Ergebnis 1 bis 10 von 10

Erfahrung mit Garmin Oregon 550

Erstellt von Michal15, 30.12.2013, 15:00 Uhr · 9 Antworten · 1.132 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard Erfahrung mit Garmin Oregon 550

    #1
    Hallo,
    ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrung mit dem oben genannten Navi hat.
    Es ist zwar mehr ein OutdoorNavi aber es gibt da die Option MotorradNavigation. Ich habe die gelegen heit eins Billig zu bekommen.
    Also lasst mal was hören.
    Danke im Vorraus
    Michal

  2. Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    68

    Standard

    #2
    Hallo Michal15
    ich fahre seit 2009 wieder Moped und habe mir damals an meine G650 x-country die Fahrradhalterung für die Garmin Oregon 400t / Colorado 300 Serie angebracht da die Geräte in der Familie vorhanden waren. Beide Geräte erwiesen sich am Moped als durchaus brauchbar, wobei das alte Colorado (ohne Touchscreen) manchmal etwas besser ablesbar war. Die Geräte wurden heuer im Frühjahr gegen ein Oregon 450 und 550 von Garmin getauscht und wurden dann auch am Moped wieder verwendet. Hat man sich erstmal an die Darstellung von Karte und Navigationshinweisen gewöhnt kommt man recht gut zurecht. Anfangs hab ich auch mal angehalten und nachgeschaut, wenn mir was seltsam vorkam.
    Grundsätzlich ist dazu zu sagen, das ganze funktioniert so gut wie die Karten sind, die verwendet werden. Als routingfähige universell einsetzbare Karte verwende ich die kostenlose "Freizeitkarte" (Kartenbasis OSM-Projekt). Als reine Straßenkarte mit nahezu perfektem Routing ist natürlich der Garmin City Navigator zu empfehlen, der natürlich einiges kostet und mit Lifetime-Update zu haben ist.
    Im Sommer ergab sich allerdings eine neue Situation: Da der Preis für das Zumo 660LT Motorradnavi mit Lifetime-Karten und Autozubehör im Sommer unter 500€ fiel, wurde es angeschaft und die Halterungen für Moped und Auto installiert. Für den Helm habe ich preiswerte aber trotzdem gute Kopfhörer in Helm angebracht, die mit einem Spiralkabel an die Motorradhalterung angesteck werden. Da der Helm bei Pausen meist am Moped verbleibt, ist das eine praktikable Lösung (15€) und das Spiralkabel bietet genügend Spielraum falls man anfangs mal das Abstecken vergisst.
    Jetzt hatte ich die Möglichkeit zum Vergleich.
    Fazit:
    Oregon am Moped; eine brauchbare Lösung mit den geeigneten Karten. Allerdings kein Vergleich mit einem richtigen Motoradnavi, das Routig-Ansagen macht, Musik abspielen kann und mit einem TMC-Empfänger Staus umfahren kann.
    Gruß Nobu

  3. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #3
    Hi Nobu,
    danke für deine Erfahrung hab das Navi heute bekommen wirckt recht robust. Mal schauen wie es sich bei meiner Tour nach Verdun schlägt in verbindung mit Touratech Halter.

    mfg Grüßen und Frohes Neues Jahr.

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #4
    Es wird recht gut gehen. An die Pfeilangaben kann man sich gewöhnen und auf TMC auch verzichten. Ich selbst habe für meine Kleine ein gpsmap62s (Display kleiner als beim Oregon) und das funktioniert mit aktuellen City Nav- und OSM-Karten sehr gut. Sogar mit einer ganz einfachen Fahrradhalterung von Garmin für 10 Euro. Da ich der Rast-Technik allerdings nicht recht traue, habe ich noch ein Fangleine am Navi, die am Lenker befestigt ist. Deine TT-Halterung sollte diesbezüglich schon etwas professioneller sein. Und der Preis paßt auch und mitnehmen kann man es auch, ohne daß der Anzug ausbeult.

    Viel Spaß beim Navigieren und vor allem beim Fahren.

    Guten Rutsch

    Thomas

  5. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #5
    Danke für die Tipps
    Touratechhalter kommt wenns Geld wieder reicht

    mfg Michal

  6. catch Gast

    Standard

    #6
    Es muss kein Baugerüst von TT sein. Schau dir doch mal die RamMount an. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht.
    RAM Mounts For The Garmin Oregon
    Ram Mounts passgenaue Halteschale (RAM-HOL-GA31U) für Garmin Oregon 550 / 550t | PDA Max

  7. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #7
    Danke sieht interessant aus ich werdes mir mal überlegen danke für den Tipp

    mfg

  8. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #8
    Plane die Route auf jeden Fall am PC vor und schalte im Gerät die Neuberechnung aus.

    Ein A nach B - Routing ist mit dem Gerät nur dann akzeptabel, wenn man entweder gerne Bundesstraßen und Autobahnen oder halt Wohnstrassen und Feldwege fährt.

    Die Ablesbarkeit des Displays ist, im Vergleich mit z.B. dem Montana, ziemlich bescheiden.

    Gruß
    Canario

  9. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #9
    Ok danke fürd en Tipp.

  10. Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    #10
    Ich hatte jetzt eine zeitlang das Oregon 450 auch auf dem Motorrad im Einsatz und finde es nur bedingt nutzbar.
    Das Gerät ist für das eigentliche Einsatzgebiet (Outdoor, Wandern, Geocaching) echt gut, aber beim Motorradfahren hab ich immer das Problem, die Strecke schnell genug auf dem Display zu erfassen. Das liegt meiner Meinung nach an der Displaygröße, der Darstellung und der schlechten Ablesbarkeit je nach Lichteinfall.
    Als Halterung hatte ich auch das RAM-Mount System mit passender Hartschale. Damit sitzt das Oregon bombenfest.
    Ich hab lange gezögert noch mal Geld für ein extra Motorradnavi auszugeben mich jetzt aber zu einem Zumo 390LM durchgerungen.
    Das macht dann auch direkt mal einen ganz anderen Eindruck.
    Mein Fazit: Das Oregon 450/550 ist ein echt guter Allrounder (allein schon durch die Mignon-Akkus) aber wer das Geld hat und auch ausgeben möchte ist mit einem speziellen Motorradnavi besser bedient.


 

Ähnliche Themen

  1. Garmin Oregon
    Von Boone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 21:19
  2. Garmin Oregon 450
    Von ArmerIrrer im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 13:59
  3. Biete Sonstiges Garmin Oregon 300 mit Topo V3 Süd
    Von Mattes1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 19:26
  4. Navianschluß für Garmin Oregon
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 13:28
  5. Erfahrung GARMIN Oregon
    Von Fisch im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 11:50