Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Empfehlung Garmin Navi LM 350 mit TT Halterung

Erstellt von Inselkind, 09.12.2012, 13:40 Uhr · 47 Antworten · 7.520 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    63

    Standard Empfehlung Garmin Navi LM 350 mit TT Halterung

    #1
    Moin zusammen,
    ich bin am überlegen, ob ich mir zu Weihnachten ein Motorrad-Navi gönnen soll
    Ich hatte vorher noch keines, bin also Neuling auf dem Gebiet.
    Im Moment tendiere ich zum Garmin LM 350 mit der abschließbaren Halterung von TT. Die Befestigungsfrage ist bereits geklärt.
    Meine Frage oder Bitte nun:
    Wer hat diese Kombination und kann mir dazu eine Empfehlung aussprechen oder auch negative Erfahrungen berichten.
    Ich möchte keine Diskussion starten, welches nun das beste Navi ist, sondern nur kurze, sachliche Informationen und Erfahrungen zum LM 350 und oder der Halterung.
    Ich danke euch im Voraus

  2. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #2
    Viele Infos sowie Vor-und Nachteile zum 350 LM findest Du im Garmin-Forum oder naviboard.de in den Rubriken zümo-Serie bezw. Garmin.

    Ich habe das 350 LM noch ohne TT-Halterung, überlege mir aber, diese auch zu kaufen, da sie abschliessbar ist und man so nicht bei jedem Tankstopp oder wo die Maschine nicht im Sichtfeld bleibt, das Navi immer abnehmen muss. Nachteil der TT-Halterungen, ohne eingelegtes Gerät sind es nicht schöne Alu-Konstrukte, wirken dann oft klobig.

    Zum 350 LM, da ich es erst im Spätsommer gekauft habe, wurde nicht mehr viel praktische Erfahrung gesammelt, wobei ich es ab und an auch im Auto mitgenommen habe und es seinen Dienst immer zu meiner Zufriedenheit erledigt hat. Es ist schnell, das neue NTU-Kartenmaterial ermöglicht verschiedene wählbare Kartendesigns. Die Bluetooth-Verbindung erlaubt nur das Koppeln eines Headsets, jedoch kein Handy. Alternativ kann über die Audiobuchse auch eine Kabelverbindung z.B. mit einer Sprechanlage hergestellt werden.

    Im Stromanschlusskabel der Motorradhalterung ist in kleines Kästchen enthalten, das den Spannungswandler beinhaltet. Je nach Maschine muss man schauen, wie man das Kabel am Besten verlegt und den Wandler unterbringt. Ging aber bei meiner wenig verkleideten kleinen GS problemlos.

    Für den Autobetrieb liegt ein Zigarettenanzünder-Stromkabel bei, optional kann man ein GTM 25- TMC-Kabel mit Verkehrsfunk verwenden. TMC geht auf dem Motorrad nicht, da hier über die Motorradhalterung die Stromversorgung läuft, mit Autokabel jedoch über die USB-Buchse.

    Ich bin, trotz einiger Verbesserungswünsche bis jetzt mit dem 350 LM zufrieden.

  3. Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    391

    Standard

    #3
    Hallo Jörgsen,

    wer ein Motorrad Navi nutzt wird irgendwann wahrscheinlich auch die PC Software zum Routenplanen benötigen.
    Ich möchte Dir empfehlen Dich, wenn noch nicht geschehen, vor der Entscheidung mit dem Thema BaseCamp zu beschäftigen.

    Viele Grüße

    Christian

  4. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von DeHess Beitrag anzeigen
    Hallo Jörgsen,

    wer ein Motorrad Navi nutzt wird irgendwann wahrscheinlich auch die PC Software zum Routenplanen benötigen.
    Ich möchte Dir empfehlen Dich, wenn noch nicht geschehen, vor der Entscheidung mit dem Thema BaseCamp zu beschäftigen.

    Viele Grüße

    Christian
    wie mit jedem Betriebssystem oder Programm muss man sich auch mit BaseCamp beschäftigen und sich einarbeiten. Dann jedoch ist Routenplanung kein Problem.

    Das Garmin eine Planungssoftware mitliefert, erachte ich zur Konkurrenz als grossen Vorteil, man muss sich nicht mit mehr oder weniger brauchbaren Fremdprogrammen, die meist noch eine Internet-Onlineverbindung benötigen und nicht mit gleichem Kartenmaterial arbeiten, beschäftigen.

    Auch zu BaseCamp gibt es in den genannten Foren viel Infos und Tipps.

  5. fvt
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    #5
    Moin,

    ich habe ein 2610 von Garmin und wollte umrüsten.
    Habe mir dazu ein 350 und ein 660 gekauft und verglichen.


    Das 350 macht einen sehr guten Eindruck und ist auch von der Haptik her, sehr gut.
    Das 66ß hat mehr funktionen, ist abe rschon ein paar JAhre alt.

    Aber egal wie ich es betrachte, die Kombination der Infofelder, so wie ich sie beim 2610 habe, lassen sich beim 660 und auch beim 350 nicht einstellen.
    Es gibt nur definierte Kombinationen.

    So habe ich nach mehreren Versuchen ein zweites Garmin 2610 erstanden (für die GS) und damit ist gut.


    Wenn ich neu kaufen "müsste", würde ich wahrscheinlich das 350 nehmen.


    Gruß
    Frank

  6. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #6
    Die linken Infofelder in den sogenannten Cockpits unten lassen sich beim 350 in der Normal- sowie Routenansicht ändern, zudem sind verschiedene Cockpitdesigns wählbar. In der Normalansicht sind 6 verschiedene Felder wie z.B. Fahrrichtung, Höhe, km-Zähler wählbar.

    Im Routenmodus kann man die Ankunftszeit, Distanz zum Ziel usw. auswählen. Das rechte Feld ist nicht veränderbar, hier wird die Geschwindigkeit angezeigt, drückt man darauf, erscheint der Bordcomputer.

    Daher stimmt die Aussage, dass es nur definierte Kombinationen gibt, nicht ganz und es ist für den Threadersteller nur hilfreich, wenn Aussagen zum 350 von Leuten kommen, die das Gerät und seine Funktionen kennen.

  7. fvt
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    #7
    Hi Hans,

    ich habe geschrieben, das sie sich nicht nach meinen Wünschen anpassen lassen.
    Und wenn ich ein Feld nicht selbst belegen kann, dann ist es auch eine Art Definition.

    Aber das ist jetzt wirklich auf die Bits geschaut.

    Gruß
    Frank


    Zitat Zitat von BMW-Hans Beitrag anzeigen
    Die linken Infofelder in den sogenannten Cockpits unten lassen sich beim 350 in der Normal- sowie Routenansicht ändern, zudem sind verschiedene Cockpitdesigns wählbar. In der Normalansicht sind 6 verschiedene Felder wie z.B. Fahrrichtung, Höhe, km-Zähler wählbar.

    Im Routenmodus kann man die Ankunftszeit, Distanz zum Ziel usw. auswählen. Das rechte Feld ist nicht veränderbar, hier wird die Geschwindigkeit angezeigt, drückt man darauf, erscheint der Bordcomputer.

    Daher stimmt die Aussage, dass es nur definierte Kombinationen gibt, nicht ganz und es ist für den Threadersteller nur hilfreich, wenn Aussagen zum 350 von Leuten kommen, die das Gerät und seine Funktionen kennen.

  8. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #8
    Die Möglichkeiten eines 2610/2810 wird es vermutlich nicht mehr geben, denn die zümos sind so gesehen etwas optimierte nüvis. Man kann sie in einem gewissen Rahmen personalisieren und anpassen. Dafür haben die heutigen Geräte auch ihre Vorteile, es sind nicht mehr so klobige Kästen wie das Street Pilot, das ich auch noch hatte oder auch die 2610/2810.

    Ob vom 660 ein Nachfolger kommt, ist offen, daher bin auch ich der Meinung, dass das 350 LM oder wem nur Zentraleuropa-Abdeckung reicht, das 340 LM heute idealste Motorradnavi von Garmin ist. Wer jedoch das Navi viel im Auto braucht und auf eine Handy-Freisprecheinrichtung angewiesen ist, wäre mit dem 660 LM besser bedient. Warum man dieses Feature bei den 3x0 weggelassen hat, verstehe ich nicht, kann aber damit auf dem Motorrad leben.

  9. Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    189

    Standard

    #9
    ich hab mir auch vor 2 Wochen das 350LM mit der TT-Halterung zugelegt. Leider hat es tags darauf angefangen mit schneien, so das ich noch keine praktische Erfahrung berichten kann, aber vom rumspielen zuhause macht es bisher einen guten Eindruck. Display ist im Vergleich tu meinem bisherigen TomTom echt super.
    In Basecamp hab ich schonmal reingeschaut, aber gemerkt das man sich da etwas einarbeiten muss. Aber ich glaub wenn man sich etwas damit beschäftigt dann geht das schon.

  10. Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    63

    Standard

    #10
    Vielen Dank für euere Antworten.
    Ich habe das Gefühl, das meine Vorauswahl nicht so schlecht zu seien scheint Persönlich Vorlieben gibt es natürlich immer, ich bleibe beim 350 mit der TT Halterung.
    Im Garmin- und im Naviboard-Forum habe ich mich auch schon reingelesen und freue mich nun schon auf das Gerät.
    Euch allen noch mal vielen Dank, besonders BMW-Hans für die sachlichen Infos.
    Allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und lasst euch schön beschenken


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Original BMW Navi-Stromkabel für Garmin 2610/BMW Navi 3
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 04:28
  2. Navi-Empfehlung für Neueinsteiger ...
    Von 1200erter-GSler im Forum Navigation
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 11:02
  3. Navi und Navi Halterung für F800GS?
    Von hkais im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 09:34
  4. navi-halterung
    Von boxer-steff im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 15:51
  5. Navi Halterung
    Von Bonzai im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 22:37