 Std. in der Firma gewesen, das Gerät war ausgeschaltet in meiner Moppedjacke. wieder dran an die GS, Navi eingeschaltet, nach 1 Minute Akku leer... Scheiße. Ich hatte es vorher über Nacht an der Steckdose !
    Was kann denn da schief gelaufen sein ? O.k., ich habe gesehen, daß ich Bluetooth versehentlich aktiviert hatte, aber das Gerät war nur die 20 Minuten eingeschaltet...?
    Jetzt lade ich das Garmin nochmal auf und teste es morgen nochmal. Mal sehen, ob´s dann besser funzt.

    Frank

  3. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.103

    Standard

    #33
    Hallo Frank,
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Dann 9 Std. in der Firma gewesen, das Gerät war ausgeschaltet in meiner Moppedjacke. wieder dran an die GS, Navi eingeschaltet, nach 1 Minute Akku leer...
    Was kann denn da schief gelaufen sein ? O.k., ich habe gesehen, daß ich Bluetooth versehentlich aktiviert hatte
    Aus ist Aus, dann ich auch Bluetooth aus.
    Aber war es auch Aus ?
    Könnte es beim Einstecken oder einer anderen Bewegung in der Tasche vielleicht unbeabsichtigt eingeschaltet worden sein ?
    Einen Defekt einmal ausgenommen ist etwas anderes doch kaum denkbar.
    Nachdem der Akku erschöpft war, ist es dann wieder ausgegangen und nach erneutem Einschalten reichte die Restladung dann noch für die Minute.

    Eckart

  4. frank69 Gast

    Standard

    #34
    Hallo Eckart !

    Ich werde es in ein paar Stunden wissen. Das Teil ist jetzt ausgeschaltete und hängt mit meiner Jacke im Schrank.

    Frank

  5. Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    40

    Standard

    #35
    frank 69, bin auch gespannt wie es sich mit dem Akku verhält. Wenn ich die Zumo Website richtig lese ist der Akku (anders als bei TomTom Geräten) zugänglich und lässt sich ohne Schrauben und Löten auswechseln. Und es gibt nen Steckplatz für MicroSD Karten so dass auch grösseres Kartenmaterial draufpassen würde (mehr als 2 GB).

    Kannst Du das bestätigen?
    Wie ist die mitgelieferte Halterung?

  6. frank69 Gast

    Standard

    #36
    Hallo swissGerman !

    Ja, der Akku ist einfach auszutauschen, das stimmt. Es ist auch ein Anschlusskabel für das Mopped im Lieferumfang, ich laase es heute von meinem Schrauber anschliessen.
    Der Akku hält jetzt, nach dem zweiten Laden auch ein paar Stunden.Hab´s bestimmt doch in der Jackentasche versehentlich eingeschaltet.

    Die Halterung sitzt bombenfest, ist von einem amerikanischem Hersteller, RAM oder so.

    Ich find das Zumo 210 bis jetzt super.

  7. frank69 Gast

    Standard

    #37
    Hallo !

    Das Zumo 210 ist jetzt auch am Bornetz, mein Mechaniker() hat es auf Steckplatz 15 an das Zündschloss angeschlossen. Astrein.
    Hat jeman schonmal seine Software aktualisiert, ist das beim Nüvi beim erstenmal kostenlos, ist das empfehlenswert oder muß man das sogar machen ?
    Auf der beiligenden DVD sind Routenplaner mit Anleitung und ein Programm um Fotos auf´s Navi zu bekommen, aber keine Anleitung um die Karten zu aktualisieren, sehe ich das richtig ?
    Entschuldigt bitte meine blöden Fragen, aber ich habe von dem ganzen Computergedöns leider zu wenig Plan...

    Frank

  8. Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #38
    Das ist alles eigentlich relativ selbsterklärend: Nachdem du dein Gerät per USB mit dem PC verbunden hast, registrierst du es bei Garmin (und erstellst vorher ein Konto, falls noch nicht vorhanden) und prüfst anschließend hier, ob ein (kostenloses) Map-Update für dein 210 CE verfügbar ist (sollte der Fall sein: City Navigator Europe NT 2012.10).

    Du wirst dann das Garmin-eigene Communicator-Plugin im Browser installieren und anschließend das Programm Map Update herunterladen müssen. Nach dem Start des Programms beginnt der (gut erklärte) Aktualisierungsprozess, bei dem übrigens automatisch die neueste Firmware sowie die aktuelle MapSource-Version mitinstalliert wird - die im Lieferumfang enthaltene DVD kannst du in der Regel also im Karton lassen.

    Wenn du während des Installationsvorgangs als Speicherort sowohl Gerät als auch PC angibst, ist MapSource auch direkt mit der aktuellen Kartenversion bestückt und du kannst direkt loslegen, bspw. mit der Routenerstellung. Alternativ kannst du die neue Karte auch nur auf den PC herunterladen und anschließend per MapSource lediglich die Kacheln/Länder auswählen und auf das zumo laden, die du auch wirklich willst/brauchst.

    Um regelmäßig zu überprüfen, ob es eine neue Firmware-Version für dein Navi gibt, kannst du dir zusätzlich noch den WebUpdater installieren.

    Übrigens: Bei dem Karten-Update hast du die Wahl zwischen verschiedenen Versionen (Zentraleuropa, Westeuropa, ganz Europa etc.) - die solltest du nutzen und aus der vorinstallierten Zentraleuropa-Abdeckung mindestens Westeuropa machen

  9. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.103

    Standard

    #39
    Hallo Frank,
    Olli hat zwar alles Wesentliche schon gesagt, aber ich will ein paar Aspekte noch herausstellen:
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Hat jeman schonmal seine Software aktualisiert, ist das beim Nüvi beim erstenmal kostenlos, ist das empfehlenswert oder muß man das sogar machen ?
    Es gibt (bei Garmin) 3 Arten von Software:

    • Firmware, das Programm, das auf dem Gerät läuft.
      Diese stellte Garmin bisher ohne zeitliche Beschränkung kostenlos zur Verfügung. Bei neuen Modellen ist diese oft unausgereift, Updates sind daher sinnvoll, um problemlos mit dem Gerät arbeiten zu können.
      Solange es sich um aktuelle Verkaufsmodelle handelt, werden oft neue Leistungsmerkmale hinzugefügt, wodurch ein Mehrwert entsteht.
      Später werden nur noch Fehler korrigiert, sie auch relativ noch spät auftreten können, wenn z. B. neue Kartenversionen nicht korrekt verarbeitet werden. Spätere Updates kann man sich evtl. sparen, wenn keine Probleme auftreten, oft betreffen die nämlich nur exostische Fälle wie Fehldarstellungen in einzelnen Sprachen oder mit bestimmten Karten.
      Irgendwann gehört das Gerät zum alten Eisen und wird nicht mehr gepflegt.
    • Karten: Da galt, dass der Kunde die zum Zeitpunkt des Kaufs aktuelle Karte kostenfrei aufspielen darf, so dass die Zeit, die ein Gerät beim Hersteller oder beim Händler keinen so großen Nachteil mehr bedeutet. Wie man an dem von Olli gesetzten Link entnimmt, wurde die Frist auf 90 Tage nach dem Kauf ausgedehnt.
      Während früher nur einmal im Jahr eine neue Kartenversion erschien, sind es mehrere pro Jahr, so dass die Wahrscheinlichkeit, von einem kostenlosen Update profitieren zu können, inzwischen sehr groß ist.
      Bei aktuellen Geräten hält das Navi den Erstkontakt mit den Satelliten auslesbar fest - dies setzt das Bezugsdatum (frühere Geräte konnten das nicht - da wurde das Registrierungsdatum herangezogen, wodurch man durch ein Herauszögern der Registrierung die Updatemöglichkeit hinausschieben konnte).
      In jedem Fall gibt es spätere Kartenupdates nicht mehr gratis. Ob man die braucht, muss jeder selbst entscheiden, unter Berücksichtigung der Lage in den befahrenen Gebieten. Mit dem Lifetime-Abo kann man das "per Flatrate" tun, Einzelupdates lohnen sicherlich nur bis zu einem bestimmten Gerätealter.
    • Routenplaner: Updates dafür gab es bislang ebenfalls gratis. Hier ist es wie bei jeder anderen Software - man muss sehen, wieviel Mühe es einem im Vergleich zum Nutzen wert ist, aktuell zu bleiben.

    Eckart

  10. frank69 Gast

    Standard

    #40
    Hallo Olli und Eckart !

    Tausend Dank für die tollen Beschreibungen die sogar ich verstehe !
    Ich werde mich nacher, wenn es meine Verfassung nach Teil 1 der BVB Meisterschaftsveranstaltungen noch zuläßt, ausprobieren !

    Vielen Dank nochmal !

    Frank


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Navi gesucht
    Von formelmotorrad im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 21:36
  2. Suche Navi mit Halterung für 1150 GS gesucht
    Von frank69 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 14:37
  3. einfaches Bluetooth Stereo-Headset
    Von CapitainC im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 22:34
  4. Suche Navi gesucht
    Von wernerdann im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 21:39
  5. Navi für 12GS gesucht
    Von JoKo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 15:32