Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Erfahrungen Zumo 346/396?

Erstellt von Glenfiddich, 03.05.2019, 10:32 Uhr · 24 Antworten · 3.918 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2016
    Beiträge
    101

    Frage Erfahrungen Zumo 346/396?

    #1
    Hallo Garmin-Nutzer,

    ich muß jetzt endgültig mein Zumo 210 ausmustern und würde gerne bei Garmin bleiben (meine Kumpels fahren eher TomTom, sind aber nicht wirklich glücklich). Die Zumos 346/396 scheinen ganz interessant für meine Zwecke, leider habe ich dazu bisher wenig Erfahrungsberichte aus der Praxis gelesen. Vielleicht kann hier ein Nutzer was dazu sagen? Wäre nett! Insbesondere interessiert mich:

    - Probleme bei Software/Karten Updates
    - Stabilität der Bluetooth-Kopplung mit einem Headset
    - Schnellligkeit der Routenberechnung bei Planung am Gerät oder auch bei Abweichungen von der geplanten Route unterwegs
    - Bildschirmqualiät unter Realbedingungen
    - Zufriedenheit mit der "schöne/kurvige Strecke" Funktion
    - Muß der Grundträger immer am Ram-Mount verbleiben oder kann man den ohne Probleme mit der Verkabelung einfach abnehmen?

    Beste Grüße

    Glenfiddich

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    8.301

    Standard

    #2
    "schöne/kurvige Strecke" Funktion

    die ist nur Kurvenreich, aber nicht schön, du wirst durch Wohngebieten durchgeleitet um links-rechts-links zu fahren
    statt geradeaus, 3 Kurven mehr.
    Das ist bei TomTom anders, da kann man es anpassen.
    Ich habe ein 390, mein Kollege ein 340, das hat mal 115€ bei Tchibo gekostet, das reicht aus und wäre mein Wahl
    wenn noch verfügbar.

    Probleme bei Updates sind bei Garmin normal.
    Schnelligkeit ist ausreichend, ausser bei der Übersichtskarte, da dauert es lange bis unendlich.

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    8.301

    Standard

    #3
    Routen Berechnung unterwegs geht gut, solange die Touren nicht lang sind 150km ohne AB,
    willst du Zielorte anfahren, musst du erst auf POIs gehen, dann einen halben Meter nach unten
    scrollen , fast am Ende gibt es dann Stadt, wer sich das ausgedacht hat.

  4. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    126

    Standard

    #4
    Wenn die Erfahrungen jetzt noch zum 396 und nicht 390 wären, würde es tatsächlich was helfen

  5. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    348

    Standard

    #5
    Moin!

    Mich würde beim 396 konkret interessieren, wie die aktuelle Verkehrssituation auf das Navi kommt.

    Bin selber (zur Zeit noch) Tomtom Rider 410-Nutzer. Beim TT kann ich zum Smartphone per Bluetooth eine Verbindung herstellen und das TT benutzt das Smartphone als Online-Zugang. Nachdem ich mir die Beschreibungen vom 396 durchgelesen habe, habe ich den Verdacht, dass man das nur noch mittels Garmin-App machen kann. Diese App aber dann sicherlich auf alles Mögliche und Unmögliche auf dem Smartphone Zugriff haben "muss".

    Ich meine jetzt mit Absicht nicht die ganzen schicken und sicherlich überaus "wichtigen" zusätzlichen (Sozial)Funktionen der App. Mir ist nur die Aktualisierung von Straßensperren, Staus etc. wichtig.

    Danke und viele Grüße

  6. Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    141

    Standard

    #6
    Dann schalte die Trackerfunktion in der App einfach aus.

  7. Registriert seit
    26.04.2018
    Beiträge
    158

    Standard

    #7
    Das 396er ist das beste Garmin was ich bisher hatte. Einige Absonderlichkeiten wie bei Garmin üblich. Wenn man sich aneinander gewöhnt hat funktioniert es gut.

    Die Garmin App greift auf nix weiter zu. Kontakte etc. Schaltet man davon unabhängig zu oder auch nicht. Die BT Übertragung lässt sich gut steuern und filtern.

    Die meisten Probleme sind Bedienfehler. Da hilft es zu lesen, was die Bedienungsanleitung und die Foren so hergeben. Das Adventure Routing ist ein Abenteuer. Ich plane aber eh meist über Basecamp.

  8. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    348

    Standard

    #8
    Moin!

    Zitat Zitat von Luggi2 Beitrag anzeigen
    Die BT Übertragung lässt sich gut steuern und filtern.
    Aber ohne App keine BT-Verbindung bzw. keine Aktualisierung der Verkehrssituation mehr, oder auch ohne App noch möglich?

    Danke und viele Grüße

  9. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    348

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von blackbeemer Beitrag anzeigen
    Dann schalte die Trackerfunktion in der App einfach aus.
    Mensch, wieso bin ich da nicht selber drauf gekommen....

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    8.301

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Bimpf Beitrag anzeigen
    Wenn die Erfahrungen jetzt noch zum 396 und nicht 390 wären, würde es tatsächlich was helfen
    da waren auch Geschwindigkeit, kurvenreiche Strecke, Handhabung und Updates gefragt,
    und da unterscheiden sich diese Geräte nicht


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frust-Navi Garmin Zumo 396 LMT-S
    Von Bixx im Forum Navigation
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: Gestern, 19:54
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2018, 17:26
  3. NEU: Zumo 396
    Von hinnack10 im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.04.2018, 09:45
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 23:55
  5. Erfahrungen mit Garmin Zumo 210?
    Von steff im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 12:25