Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Empfehlung Garmin Navi LM 350 mit TT Halterung

Erstellt von Inselkind, 09.12.2012, 13:40 Uhr · 47 Antworten · 7.532 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Brösel Beitrag anzeigen
    Hallo Stuffy 2001,

    wie und wo hast Du den Strom angeschlossen?

    Ich habe heute mit BMW gesprochen, die empfehlen aufgrund des Spannungswandlers im Kabel (Kasten) keinen Anschluß direkt an das Bordnetz. Dadurch schaltet das Zentralesteuergerät gff. nicht ab und dann saugen sämtliche Verbraucher die Batterie leer. Der Verbrauch des Navi wäre nicht das Schlimmste dabei.
    BMW empfiehlt direkt an die Batterie, da ist das Steuergerät nicht betroffen oder über einen Stecker an die Steckdose.
    Ich werde wohl direkt an die Baterie gehen und noch einen Schalter dazwischen setzen, so dass man das Navi auch ohne zu laden einsetzen kann.
    Diese Frage habe ich an Touratech gestellt.
    Die empfehlen bei der 1200er GS....
    "keine Probleme gibt es entweder direkt an die Batterie
    oder über das Standlicht"

  2. Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    189

    Standard Empfehlung Garmin Navi LM 350 mit TT Halterung

    #42
    Wenn ich es direkt an die Batterie anschließe, zieht dann der Spannungswandler bei entnommenem Navi Strom?

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #43
    Ja. Ist nicht viel, aber zieht Strom. Besser ein Relais dazwischen, oder mit Schalter.

    Frank

  4. Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    189

    Standard Empfehlung Garmin Navi LM 350 mit TT Halterung

    #44
    Na dann kann das ja auch nicht die Lösung sein. Ich werds am Wochenende mit der hier viel beschriebenen Lösung Widerstand und Cartool Stecker verbauen... mal sehen

  5. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    246

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von yello02 Beitrag anzeigen
    Diese Frage habe ich an Touratech gestellt.
    Die empfehlen bei der 1200er GS....
    "keine Probleme gibt es entweder direkt an die Batterie
    oder über das Standlicht"
    Dieses Problem kenne ich nur von meinem TT UR, das ichvorher hatte. Beim 350 habe ich es noch nicht bemerkt.

    Gruß
    Andreas

  6. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #46
    Hallo,

    mit dem Cartool Stecker sieht BMW Probleme bzgl. dem Canbus,
    es kann monate lang gut gehen und plötzlich schaltet das Zentralesteuergerät nicht mehr ab, dann wir die Batterie leer gezogen.
    Deshalb werde ich direkt an die Batterie gehen und einen Schalter setzen lassen. So kann man das System ausschalten, bzw. das Navi nicht an Dauerstrom hängen und nur bei Bedarf laden.

    Da ich die CarGarantie noch habe werde ich es beim ausführen lassen, nicht dass es noch Probleme bei evt. Schäden mit der Garantie gibt.

  7. Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    189

    Standard Empfehlung Garmin Navi LM 350 mit TT Halterung

    #47
    Naja, wenn du einen Schalter einbaust um auszuschalten wenn du die Kiste abstellst, dann kannst auch genauso der Cartool nehmen und da einen Schalter dazwischen setzen, dann sparst dir das Kabel zu verlegen und die Sicherung.

  8. Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    189

    Standard

    #48


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Suche Original BMW Navi-Stromkabel für Garmin 2610/BMW Navi 3
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 04:28
  2. Navi-Empfehlung für Neueinsteiger ...
    Von 1200erter-GSler im Forum Navigation
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 11:02
  3. Navi und Navi Halterung für F800GS?
    Von hkais im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 09:34
  4. navi-halterung
    Von boxer-steff im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 15:51
  5. Navi Halterung
    Von Bonzai im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 22:37